BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 115

Erdogan - Kurdenproblem

Erstellt von Yunan, 21.04.2011, 01:53 Uhr · 114 Antworten · 5.451 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Ja, einfach mal alles auf die Kemalisten schieben, erbärmlich
    Und als Erdogan zu einem Landwirt ,,Anani al da git" gesagt hat, waren bestimmt auch die Kemalisten Schuld. Die haben so ein Chip in sein Gehirn gepflanzt und ihn manipuliert, damit er nicht mehr soviele Stimmen bekommt
    mit so was kommen immer kemalisten, wollten sie auch nicht AKP verbieten?

  2. #22

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    . Ich denk mal ein islamistischer Kommunismus,der sowieso nicht existieren könnte.
    Ne Komünist ?
    Haha
    sakadan tek yazdim XD
    Weil ihr euch alle wegen AKP CHP streitet

  3. #23

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    ne sex videosu?

    kaum war die akp in der klemme schon lancierten sie plötzlich ein sexvideo um die opposition zu schwächen

    erdogan und seine akp wird immer mehr zu einem wie menderes mit seiner ap... was aus menderes geworden ist wissen wir alle!
    Erstmal : Adnan Menderes war ein sehr guter Mensch und für mein Uropa und vieler meiner Verwandten war er sympatisch.

    Zu Baykal : Niye istifa eti o zaman? Bisey vardi Bisey vardi,yoksa bi insan istifa etmez.

  4. #24

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    Erstmal : Adnan Menderes war ein sehr guter Mensch und für mein Uropa und vieler meiner Verwandten war er sympatisch.

    Zu Baykal : Niye istifa eti o zaman? Bisey vardi Bisey vardi,yoksa bi insan istifa etmez.
    wenn du schon menderes, einen durch und durch antidemokratischen menschen, der nicht nur einmal versucht hat, die opposition zu vernichten, als einen guten menschen siehst, tust du mir leid. dann wird es auch klar dass du tayyip magst, ist ja im prinzip sein nachkomme...

    zu baykal: er musste zurücktreten, damit seine partei keinen schaden nimmt, bei der lügenpropaganda der akp ist alles zu befürchten!

  5. #25

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    wenn du schon menderes, einen durch und durch antidemokratischen menschen, der nicht nur einmal versucht hat, die opposition zu vernichten, als einen guten menschen siehst, tust du mir leid. dann wird es auch klar dass du tayyip magst, ist ja im prinzip sein nachkomme...

    zu baykal: er musste zurücktreten, damit seine partei keinen schaden nimmt, bei der lügenpropaganda der akp ist alles zu befürchten!
    In dieser Zeit war jeder in der Türkei und auch jeder(!), antidemokratisch. Menderes war auch eine Zeit lang in der CHP,womit dein Vergleich mit Erdogan zur Lüge wird. Nicht umsonst werden Straßennamen und Flughäfen nach ihm bennant in CHP-Hochburgen,wie Izmir. Nur eine Gemeinsamkeit hatten sie : Sie wollten den Islam stärken.

    Sicherlich Sicherlich wollte Baykal seiner Partei nicht Schaden. Du weißt es genau! Er musste nur sagen ich war das nicht und ihr müsst mir glauben,dann wäre es schon erledigt und würde sogar noch mehr Stimmen bekommen. Was hat er gemacht? Wie ein Feigling ist er abgehauen und ist jetzt will er wieder in die CHP. Somit wurde dein " Er wollte das Schädigen stoppen" schonmal wiederlegt.

