BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 115

Erdogan - Kurdenproblem

Erstellt von Yunan, 21.04.2011, 01:53 Uhr · 114 Antworten · 5.453 Aufrufe

  1. #31
    Neo

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    207
    Im Westen wird Erdogan als böser Diktator abgestempelt. In der Türkei heißt es bei vielen, dass er den Kurden zu viele Privilegien gewährt und zu liberal ist. Was nun? Entscheidet euch für eins.

  2. #32
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    die türkei wird wie ein domino zerfallen, die zeit zeigt es..

  3. #33

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    die türkei wird wie ein domino zerfallen, die zeit zeigt es..
    Das sagt gerade der Richtige. Ich will nicht verallgemeinern,aber als Grieche solltest du bei diesem Thread,Leise sein.

  4. #34

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Erdogan ist von Typ her genauso wie die Griechen, er spielt gern Poker..die Luftballon die er in den letzten 8 jahren aufgeblassen hat fängt langsam an zu verblassen.

  5. #35
    AyYıldız
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    die türkei wird wie ein domino zerfallen, die zeit zeigt es..
    ganau...und griechenland wird türkei erobern

  6. #36
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    Das sagt gerade der Richtige. Ich will nicht verallgemeinern,aber als Grieche solltest du bei diesem Thread,Leise sein.


    ich habe solche themen schon vor paar monaten angesprochen, und mehrmals erläutert.

    die türkei hatt leider große innenpolitische probleme, das sehr gerne verharmlost wird.

    durch verhüllung der tatsachen, das alle menschen in der türkei ''stolze türken'' sind, wird es noch schlimmer in der zukunft.


    die tüerkei muss sich einigen mit den kurden und andere völkern. sonst sehe ich schwarz für die türkei.

  7. #37

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich habe solche themen schon vor paar monaten angesprochen, und mehrmals erläutert.

    die türkei hatt leider große innenpolitische probleme, das sehr gerne verharmlost wird.

    durch verhüllung der tatsachen, das alle menschen in der türkei ''stolze türken'' sind, wird es noch schlimmer in der zukunft.


    die tüerkei muss sich einigen mit den kurden und andere völkern. sonst sehe ich schwarz für die türkei.
    Was für Verharmlosung? Es leben 15 Million Kurden in der Türkei und kaum jemand wählt die Opfer-Partei BDP. Sie wollen auch nur Frieden und das geht mit Wohlstand und die erreicht die Türkei in 20 Jahren.

  8. #38
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Wenn der Text zuverlässig ist, bedeutet das Erdogan hat absichtlich versucht die Kurden-Partei zu schwächen um mit seiner AKP abermals eine absolute Mehrheit zu bekommen. Ein Spiel mit dem Feuer.

    Ich hoffe es klärt sich alles und es gibt keine neue Gewalteskalation in der Türkei.


    P.S.
    Das es in der Türkei eine 10% Hürde gibt um mit einer Partei in das Parlament einzuziehen finde ich auch nicht gerade ideal. Dadurch wird mit Sicherheit vielen kleineren Parteien und damit deren Wählern die Möglichkeit genommen politisch zu partizipieren.
    nichts ist zufall

  9. #39
    Neo

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich habe solche themen schon vor paar monaten angesprochen, und mehrmals erläutert.

    die türkei hatt leider große innenpolitische probleme, das sehr gerne verharmlost wird.

    durch verhüllung der tatsachen, das alle menschen in der türkei ''stolze türken'' sind, wird es noch schlimmer in der zukunft.


    die tüerkei muss sich einigen mit den kurden und andere völkern. sonst sehe ich schwarz für die türkei.
    Hast absolut recht. Doch nun ändert sich das, wenn auch nur zäh. Wir können nicht leugnen, dass Jahrzehnte lang eine strikte Assimilierungpolitik verfolgt wurde. Es ist das Recht der Kurden und auch anderer ethnischen Minderheiten, ihre Sprache zu sprechen und ihre Kultur auszuleben. So begann vor paar Jahren die neue Minderheitenpolitik. Doch leider ist sie womöglich aus Sorge um die Stimmen der Nationalisten in den Hintergrund geraten. Eins ist klar: Ohne das "Kurdenproblem" zu lösen, kann die Türkei kein Globalplayer werden, was ja angestrebt wird. Ob alles schlimmer wird, sei mal dahingestellt.

  10. #40
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ainu Beitrag anzeigen
    Was für Verharmlosung? Es leben 15 Million Kurden in der Türkei und kaum jemand wählt die Opfer-Partei BDP. Sie wollen auch nur Frieden und das geht mit Wohlstand und die erreicht die Türkei in 20 Jahren.
    ich bin mir nicht sicher ob es die 15mio kurden die du angesprochen hast, auch so sehen.

    damit wir von jetzt reden und nicht was in ''20 jahren'' passieren kann.
    im moment spüren die normalen bürgern in der türkei nichts vom wirtschaftsaufschwung, es sieht eher düster aus, es gibt kaum menschenrechte, pressefreiheiten.
    und eine große zahl von analphabeten. etc.

    wenn ein staat das nicht bieten kann, wird es sehr schwer für ein wohlhabendes türkei.


    ps.du bist der erste türke hier im BF,der weiss wieviel kurden in der türkei leben

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdogan is the man!
    Von kewell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 18:09
  2. Erdogan
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 20:07
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 15:21
  4. Erdogan In Griechenland
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 11:36