BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 127 ErsteErste ... 202627282930313233344080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 1269

Erdogan Kritikthread

Erstellt von ZX 7R, 06.04.2016, 19:46 Uhr · 1.268 Antworten · 47.432 Aufrufe

  1. #291

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.580
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Das ist genau das Problem. Eine Mehrheit des Volkes wählt einen Politiker weil sie aufgrund seiner Aussagen im Wahlkampf GLAUBT, dass er der Richtige ist. Sei es aus Berechnung oder weil eine Fassade eben nicht dauerhaft aufrecht zu halten ist - Tatsache ist halt immer wieder, dass sich Menschen NACH der Wahl anders präsentieren als davor. Begnadete Politiker (und das ist Erdogan jedenfalls, egal was man von ihm hält) spielen dann im richtigen Augenblick auf dem Klavier der Macht und werden bei der nächsten Wahl wieder mit Mehrheiten ausgestattet. Das Gedächtnis der Menschen ist kurz. Vor allem hat "das Volk" ja auch noch was Anderes zu tun, als sich jeden Tag mit Politik und Politikern zu beschäftigen. Es gibt ja auch tatsächlich schönere Dinge im Leben...

    Jeder Politiker verliert im laufe seiner Amtszeit einen Teil seiner ursprünglichen Wähler und gewinnt mit seiner Politik Andere dazu. Das ist völlig normal. In den ersten Jahren seiner Macht hat Erdogan unbestritten viel erreicht. Ob es alleine sein Verdienst, oder eben glückliche Rahmenbedingungen waren, spielt dabei keine Rolle. Für die Entwicklung der Türkei von einem laizistischem Staat hin zu einem Islamistischen Staat ist er zwar allein Verantwortlich, ausgeführt haben es aber viele Kräfte, welche lange Nichts zu sagen hatten, durch ihn aber wieder Oberwasser bekommen haben. Historisch gesehen ist diese Pendelausschläge der Macht ganz normal. Es gab und gibt dadurch auch immer wieder gesellschaftliche Gruppen, die dafür den Preis bezahlen. Erst wenn der Preis für die Mehrheit dafür (zu) hoch wird, schlägt das Pendel auch wieder in die andere Richtung und es kommen andere Kräfte an die Macht.

    Es ist beruhigend zu wissen, dass die biologische Uhr für JEDEN schlägt. Ein Putin, ein Orban, ein Kim Jong un, eine Merkel und auch ein Erdogan werden nicht ewig leben. Das Entscheidende ist: Was/Wer kommt danach?

    So wie im Großen, ist es auch im Kleinen. Jeder hat es in seinem ganz persönlichen Umfeld auch immer wieder mit Menschen zu tun, die einem nicht passen und mit denen man dennoch eine Zeit lang auskommen muss.
    Ich hatte mal einen jungen, dynamischen Chef, von dem ich Anfangs begeistert war. Im laufe der Zeit veränderte sich aufgrund seiner Position sein Charakter und der Typ entwickelte sich zu einem richtigen Arschloch. Aber auch der "Untergebene" hat seine Möglichkeiten, diese Situation zu ändern. Je nach Situation genügt eine kleine Indiskretion (JEDER hat so seine Leichen im Keller), manchmal verlangt halt ein grober Klotz nach einem groben Keil. Sogar in einer Beziehung kann man feststellen, dass der Partner/die Partnerin mit der Zeit Eigenschaften entwickelt (oder immer offener zeigt), aufgrund derer man sich damals nicht verliebt hätte... C´est la vie!

    Abhaken, vergessen, aus Fehlern lernen, nach vorne schauen und Vorbereitungen treffen, dass man einen Fehler nicht ein zweites Mal macht. Ich wünsche jeder Türkin, jedem Türken, jeder Russin, jedem Russen, jedem Nord Koreaner,... die Kraft und die Intelligenz dazu!

    Ganz generell wird den Despoten der heutigen Zeit viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Wer ist schon ein Putin? Wer ist schon ein Erdogan? In der Geschichte lediglich eine Anekdote. In ein paar Jahren werden sie alle ein paar Meter unter der Grasnarbe oder unter einer Steinplatte dem biologischen Prozess des Nährstoffkreislaufs zugeführt, bei dem organisches Material unter Einfluss von Luftsauerstoff von Bodenlebewesen abgebaut wird. Ihr zusammen-gestohlenes Vermögen können sie sich nicht mitnehmen. Ob sie sich am Ende ihrer Tage vor Allah oder einem anderen "göttlichen Richter" verantworten müssen, spielt dabei absolut keine Rolle.
    didnt read lol

