BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 44 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 435

Erneut Parolen von "Groß Albanien" in Makedonien

Erstellt von Makedonec1212, 23.04.2012, 22:47 Uhr · 434 Antworten · 17.488 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, das tut hier nichts zu Sache und hat mit dem Thema wenig zu tun.
    zur Sache. Es hat mit dem Thema zu tun, welches zoran angesprochen hat.

  2. #122
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Bobiç Beitrag anzeigen
    Lasst Zoran noch einbisschen träumen, das die albaner, griechen, bulgaren, serben usw alle von den "makedoniern" klauen. Ich hoffe bald wachst du auf, weil ist schon fast mittagszeit mein bulgarischer landsmann. Pozdrav

    Kastriot - Albaner, Serben und Griechen behaupten es wäre ihrer
    Alexander III von Makedonien - Griechen, Albaner, Serben und Bulgaren behaupten es ist ihrer

    etc....

    Leka i Madh, ich brech ab

  3. #123
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Doch, wir haben mehr mit ihm zu tun als die Mazedonier, selbst die Serben haben hier mehr mit ihm zu tun. Er sprach die selbe Sprache wie wir Moslems- Albanisch, Er war und wurde danach wieder Christ, so wie die meisten albanischen Muslime es vorher waren. Die Liga von Lezha wurde durch ihm gegründet, in dem er alle albanischen Fürstentümer vereinigte. Er war Albaner, mit teilweise serbischer Abstammung durch die Frauen in der Familie. Ich habe mal was von Kastriotic oder Kastriotis Georgios gehört, aber das mit Mazedonier stimmt keineswegs. Dominus Albaniae wurde er unter anderem genannt. Er wurde von vier verschiedenen Päpsten Athleta Christi genannt und auch ausgewählt einen der kommenden Kreuzzüge anzuführen, ich glaube kaum das die katholische Kirche so etwas einem orthodoxen Christen überlassen würde. Er ist überall als albanischer Held anerkannt und bekannt.

    Sprache, gutes Argument. Welche schriftlichen Hinterlassenschaften haben wir von Schorschi?

  4. #124

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kastriot - Albaner, Serben und Griechen behaupten es wäre ihrer
    Alexander III von Makedonien - Griechen, Albaner, Serben und Bulgaren behaupten es ist ihrer

    etc....

    Leka i Madh, ich brech ab
    Jaja, so sind wir halt. Es gibt auch Albaner, die meinen Atatürk wäre Albaner.

  5. #125
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Man muss sich das mal vor Augen führen....

    Albaner haben als Nationalhelden den alten Mijaken und somit Makedonier Kastriot.
    Griechen seit neustens auf Spuren des großen Makedonen und Griechenschlächter Alexander III von Makedonien.
    Bulgaren krallen sich den alten Westmakedonen Samoil und wollen auch noch den Ägäer Goce Delchev als Nationalhelden

    ...

    So als wäre meine Heimat ein SB Laden

    PS: Nicht zu vergessen, alle oben genannten samt die Serben wollen auch Nachfahren der antiken Makedonen sein. Ich lach miiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiich weg
    was ist mit den bosniern ? sind wir in wahrheit auch makedonci ?

  6. #126
    Bendzavid
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    zur Sache. Es hat mit dem Thema zu tun, welches zoran angesprochen hat.

    Komm mir nicht mit der Rechtsschreibscheiße an.

  7. #127
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kastriot - Albaner, Serben und Griechen behaupten es wäre ihrer
    Alexander III von Makedonien - Griechen, Albaner, Serben und Bulgaren behaupten es ist ihrer

    etc....

    Leka i Madh, ich brech ab

    Leka i Madh so wird Alexander der Große auf albanisch genannt- ist es verboten ihn so zu nennen?

  8. #128

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Haben die Serben auch gedacht ^^
    Haben die Serben nicht nur gedacht, GOTT steht ihnen zur Seite und hat sie noch NIE im Stich gelassen! Das will ich ja mal loswerden! Slava Gospodu!!!

  9. #129
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Sprache, gutes Argument. Welche schriftlichen Hinterlassenschaften haben wir von Schorschi?
    Das weiß ich nicht, ich habe mich mit dem Thema nicht so weit auseinandergesetzt wie viele andere User hier. Fakt ist, das es von Marin Barleti eine schriftliche Hinterlassenschaft gibt in der er unter anderem auch Epiratorum Pricipis genannt wird. Es gibt verschiedene Bücher die in anderen Sprachen übersetzt sind wo über ihn erzählt wird als Albanischer Fürst. Antoni Vivaldi komponierte eine Oper mit dem Namen Scenderbeg so wie irgendein Franzose, auch mit dem selben Namen Scenderbeg. Er wurde und wird als albanischer Held gehandelt und anerkannt. Wenn du Bock hast über seine Waffen zu lesen hier : Arms of Skanderbeg - Wikipedia, the free encyclopedia

  10. #130
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kastriot - Albaner, Serben und Griechen behaupten es wäre ihrer
    Alexander III von Makedonien - Griechen, Albaner, Serben und Bulgaren behaupten es ist ihrer

    etc....

    Leka i Madh, ich brech ab
    Lustigerweise behaupten auch viele andere das er Albaner ist.

Ähnliche Themen

  1. 81% der Albaner für ein "Großalbanien"
    Von Emir im Forum Kosovo
    Antworten: 2254
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 19:42
  2. Albaner gewinnt erneut im "besten Restaurant der Welt"
    Von Rockabilly im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 08:56
  3. Könnte man die Bibel "erneut" Fälschen?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 18:47
  4. Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 17:40
  5. Groß "Islam" Bosnien
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 23:53