BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 76 von 127 ErsteErste ... 266672737475767778798086126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 1269

Erdogan Kritikthread

Erstellt von ZX 7R, 06.04.2016, 19:46 Uhr · 1.268 Antworten · 53.089 Aufrufe

  1. #751
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.356
    Jezersko grunzsätzlich finde ich es nicht in Ordnung was Erdogan da macht.
    Erdogang Spielt nur mit kleinen Katzen der weitaus gefährlichere und in der Macht einen Schritt voraus ist Putin.
    image.jpeg

  2. #752
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.885
    daro, in dem thread geht es aber nicht um Putin, sondern erdi.

    net, daß du noch mit kim jong un kommst...

    Rechtfertigung nix gut.

  3. #753
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.356
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    hat man eigentlich die besatzer von Konstantinopel jemals politisch verurteilt?
    da sollte man langsam an einer Resolution arbeiten.
    seit 563 jahren immer noch besetzt.
    geht garnicht
    Das sind ja viele Generationen ich würde Sagen die gröste Stadt die auch europäischen Boden hat gehört den Türken.
    Grichen, Serben und Bulgaren haben es mehrfach versaut die Stadt zu behalten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    daro, in dem thread geht es aber nicht um Putin, sondern erdi.

    net, daß du noch mit kim jong un kommst...

    Rechtfertigung nix gut.
    Erdi wird hoffentlich in vier Jahren abdanken fast 50% der Türken sind gegen ihn, es fehlt nicht viel

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich sehe in nur als geringere Gefahr ab Hitler zu Folgen.

  4. #754
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Das sind ja viele Generationen ich würde Sagen die gröste Stadt die auch europäischen Boden hat gehört den Türken.
    Grichen, Serben und Bulgaren haben es mehrfach versaut die Stadt zu behalten.

    tja, wenn erdi von Eroberung spricht und diese auch noch feiert....

    ergo = besatzer

    führt kein weg dran vorbei

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen


    Erdi wird hoffentlich in vier Jahren abdanken fast 50% der Türken sind gegen ihn, es fehlt nicht viel

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich sehe in nur als geringere Gefahr ab Hitler zu Folgen.

    ???????????



    lieber daro,
    ich hab das gefühl daß dir noch garnicht bewusst ist, was das ziel der Verfassungsänderung ist.
    es wird scheiss egal sein, was die Bevölkerung sagt.
    zumal sie ohne hin nicht mehr ihre Meinung äussern dürfen.

    es sei denn, das milltär greift mal wieder ein.
    wenn das Militär allerdings auch erdi unterstellt ist, dann wird es schwierig, wenn net sogar unmöglich.

  5. #755
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.356
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    tja, wenn erdi von Eroberung spricht und diese auch noch feiert....

    ergo = besatzer

    führt kein weg dran vorbei
    Das einzige was die Türkei besetzt sind die 20mio Kurden die hätten ein eigenes Land verdient auch einen Teil der Türkei.

    - - - Aktualisiert - - -

    Jede Handlung die Demokratie zu untermauern wird scharfe Konsequenzen haben nimand wird mit einen von Diktator geführten Türkei handeln.

  6. #756
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.143
    @ Daro und Jezersk Indianer und sonstige Konsorten.


    War müssen das früher schöne Zeiten gewesen sein, als die Türkei noch der Fiffi des Westens war. Der Zustand von damals muss sich derart in eure Köpfe festgebrannt haben und eine selbstverständliche Form hatte, daß das Volksmund sagte: Wenn es im Westen regnet, gehen in der Türkei die Schirme auf.

    Nun hat und erlebt die Türkei Veränderung, die zum größten Teils positiv; und die Liste ist lang.

    Wie positiv einiges sich im Land ereignet, merkt man ahhand der Reaktionen des Westens.

  7. #757
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.562
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    ...
    Ja, die Veränderung zu einer Diktatur. Erdogan ist und bleibt ein ... nun ja, du weißt schon.

  8. #758
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.143
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja, die Veränderung zu einer Diktatur. Erdogan ist und bleibt ein ... nun ja, du weißt schon.
    Ja ja, der Neid ist unübersehbar( ich kann's beinahe hören).

  9. #759
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.356
    Es hat sich in der Türkei positiv entwickelt und in kürzester Zeit wurde vieles intern vernichtet.

  10. #760
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    @ Daro und Jezersk Indianer und sonstige Konsorten.


    War müssen das früher schöne Zeiten gewesen sein, als die Türkei noch der Fiffi des Westens war. Der Zustand von damals muss sich derart in eure Köpfe festgebrannt haben und eine selbstverständliche Form hatte, daß das Volksmund sagte: Wenn es im Westen regnet, gehen in der Türkei die Schirme auf.

    Nun hat und erlebt die Türkei Veränderung, die zum größten Teils positiv; und die Liste ist lang.

    Wie positiv einiges sich im Land ereignet, merkt man ahhand der Reaktionen des Westens.
    Das ist so ziemlich diesselbe Argumentation, weswegen bei uns sehr viele Putin regelrecht anhimmeln. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass Erdogan mehr und mehr selbstgefällige bis diktatorische Züge annimmt. Das sollte aber eine Sache der Türken sein.

    Ich habe noch zu den ersten Amtszeiten auch die türkische Außenpolitik bewundert, weil sie es wirklich schafften, sich als soft power zu bewegen. Mittlerweile ist türkische Außenpolitik richtig "sovietrussian style" . Wenn man seinen Willen nicht bekommt: Drohen, erpressen usw.

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Erdogan gesteht Iran indirekt Recht auf Kernwaffen zu
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:06
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  3. Erdogan trifft Berisha
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 23:46
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 15:21
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 14:23