BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

erhard busek befürchtet einseitige anerkennung kosovas!

Erstellt von MIC SOKOLI, 18.01.2005, 16:30 Uhr · 18 Antworten · 769 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    erhard busek befürchtet einseitige anerkennung kosovas!

    http://www.kosova.com/lexo.php?kat=1&artikulli=23738

    Vjenė, 18 janar - Koordinatori i Paktit tė Stabilitetit Erhard Busek ka shprehur dronė nga vendimi i njėanshėm dhe i paharmonizuar me Bashkimin Evropian i SHBA-ve nė lidhje me tė ardhmen e Kosovės.
    Nė njė ligjėratė nė "Forumin Bruno Krajski pėr politikė ndėrkombėtare" me temė "A ka ardhmėni evropiane Evropa Juglindore" Busek mbrėmė ka paraqitur gjendjen nė kėtė rajon. Ai ka thėnė se BE nuk ka kurrfarė propozimi zyrtar pėr zgjidhjen e ēėshtjes sė Kosovės. "Druaj se SHBA-tė, si dhe nė rastin e Maqedonisė, kur kėtė shtet e njohėn me kėtė emėr pa marrėveshje me BE-nė, ngjashėm do tė bėjnė me Kosovėn. SHBA-tė gjatė bisedimeve rreth statusit tė Kosovės, qė duhet tė fillojnė gjatė kėtij viti, do tė mund pėrnjėherė tė thonė se janė pėr pavarėsinė", ka thėnė Erhard Busek.
    Gjithashtu ia ka thėnė se ekzistojnė disa variante tė zgjidhjes sė ēėshtjes sė Kosovės nga pavarėsia qė e kėrkojnė shqiptarėt, pėrmes kėrkesės qė kjo krahinė tė mbetet pjesė integrale e Serbisė qė e kėrkon Beogradi, deri te pavarėsia e kushtėzuar.
    Busek ėshtė shprehur se gjatė vitit 2OO5 duhet tė zgjidhet statusi i Kosovės, por njėkohėsisht ėshtė angazhuar edhe pėr "evropianizimin" e UNMIK-ut, duke shtuar se administratėn e UNMIK-ut e pėrbėjėnė nėpėnėsit nga 7O vende dhe kryesisht nga ato jashtė Evropės, tė cilėt nuk e kuptojnė gjendjen e atjeshme. Pandaj, thot ai, ėshtė me rėndėsi qė Evropa ta marrė Kosovėn, pasi kjo pjesė e Evropės ėshtė diku nė fund tė listės sė prioriteteve tė OKB-sė.
    ----------------
    kurze zusammenfassung:
    der eu-stabilitätskoordinator befürchtet die einseitige anerkennung durch die usa, ohne sich mit der Eu zu konsultieren!
    siehe mazedonien!

    mit vielen grüßen an die serben!

  2. #2

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621

    Re: erhard busek befürchtet einseitige anerkennung kosovas!

    Zitat Zitat von drenicaku
    http://www.kosova.com/lexo.php?kat=1&artikulli=23738

    Vjenė, 18 janar - Koordinatori i Paktit tė Stabilitetit Erhard Busek ka shprehur dronė nga vendimi i njėanshėm dhe i paharmonizuar me Bashkimin Evropian i SHBA-ve nė lidhje me tė ardhmen e Kosovės.
    Nė njė ligjėratė nė "Forumin Bruno Krajski pėr politikė ndėrkombėtare" me temė "A ka ardhmėni evropiane Evropa Juglindore" Busek mbrėmė ka paraqitur gjendjen nė kėtė rajon. Ai ka thėnė se BE nuk ka kurrfarė propozimi zyrtar pėr zgjidhjen e ēėshtjes sė Kosovės. "Druaj se SHBA-tė, si dhe nė rastin e Maqedonisė, kur kėtė shtet e njohėn me kėtė emėr pa marrėveshje me BE-nė, ngjashėm do tė bėjnė me Kosovėn. SHBA-tė gjatė bisedimeve rreth statusit tė Kosovės, qė duhet tė fillojnė gjatė kėtij viti, do tė mund pėrnjėherė tė thonė se janė pėr pavarėsinė", ka thėnė Erhard Busek.
    Gjithashtu ia ka thėnė se ekzistojnė disa variante tė zgjidhjes sė ēėshtjes sė Kosovės nga pavarėsia qė e kėrkojnė shqiptarėt, pėrmes kėrkesės qė kjo krahinė tė mbetet pjesė integrale e Serbisė qė e kėrkon Beogradi, deri te pavarėsia e kushtėzuar.
    Busek ėshtė shprehur se gjatė vitit 2OO5 duhet tė zgjidhet statusi i Kosovės, por njėkohėsisht ėshtė angazhuar edhe pėr "evropianizimin" e UNMIK-ut, duke shtuar se administratėn e UNMIK-ut e pėrbėjėnė nėpėnėsit nga 7O vende dhe kryesisht nga ato jashtė Evropės, tė cilėt nuk e kuptojnė gjendjen e atjeshme. Pandaj, thot ai, ėshtė me rėndėsi qė Evropa ta marrė Kosovėn, pasi kjo pjesė e Evropės ėshtė diku nė fund tė listės sė prioriteteve tė OKB-sė.
    ----------------
    kurze zusammenfassung:
    der eu-stabilitätskoordinator befürchtet die einseitige anerkennung durch die usa, ohne sich mit der Eu zu konsultieren!
    siehe mazedonien!