  2. #292
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.963
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Warum erteilt ihm die Türkei keinen neuen Presseausweis? Ist er zu kritisch ggü. Erdogan?
    Er ist für einige Beiträge Verantwortlich die in der Türkei sehr für Unmut gesorgt haben. Vor allem bezüglich der YPG und PKK. Er äußerte sich positiv zu den Besträbungen der Kurden in Syrien einen eigenen Staat zu gründen und von den Türkischen Streitkräften die, diese bombadieren. Er hat sich sehr oft negativ gegen das Türkische Millitär geäußert und nachdem Böhmermann und Extra3 Satireberichten werden viele Presseausweise vorwiegend mit Deutschen und Englischen Pressevertretern nicht mehr verlängert. Ähnliches auch mit den Engländern, die jedoch noch stärker bei der Kurdenfrage für die PKK sind. Wichtig ist, er traf sich mit dem PKK-Führer Cemil Bayik.

    Video: Weltspiegel extra: Terror... - Weltspiegel - ARD | Das Erste

    ________________________

  3. #293
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.682
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    didnt read lol
    Warum hast Du es dann zitiert?

  4. #294
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.863
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen



    Alles klar Gadenstätter.
    Also jetzt klär mich doch bitte mal auf.

  5. #295
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    56.895
    Man sollte seine Haplogruppe feststellen, wenn er keine Illyrergene hat, sofort ausweisen

  6. #296
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.963
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Warum hast Du es dann zitiert?
    Ich hab es gelesen, war schön geschrieben. Recht hast du auch. Leider leben wir eben in dieser Generation und diese Menschen werden uns noch einige Jahre verfolgen.

  7. #297
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.044
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Er ist für einige Beiträge Verantwortlich die in der Türkei sehr für Unmut gesorgt haben. Vor allem bezüglich der YPG und PKK. Er äußerte sich positiv zu den Besträbungen der Kurden in Syrien einen eigenen Staat zu gründen und von den Türkischen Streitkräften die, diese bombadieren. Er hat sich sehr oft negativ gegen das Türkische Millitär geäußert und nachdem Böhmermann und Extra3 Satireberichten werden viele Presseausweise vorwiegend mit Deutschen und Englischen Pressevertretern nicht mehr verlängert. Ähnliches auch mit den Engländern, die jedoch noch stärker bei der Kurdenfrage für die PKK sind. Wichtig ist, er traf sich mit dem PKK-Führer Cemil Bayik.

    Video: Weltspiegel extra: Terror... - Weltspiegel - ARD | Das Erste

    ________________________
    Ach okay, verstehe, war nicht pro Erdi, dann muss man ihn natürlich verhaften und abschieben... Ironie off!

  8. #298
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.963
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Also jetzt klär mich doch bitte mal auf.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ach okay, verstehe, war nicht pro Erdi, dann muss man ihn natürlich verhaften und abschieben... Ironie off!
    So in etwa.

  9. #299
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.216
    Jetzt würde mich noch interessieren was das mit dem Fall Lisa Gadenstätter zu tun hat?

  10. #300
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.863
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Er ist für einige Beiträge Verantwortlich die in der Türkei sehr für Unmut gesorgt haben. Vor allem bezüglich der YPG und PKK. Er äußerte sich positiv zu den Besträbungen der Kurden in Syrien einen eigenen Staat zu gründen und von den Türkischen Streitkräften die, diese bombadieren. Er hat sich sehr oft negativ gegen das Türkische Millitär geäußert und nachdem Böhmermann und Extra3 Satireberichten werden viele Presseausweise vorwiegend mit Deutschen und Englischen Pressevertretern nicht mehr verlängert. Ähnliches auch mit den Engländern, die jedoch noch stärker bei der Kurdenfrage für die PKK sind. Wichtig ist, er traf sich mit dem PKK-Führer Cemil Bayik.

    Video: Weltspiegel extra: Terror... - Weltspiegel - ARD | Das Erste

    ________________________
    ...und nachdem Böhmermann und Extra3 Satireberichten werden viele Presseausweise vorwiegend mit Deutschen und Englischen Pressevertretern nicht mehr verlängert.
    Da hast du doch sicher eine Quelle Wenn das so wäre, wäre das das Lächerlichste was ich jemals gelesen habe.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Jetzt würde mich noch interessieren was das mit dem Fall Lisa Gadenstätter zu tun hat?
    Und ich würde gerne wissen was ich mit der zu tun habe!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -


    So in etwa.
    Das ist keine Erklärung, also hör auf blöd rumzueiern, wenn du von anderen Sachlichkeit erwartest.

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Erdogan gesteht Iran indirekt Recht auf Kernwaffen zu
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:06
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  3. Erdogan trifft Berisha
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 23:46
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 15:21
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 14:23