  6. #26

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    In dieser Zeit war jeder in der Türkei und auch jeder(!), antidemokratisch. Menderes war auch eine Zeit lang in der CHP,womit dein Vergleich mit Erdogan zur Lüge wird. Nicht umsonst werden Straßennamen und Flughäfen nach ihm bennant in CHP-Hochburgen,wie Izmir. Nur eine Gemeinsamkeit hatten sie : Sie wollten den Islam stärken.
    menderes hatte mehrmals versucht, die CHP auszuschalten, auf inönü gab es mehrere attentate, er hat mit bestimmten Gesetzen versucht, die demokratie auszuhöhlen, die progrome von 1955 gehen auf seine kappe.
    und genau deswegen hat man ihn gehängt! erdogan macht genau das, was sein vorbild menderes gemacht hat, nur auf einer deutlich subtileren weise, deswegen ist er noch gefährlicher.

    p.s. nur weil straßen und flughäfen nach ihm benannt wurden hat nichts zu bedeuten, özal war es der diese schritte unternahm, nicht die chp


    Sicherlich Sicherlich wollte Baykal seiner Partei nicht Schaden. Du weißt es genau! Er musste nur sagen ich war das nicht und ihr müsst mir glauben,dann wäre es schon erledigt und würde sogar noch mehr Stimmen bekommen. Was hat er gemacht? Wie ein Feigling ist er abgehauen und ist jetzt will er wieder in die CHP. Somit wurde dein " Er wollte das Schädigen stoppen" schonmal wiederlegt.
    eben nicht, die akp hätte nicht locker gelassen und jedes mal neue hetzkampanien gegen ihn gestartet, oder denkst du erdogan ist so fair und lässt ihn die sache wiederlegen? sei nicht so naiv, baykal hat nur das gemacht was jeder anständige politiker machen würde.

  7. #27

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    menderes hatte mehrmals versucht, die CHP auszuschalten, auf inönü gab es mehrere attentate, er hat mit bestimmten Gesetzen versucht, die demokratie auszuhöhlen, die progrome von 1955 gehen auf seine kappe.
    und genau deswegen hat man ihn gehängt! erdogan macht genau das, was sein vorbild menderes gemacht hat, nur auf einer deutlich subtileren weise, deswegen ist er noch gefährlicher.

    p.s. nur weil straßen und flughäfen nach ihm benannt wurden hat nichts zu bedeuten, özal war es der diese schritte unternahm, nicht die chp



    eben nicht, die akp hätte nicht locker gelassen und jedes mal neue hetzkampanien gegen ihn gestartet, oder denkst du erdogan ist so fair und lässt ihn die sache wiederlegen? sei nicht so naiv, baykal hat nur das gemacht was jeder anständige politiker machen würde.

    Menderes war selber in der Cumhuriyet Halk Partisi,welch Ironie.

    Was für naiv sein? Baykal bleibt ein Trottel... Wieso will er jetzt wieder in die Politik einsteigen,wenn er so anständig ist? Er wrid doch sicher nicht "locker gelassen" von Erdogan. Ich halt von ihm garnichts,weil er ein Lappen ist.

  8. #28

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    Menderes war selber in der Cumhuriyet Halk Partisi,welch Ironie.

    Was für naiv sein? Baykal bleibt ein Trottel... Wieso will er jetzt wieder in die Politik einsteigen,wenn er so anständig ist? Er wrid doch sicher nicht "locker gelassen" von Erdogan. Ich halt von ihm garnichts,weil er ein Lappen ist.
    und, trotzdem wurde er wegen seinen taten zurecht gehängt!

    und baykal will wieder zurück weil er noch hofft bei den wahlen irgend ein posten zu kriegen, aber vergebens!

  9. #29

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    und, trotzdem wurde er wegen seinen taten zurecht gehängt!

    und baykal will wieder zurück weil er noch hofft bei den wahlen irgend ein posten zu kriegen, aber vergebens!
    Baykal ist ein Trottel,genausowie die ganzen CHP-Lappen.

  10. #30
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    Baykal Sex-videosu cevrirken ama iyi. Sanki CHP´liler iyimi?
    Ben Baykalin iyi oldunumu dedim? Ne konusuyon sen, was hat jetzt Baykal damit zu tun. Er hat gesagt ,,die Kemalisten". Wieso hast du eigentlich Atatürk als Avatar wenn du gegen Kemalisten bist? Logik?

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdogan is the man!
    Von kewell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 18:09
  2. Erdogan
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 20:07
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 15:21
  4. Erdogan In Griechenland
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 11:36