BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 223

Ergebnis von und Ausblick nach Wahl in SErbien

Erstellt von The Rock, 21.01.2007, 21:52 Uhr · 222 Antworten · 6.855 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    he secondos habe was gefunden betreffend den radikalen und ihre stimmen.....

    wer weis vielleicht ist dies eine plausible erklärung?

    Auch auf serbischer Seite haben die extremen Nationalisten Auftrieb. Besonders gut abgeschnitten bei den Lokalwahlen haben die Rechtsextremen der Serbischen Radikalen Partei (SRS). Die Partei erhielt über 35 Prozent aller Stimmen und wurde zur wichtigsten politischen Kraft in der Provinz. Sie konnte von der Atmosphäre der Angst profitieren, die auch die serbische Mehrheit (56 Prozent der Gesamtbevölkerung) in der Provinz erfasst hat. In Novi Sad hielt für die SRS die 41-jährige Maja Gojkovic Einzug in das Bürgermeisteramt.

    Vor allem aber deswegen:
    "Die serbischen Radikalen haben viele Stimmen von den hunderttausenden serbischen Flüchtlingen erhalten, die aus Kroatien, Bosnien und dem Kosovo vertrieben worden sind und in der Vojvodina unterkamen. Oft leben sie auch heute noch in Flüchtlingszentren. Gemäss Bojana Janjusevic, einer Journalistin bei der regionalen Tageszeitung «Dnevnik», haben diese Flüchtlinge den Eindruck gewonnen, dass die Geschichte sich wiederholt und die Radikalen mit ihren markigen Sprüchen ihr bester Schutz sind. «Wenn sie sich die Bilder von Gewalttaten und die flammenden Reden am Fernsehen anschauen, fühlen sie sich ins Jahr 1991 in Zagreb oder Sarajevo zurückversetzt», sagt sie."
    Quelle: WOZ Schweiz

  2. #112

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    warum durften die albaner aus ks nicht wählen?

    das nennt man auch wahlmanipulation

  3. #113

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von drenicaku
    warum durften die albaner aus ks nicht wählen?

    das nennt man auch wahlmanipulation
    Weil sie sagten das sie nicht wollen und die meisten kein serbischen Pass haben,die 100000 Kosovaren haben ja gewählt.Dazu hätten sie sich erst anmelden müssen damit sie wahlberechtigt sind.

    Wärt ihr klug hättet ihr für eure Landsleute im Presevo-Tal gestimmt die dann mit 60 Mandaten im Parlamet vertretten wären.

  4. #114

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ja klar, die albaner müssen erst einmal zugelassen werden und die serben können immer wählen.. :wink:

  5. #115

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    so viele Romas in serbien?!?!

  6. #116

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Draskovic. Er ist jetzt da wo er hingehört: Auf der Straße.

  7. #117
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Serbien auf der Suche nach Regierungsmehrheit

    In Serbien zeichnet sich nach den Parlamentswahlen vom Sonntag eine Regierungskonstellation unter Ausschluss der Ultranationalisten ab. Im Mittelpunkt der bevorstehenden Koalitionsverhandlungen dürfte die Besetzung des Amts des Ministerpräsidenten stehen.

    Der bisherige Premier Kostunica will auf seinem Posten bleiben, obwohl seine Demokratische Partei Serbiens (DSS) schwächer ist als die Demokratische Partei (DS) von Staatspräsident Tadic. Die DS wiederum will ihren Spitzenkandidaten und früheren Finanzminister Djelic an der Spitze des künftigen Kabinetts sehen.

    Der bisherige Investitionsminister Ilic (DSS) hält die Bildung einer Koalition aus DSS, DS und der Expertenpartei G-17plus von Dinkic für die "realistischste" Möglichkeit. Gegenüber einem lokalen TV-Sender in Cacak (Zentralserbien) versicherte Ilic, dass das Bündnis um die DSS den "Grundpfeiler der nächsten Regierung" bilden werde. "Wir werden auch den Grundpfeiler der nächsten Regierung darstellen und den Ministerpräsidenten sowie die wichtigsten Ressortminister stellen", meinte der Minister. Die DSS ist hinter der ultranationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS) und der Demokratischen Partei die drittstärkste Parlamentsfraktion.

    Die ersten Koalitionsgespräche sollen nach Kundmachung der offiziellen Endergebnisse der Parlamentswahlen am kommenden Donnerstag aufgenommen werden. Nach Angaben von Djelic hatte es aber bereits in der Wahlnacht "gewisse Kontakte" gegeben. Insgesamt haben elf Parteien Parlamentsmandate errungen. Mit 81 der 250 Abgeordnetensitze bleibt die SRS stärkste Parlamentspartei. An zweiter Stelle rangiert die Demokratische Partei mit 65 Sitzen.

    Die Koalition der Demokratischen Partei Serbiens (DSS) hat 46 Mandate. Die Expertenpartei G-17plus stellt 19 Abgeordnete, die Sozialistische Partei Serbiens (SPS) des verstorbenen Präsidenten Slobodan Milosevic 16.




    http://www.kleine.at/nachrichten/pol...25313/index.do

  8. #118
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    endlich kann ich dazu nur sagen.

  9. #119
    Gast829627
    Zitat Zitat von LaLa
    Draskovic. Er ist jetzt da wo er hingehört: Auf der Straße.





    tri prsta brate.........DRASKOVIC JE DJUKELA KOJA MOZE DA GA SISA :!:

  10. #120

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von Legija

    tri prsta brate.........DRASKOVIC JE DJUKELA KOJA MOZE DA GA SISA :!:
    i da ga "sucla" i da ga "pusi" i da ga 8)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 22:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 16:47
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 18:24
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 12:18
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 13:13