    mit vielen grüßen an die serben!

    Und GENAU dafür liebe ich die Amerikaner! Sie machen, was gemacht werden muss!! Sie waren es, welche die Serben in Bosnien als erste in die Schranken wiesen, wären es Marines statt Dutchbat-Soldaten gewesen, hätte es keinen Genozid in Srebrenica gegeben, etc.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: erhard busek befürchtet einseitige anerkennung kosovas!

    Zitat Zitat von drenicaku
    http://www.kosova.com/lexo.php?kat=1&artikulli=23738

    Vjenė, 18 janar - Koordinatori i Paktit tė Stabilitetit Erhard Busek ka sn!
    Deine persönlche Erfindung uns Wunschdenken ohne Quelle.

    Denn Kosovo.com ist keine Quelle und Busek kenne ich! Der hat sowas nirgendswo veröffentlicht.

    Und Conny Rice, oder Bush werden doch nicht die Financiers von Kerry auch noch belohnen.

    Irgendwo in Deiner Nazi Brühe im Gehirn, hat Dich Dein Wunsch Denken überholt, oder wolltest Du einen Witz machen.

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Das war nen Witz. AHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA


  5. #5
    Avatar von Markan

    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    445

    Wow!

    Gratuliere! Dann würde ja das ärmste Land in Europa ( Albanien ) noch größer werden. Ihr habt ja nicht einmal in den letzten Jahrhunderten in euerm Ursprungsland Albanien geschafft, so etwas wie Infrastruktur, Bildungssysteme, Zivilisation oder eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen.
    Habt ihr eigentlich schon einmal in der Geschichte bzgl. Europa auch nur irgendeine Rolle gespielt (Wissenschaftler, Erfinder, Philosophen, Poeten, ...) ?
    Oder macht ihr nur in Analphabeten- und Verbrechensstatistiken auf euch aufmerksam?
    Komisch, das einzige, was mir in Deutschland positiv in Sachen Albanern zu Augen und Ohren gekommen ist, war eine Ausstellung über albanische Ikonenmalerei (ortodox)!
    Träumt mal weiter, aber so werdet ihr nicht sehr weit kommen. Wer nur träumt, verschläft das Leben!

    P.S. ich bin Deutscher
    Kosovo je srpsko

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    LoL
    Krasser Deutscher.
    Woher? Svabo?

  7. #7
    Avatar von Markan

    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    445
    :P Aus München ist der svaba!

  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    A Bayer freili.

  9. #9

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621

    Re: Wow!

    Zitat Zitat von Markan
    Gratuliere! Dann würde ja das ärmste Land in Europa ( Albanien ) noch größer werden. Ihr habt ja nicht einmal in den letzten Jahrhunderten in euerm Ursprungsland Albanien geschafft, so etwas wie Infrastruktur, Bildungssysteme, Zivilisation oder eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen.
    Habt ihr eigentlich schon einmal in der Geschichte bzgl. Europa auch nur irgendeine Rolle gespielt (Wissenschaftler, Erfinder, Philosophen, Poeten, ...) ?
    Oder macht ihr nur in Analphabeten- und Verbrechensstatistiken auf euch aufmerksam?
    Komisch, das einzige, was mir in Deutschland positiv in Sachen Albanern zu Augen und Ohren gekommen ist, war eine Ausstellung über albanische Ikonenmalerei (ortodox)!
    Träumt mal weiter, aber so werdet ihr nicht sehr weit kommen. Wer nur träumt, verschläft das Leben!

    P.S. ich bin Deutscher
    Kosovo je srpsko
    Du hast noch nichts von Mutter Theresa und Alexander dem Grossen gehört? Im Ernst? Kann ich nicht glauben!

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Mutter Theresa? Halb Serbin. Alexander der Große? Gichischer MAkedone bzw. Thraker.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 16:25
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 01:37
  3. Kostunica: eu abkommen ist anerkennung kosovas
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 11:17
  4. einseitige Unabhängigkeit
    Von KraljEvo im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 21:33
  5. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 22:26