BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Erdogan: "Der Westen will uns tot sehen" "Mögen uns nicht"

Erstellt von Ares, 28.11.2014, 12:46 Uhr · 50 Antworten · 2.572 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249

    Erdogan: "Der Westen will uns tot sehen" "Mögen uns nicht"



    Der türkische Präsident und fromme Muslim Recep Tayyip Erdogan beschuldigt den Westen, es nur auf das Geld der Muslime abgesehen zu haben. "Glaubt mir, sie mögen uns nicht. Sie wollen uns tot sehen", zitierte ihn die türkische Zeitung "Hürriyet" bei einem Treffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit in Istanbul.

    Der Westen hätte es nur auf das Geld, Öl, Gold und Diamanten sowie die billigen Arbeitskräfte in der islamischen Welt abgesehen, sagte Erdogan bei der Konferenz. "Sie wollen nicht, dass wir Dinge hinterfragen. Glaubt mir, sie mögen uns nicht. Sie sehen wie Freunde aus, aber sie wollen uns tot sehen, sie mögen es, unsere Kinder sterben zu sehen."
    Die Länder des Nahen Ostens könnten ihre Probleme selbst lösen, ohne den Westen. "Wenn wir zusammenarbeiten, werden wir die Einsamkeit Palästinas beenden, die fast ein Jahrhundert dauert", fügte Erdogan hinzu. Auch das Blutvergießen im Irak und in Syrien könne nur mit vereinten Kräften beendet werden.
    Umstrittene Hypothese über Entdeckung Amerikas

    Indes hält Erdogan weiterhin an seiner Auffassung fest, dass seine Glaubensbrüder Amerika entdeckt haben - und unterstellt Kritikern dieser Sichtweise ein psychologisches Problem. "Nur weil ich ein durch wissenschaftliche Forschung belegtes Faktum wiederholt habe, werde ich angegriffen von westlichen Medien und Fremden unter uns, die an einem Ego- Komplex leiden", sagte Erdogan. Mit den "Fremden" meinte er offensichtlich prowestliche Türken.
    Als Beweis für seine Hypothese von der Entdeckung Amerikas durch Muslime führte Erdogan einmal mehr an, dass Christoph Kolumbus, der allgemein als Entdecker des amerikanischen Kontinents betrachtet wird, in seinem Reisetagebuch von einer Moschee an der Küste des heutigen Kuba berichtet habe.
    Bei einem Gipfeltreffen mit lateinamerikanischen Muslimen vor knapp zwei Wochen in Istanbul hatte der türkische Präsident erstmals behauptet, dass muslimische Seeleute Amerika schon 1178 entdeckt hätten . Den meisten Geschichtsbüchern zufolge entdeckte hingegen der aus Genua stammende Seefahrer Kolumbus 1492 auf der Suche nach einer westlichen Passage nach Indien den amerikanischen Kontinent.
    In einem umstrittenen Artikel hatte der Historiker Youssef Mroueh bereits 1996 Kolumbus' Tagebucheintrag zur angeblichen Moschee- Sichtung zitiert. Kollegen weltweit interpretieren diese Textpassage jedoch anders: Nach ihrer Auffassung nutzte Kolumbus die Moschee bloß als bildhaften Vergleich zur Beschreibung einer Hügelkette.

    Erdogan: "Der Westen will uns tot sehen" - "Mögen uns nicht" - Nachrichten - krone.at

  2. #2
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012

  3. #3

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.892
    Er liefert allerlei Material für Comedians.

  4. #4
    Amarok
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Der Interpret des Dombra-Liedes Arslanbek Sultanbekov hatte sich glaube ich mal darüber beschwert das, der Song so verunstaltet wurde. Das Lied Dombra stammt ursprünglich aus dem Volk der Nogayer/Kazakh(Türk-Ethnie).


    Ich empfehle weiterhin das Orginal



  5. #5
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Wenn Muslime sich gegenseitig umbringen ist der Westen Schuld

    Denn im Mittelalter zb gab es nie Konflikte zwischen Muslimen,erst seit USA an der macht ist

  6. #6
    Amarok
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Wenn Muslime sich gegenseitig umbringen ist der Westen Schuld

    Denn im Mittelalter zb gab es nie Konflikte zwischen Muslimen,erst seit USA an der macht ist
    Größtenteils ist das was in Afghanistan passiert ist oder weiterhin passiert sprich Taliban/Al-Quaida ein von der USA gestärktes "Unternehmen" gewesen um die Russen aufzuhalten.

    Auch was den Irakkrieg angeht, so hat die USA großen Anteil dran gehabt und der Westen größtenteils wie er es auch jetzt tut Stichwort "Flüchtlinge" immer noch diskutiert anstatt auch mal zu handeln. Von den Massenvernichtungswaffen die niemals gefunden wurden möchte ich erst gar nicht anfangen.

    Auch einen Gaddafi hat man jahrzehnte lang unterstützt und er war Freund vieler Europäer.

    Die ISIS und die ganzen konsorten die sich im Irak/Syrien tummeln sind entstanden, weil der Westen diese Organisationen brauchte als sie noch wichtig waren. Im Mittelalter gab es Konflikte zwischen Moslems aber niemals in so einem Ausmaß. Zudem im Mittelalter der Feind vieler Muslime die Kreuzritter waren und nicht der Nachbar. Ebenso erklärt es sich einfach, wenn man mal in die Salafisten-Szene in DE blickt, dass viele von denen Ex-Kriminelle sind die von der Gesellschaft förmlich abgestoßen wurden. Nur, weil man über Integration spricht findet sich nie zeitweise statt.

    Bisschen hat der Mann schon recht. Das alles hat mit dem Zerfall des Osmanisches Reiches und den Öl-Vorkommen vor Ort zutun.

  7. #7
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Dieser Schwachkopf schafft es der Welt immer zu zeigen, was für ein lupenreiner Schwachkopf er ist.

  8. #8

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    ...

  9. #9
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Wenn Muslime sich gegenseitig umbringen ist der Westen Schuld

    Denn im Mittelalter zb gab es nie Konflikte zwischen Muslimen,erst seit USA an der macht ist
    Er erinnert mich irgendwie an Saddam und Gaddafi.Wenn er weitermacht....wird er eines tages das gleiche Schicksal erleiden.Ist und bleit ein alter Prolet.

  10. #10
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Was für ein Idiot. Wäre ich Türke, würde ich mich abgrundtief schämen für den Typen. Da ist ja der Thaqi ein Traum dagegen.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Westen führt Krieg gegen uns
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 01:22
  2. Ist der User Alen nun tot?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 23:55
  3. Der Iran will die Bombe...
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 15:57
  4. Wie der Westen seine Kriegs Gründe für den Balkan erfand
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 20:20
  5. Djindjic, die Mafia und der Westen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 15:13