BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 44 ErsteErste ... 2329303132333435363743 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 435

Erneut Parolen von "Groß Albanien" in Makedonien

Erstellt von Makedonec1212, 23.04.2012, 22:47 Uhr · 434 Antworten · 17.510 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Das du dein heil bei den Römern suchst wundert mich nicht.

    Ist bei den Griechen ähnlich
    Was redest du für einen Unsinn?

    Ich bin sicher, dass ein Großteil deiner Landsleute dich insgeheim nichtmal ernst nehmen Zoran.
    Wäre das Forum hier nicht zum trollen da und zum gegenseitigen Niedermachen, würdest du es merken.

  2. #322

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Diabolo Beitrag anzeigen
    Sein Vater war Albaner (Gjon/Ivan Kastrioti) seine Mutter war Serbin (Vojsava Kastrioti früher Brankovic).
    Sein Vater, Gjon/Ivan, und sein Grossvater, Pal, haben 1389 bei der Schlacht auf dem Amselfeld gegen das osmanische Reich, an der Seite der Serben, gekämpft.
    In welcher Verbindung er mit Makedonien oder Mijaken usw. ist, weiss ich nicht.
    Seine Mutter hieß Vojsave Tripalda aus der albanischen Adelsfamilie Thopia
    kein einziger Tropfen Blut der Kastriotis war slawisch (serbisch, mazedonisch etc)
    die Kastriotis waren eine katholische Adelsfamilie aus Albanien sie gehörten dem albanischen Stamm Kastrati an den es heute noch gibt daher auch ihr Nachname Kastrioti der sich von Kastrati ableitet

  3. #323

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das du dein heil bei den Römern suchst wundert mich nicht.

    Ist bei den Griechen ähnlich

    Anhang 9426
    och fuck man.. ihr Makedoner seit halb bulgaren 1/4tel slaven und 1/4tel Zigeuner.. Ihr habt keine Geschichte versteht das endlich. Und nein Alexander = Grieche. Kastriot = Albaner. FYORM = Opfer

  4. #324

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    196
    Ich hoffe die Albaner verstehen die griechische Position jetzt besser.

  5. #325
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das du dein heil bei den Römern suchst wundert mich nicht.

    Ist bei den Griechen ähnlich

    Anhang 9426
    Der Heutige Albanische Siedlungsraum war Jahrhunderte Lang von Römern besetzt, da ist es ja wohl klar das da Wörter hängenbleiben, Ich würde behaupten das 50% der Albanischen Wörter Lateinischen Usprungs sind.

  6. #326
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von TrepcaShqip Beitrag anzeigen
    och fuck man.. ihr Makedoner seit halb bulgaren 1/4tel slaven und 1/4tel Zigeuner.. Ihr habt keine Geschichte versteht das endlich. Und nein Alexander = Grieche. Kastriot = Albaner. FYORM = Opfer
    Halb Bulgaren, 1/4 Slaven...hmm dann sind also Bulgaren keine Slaven und das es mit den Roma in MK kaum Mischehen gibt ist auch jedem klar sogar Muslime(Türken,Albaner..) mischen sich mit den Romas...

    vielleicht solltest du in Zukunft ein wenig dein Gehirn brauchen

  7. #327
    ibo

    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    292
    voisava tripalda war makedonierin, das sollte hier nicht untergehen. somit war skenderbeg selbstverständlich halber makedonier/mazedonier.

  8. #328
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    voisava tripalda war makedonierin, das sollte hier nicht untergehen. somit war skenderbeg selbstverständlich halber makedonier/mazedonier.
    Polog liegt überhaupt nicht im antiken Makedonien also quatsch mal keinen Mist.

  9. #329

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Halb Bulgaren, 1/4 Slaven...hmm dann sind also Bulgaren keine Slaven und das es mit den Roma in MK kaum Mischehen gibt ist auch jedem klar sogar Muslime(Türken,Albaner..) mischen sich mit den Romas...

    vielleicht solltest du in Zukunft ein wenig dein Gehirn brauchen
    Für mich seit ihr trotzdem Zigeuner. Ihr wollt mit etwas angeben was es nie gegeben hat. Machts doch wie die Schweizer und erfindet eure Helden.

  10. #330
    Pejan
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Mit euch Moslems noch weniger

    PS: Kein Albaner wird widersprechen das Schorschi ein Mijake war. Und Mijaken gehörten nun mal zum makedonischem Ethnos. Wenn ich nicht irre wird Schorschi sogar in dem ersten schriftlichen Dokument das über ihn handelt als "rex macedonum" beschrieben.
    Tja, wir standen schon immer über euch. : ) So waren wir auch eure Könige, Pöbel.

    Da versteht man die Griechen echt.

    Pöbel, versuchst du uns auch noch zu bervormunden? Kein Albaner wird widersprechen, dass Gjergj Kastrioti ein Slawe war? Hey, ich bin Albaner und ich widerspreche dir. Und jetzt zurück in dein Loch.

Ähnliche Themen

  1. 81% der Albaner für ein "Großalbanien"
    Von Emir im Forum Kosovo
    Antworten: 2254
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 19:42
  2. Albaner gewinnt erneut im "besten Restaurant der Welt"
    Von Rockabilly im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 08:56
  3. Könnte man die Bibel "erneut" Fälschen?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 18:47
  4. Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 17:40
  5. Groß "Islam" Bosnien
    Von Hercegovac im Forum Politik
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 23:53