BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 44 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 435

Erneut Parolen von "Groß Albanien" in Makedonien

Erstellt von Makedonec1212, 23.04.2012, 22:47 Uhr · 434 Antworten · 17.516 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.519
    Es ist halt eine Verschwörung von allen gegen die Mazedonische Bevölkerung, armer Zoran. Wieso du noch nciht gesperrt wurdest ist ein Wunder, du solltest von deinem Fantasie Tripp runterkommen.

  2. #182
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schorscho der Slawe, der "slawisch" und griechisch sprach, der "slawisches" und griechisches Alphabet verwendete, der "slawische" Religion auslebte, der einen "slawischen" Namen hat...ist Nationalheld Albaniens.

    Sehr einleuchtend

    Albaner sind die eigentlichen Slawen
    Albanisch war seine Muttersprache- römisch katholische Kirche ist keine Kirche der Slawen. Ein eigenes albanisches Alphabet gab es nicht, deshalb wurden kyrillische und griechische, nach dem Einfall der Osmanen auch arabische Buchstaben benutzt.

    Sein Name war Gjergj, ein christlich-albanischer Name und nicht Djuradj oder Grigor oder Georgius. Er wird international als albanischer Held anerkannt. Keiner hat es auf die Mazedonier abgesehen, euer Problem mit dem Griechen braucht ihr nicht auf die Albaner zu beziehen.

  3. #183
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Regionalpolitik.
    Was denn für eine Regionalpolitik? Hör auf dich hier am laufenden Band lächerlich zu machen und ein Stück albanische Geschichte, wie sie überall bekannt ist zu negieren.

  4. #184
    Bendzavid
    Das Fürstentum Kastrioti war zu dem katholisch, was auf die Mazedonier nicht zutrifft.

  5. #185
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Was denn für eine Regionalpolitik? Hör auf dich hier am laufenden Band lächerlich zu machen und ein Stück albanische Geschichte, wie sie überall bekannt ist zu negieren.

    So eine wie bei Leka, der hatte auch Ülürer in sein Reich vereinigt.

  6. #186
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich hab noch vergessen den gräko-slawischen christlichen Doppelkopfadler zu erwähnen, der mit dir Moslem nicht viel gemein hat
    Albaner sind in Clans bzw. Fis aufgeteilt. Historisch betrachtet hat jeder von uns eine christliche Vergangenheit und Verbindung zu diesem Doppelkopfadler.

  7. #187
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Albanisch war seine Muttersprache- römisch katholische Kirche ist keine Kirche der Slawen. Ein eigenes albanisches Alphabet gab es nicht, deshalb wurden kyrillische und griechische, nach dem Einfall der Osmanen auch arabische Buchstaben benutzt.

    Sein Name war Gjergj, ein christlich-albanischer Name und nicht Djuradj oder Grigor oder Georgius. Er wird international als albanischer Held anerkannt. Keiner hat es auf die Mazedonier abgesehen, euer Problem mit dem Griechen braucht ihr nicht auf die Albaner zu beziehen.

    Hmmmmm, mir ist kein Beweis bekannt. Deswegen habe ich vorhin gesagt: Sprache, gutes Argument...

  8. #188
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    So eine wie bei Leka, der hatte auch Ülürer in sein Reich vereinigt.
    Um ihn geht es nicht. Leka ist die albanische Form von Alexander nur um es nochmal zu verdeutlichen, so wie es in anderen Sprachen verschiedene Formen dieses Namens gibt.

  9. #189
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.519
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hmmmmm, mir ist kein Beweis bekannt. Deswegen habe ich vorhin gesagt: Sprache, gutes Argument...
    Mir ist auch kein Beweis bekannt das er Mijake ist, außer natürlich der von
    Dr. RISTO IVANOVSKI

    HAHAHAHAHAHAH, du bist lächerlich, lies dir das was benni schreibt am besten genau durch. Denn das was du schreibst ist mehr als behindert.

  10. #190
    Avatar von Makedonec1212

    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Ich hab wirklich gedacht, dass Zoran das lächerlichste hier im Forum ist, aber Makedonec1212 ist gleich auf mit ihm.
    Skenderbeg war also auch Makedonier, als ich den Satz gelesen hab konnte ich nicht mehr.
    zeig mir den teil wo ich behaupte das skendebeg makedoner ist!! BITTE!!!!!

    und sofia? sag ich bekennt euch zu XY? menschen reden viel wenn der tag lang ist...unglaublich

Ähnliche Themen

  1. 81% der Albaner für ein "Großalbanien"
    Von Emir im Forum Kosovo
    Antworten: 2254
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 19:42
  2. Albaner gewinnt erneut im "besten Restaurant der Welt"
    Von Rockabilly im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 08:56
  3. Könnte man die Bibel "erneut" Fälschen?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 18:47
  4. Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 17:40
  5. Groß "Islam" Bosnien
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 23:53