BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 53 ErsteErste ... 242484950515253 LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 521

Erdogan - Zypern

Erstellt von Yunan, 19.07.2011, 16:37 Uhr · 520 Antworten · 16.030 Aufrufe

  1. #511

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen




    Hippokrates
    Wir wissen beide, dass Türken nicht so aussehen

    und Locken?

    Locken

  2. #512
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    Wir wissen beide, dass Türken nicht so aussehen

    und Locken?

    Locken
    Er trägt eine Perücke.




    Hippokrates

  3. #513
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Immer wieder das Gleiche: In der Türkei haben manche kein fließend Wasser - Der Staat Griechenland ist pleite.

    Beides ist Fakt! Und wer kann etwas dafür? Das Volk oder die betreffenden Regierungen?
    Sry liebe Griechen und Türken, schön langsam werden die Argument fad.
    Ja und in Deutschland gibt es Obdachlose, und verwahrloste Penner, und die Schere von immer mehr arm werdende Familien zum Mittelstand wird größer!
    Erst jetzt kann Deutschland seine immer größer werdende Schulden etwas stoppen!
    Aber auf den Schultern der Jahresverträgler und Fremdfirmenarbeiter!

    Wie lange geht das gut, wenn die gute Auftragslage in Deutschland zurück geht, dann werden wider viele Arbeitslos, weil die einfach entlassen werden können! Und dann geht die Spirale mit dem Schuldenberg weiter in die Höhe!
    Das ganze kapitalistische System ist marode, und erst jetzt fängt es langsam an zu bröckeln!

    Der kein fließend Wasser hat, hat damit leben gelernt, und wird keine Probleme haben sich weiter so zu versorgen da er sowieso sich selbst mit fast allem versorgt.
    Aber einer der von diesem System abhängig ist(ich auch),kann alles verlieren Arbeit,Wohnung,Essen einfach alles!!!

  4. #514
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543

    Reden schipassss

    Das war also der Türke der dich vor ein paar Jahren im Wald mit seiner Fahne bestiegen hatte


    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen




    Hippokrates

  5. #515

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Greek Defense Minister sharply criticises Erdogan comments on Cyprus






    Visiting Greek Defense Minister Panos Beglitis on Wednesday characterized as empty words the threats made by Turkish Prime Minister Recep Tayyip Erdogan that Turkey will freeze its EU accession negotiations during the Cypriot EU Presidency in the second half of 2012.

    Speaking on a local television station, Beglitis stressed that taking over the EU Presidency is a historic opportunity for the Republic of Cyprus.
    He stressed that Cyprus and Greece should continue an aggressive policy on international level denouncing the Turkish intransigence and inconsistent stance.

    Earlier the defense minister had met with Archbishop Chryssostomos. In statements made afterwards, he characterized the comments of the Turkish premier as unacceptable, adding that they display reluctance in solving the Cyprus problem.

    Referring to the 37th anniversary of the Turkish invasion of Cyprus in 1974 and the ongoing occupation of a large part of Cyprus by Turkish forces, Beglitis stressed that everything possible should be done to avert the painful consequences of the invasion and occupation.

    He said that a solution should be reached within the framework of the UN based on UN and EU decisions, adding that the solution that will be found should reunite the island, the Greek Cypriots with the Turkish Cypriots, without making any discounts and without compromises that are beyond what Hellenism can bear.

    Beglitis underlined that the issue of the Turkish occupation forces should be brought to the forefront and we should show on every chance we get who is responsible for the situation and who has the political will to solve the Cyprus problem.

    Referring to the recent tragic accident in a Cypriot naval base, he underlined that despite its economic problems Greece will contribute to the efforts made for Cyprus¢ recovery.
    DM sharply criticises Erdogan comments on Cyprus | Defence news from Greece and Cyprus

  6. #516
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Iason Beitrag anzeigen
    Greek Defense Minister sharply criticises Erdogan comments on Cyprus

  7. #517

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von AyYıldız Beitrag anzeigen
    :cay:

  8. #518

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von AyYıldız Beitrag anzeigen
    Meine ayyildiz karte, ist abgelaufen!

  9. #519
    economicos
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, solange sich die Türkei als Pseudosupermacht, mit übertriebenen Hang zur Selbstdarstellung, gibt...ja solange wird kein Problem in diesem Raum gelöst.

    Da haben wir das Problem der Kurdenfrage, doch statt Autonomie und Rechten, da gab es jahrzehntelang nur aufs Maul. Ok, können wir noch sagen das es die Türkei an sich ist.

    Aber da kommen wir zu fremden Ländern mit einer kleiner türkischen Minderheit und die Türkei nimmt sich jeden kleinen Anlaß zu Herzen, um nach Herzenslust zu wüten und zu expandieren.
    Man hat sogar Bulgarien vor Jahren offiziell mit Krieg gedroht, sollte dort die türkische Minderheit, etwa 10%, nicht respektiert werden.

    Finger weg von Nordzypern sage ich nur, solange die Türkei mitmischt wird es keinen Frieden geben, da sie immer der provozierende Faktor sein werden und ja im moment sind.

    Ich denke wenn es sich die Nordzyprioten, also die Türken dort, aussuchen könnten ob sie sich für ein geeintes wohlhabendes Zypern entscheiden könnten, innerhalb der EU oder einfach dafür eine Garnissonsfestung der türkischen Armee zu sein, ja dann würden sie sich fürs Erste entscheiden.

    Immer noch nicht ist die Frage der türkischen Armee in diesem Konflikt geklärt und die Verbrechen die an der griechischstämmigen Bevölkerung damals verübt wurden, von Vertreibung bis Mord, wurden nie geahndet!

    Ich finde es immer nur toll wie die Türkei in den letzten Jahrzehnten ihren Nachbarländern mit Krieg gedroht, sollte man nicht dies und jenes respektieren. naja ok immerhin war man halbwegs freidlich, Ich denke aber das sich der Ton und der Umgang in Ankara grundlegend ändern sollte, weg vom Militärstaat hin zur einer zivilen demokratischen Gesellschaft!

    Mehr gibt es nichts zu sagen...

  10. #520
    economicos
    Zitat Zitat von Gary_Daniels Beitrag anzeigen
    alter glaubt mir die eu wird an der tür klingeln und die türkei so anbetteln das wird egschehen aber erdogan macht das richtige.
    Alleine NRW ist reicher und exportier mehr als die ganze Tuerkei, wir wollen nicht ueber die restlichen Staaten der EU reden.

Ähnliche Themen

  1. Zypern
    Von Wakasa im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 23:51
  2. Präsidentenwahl in Zypern
    Von Grobar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 01:14
  3. Gasrausch vor Zypern
    Von Carl Marks im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 20:40