BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 18 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 175

Erste Vertretung Sandzaks auf der Welt eröffnet

Erstellt von Sonny Black, 13.11.2011, 18:24 Uhr · 174 Antworten · 8.451 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich kann ja von nix etwas werden, was es njet gibt...ne....:
    Na offensichtlich ist das Thema doch grad im Ofen. Meinetwegen kannst Du es auch gerne Raska nennen, so lange Deine erste Amtshandlung die Repatriierung ist...

  2. #122
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Quelle
    Kein Bock zu suchen, aber war es mal nicht Thema, dass alle Vorbereitungen getroffen wurden und Djukanovic zugestimmt hat?

  3. #123
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Kein Bock zu suchen, aber war es mal nicht Thema, dass alle Vorbereitungen getroffen wurden und Djukanovic zugestimmt hat?
    Das war Thema. Aber ich kann mich nicht daran erinnern das unser Baron Münchhausen Djule zugestimmt hätte.

  4. #124
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Na offensichtlich ist das Thema doch grad im Ofen. Meinetwegen kannst Du es auch gerne Raska nennen, so lange Deine erste Amtshandlung die Repatriierung ist...
    warum sollte ich soetwas unterstützen?

  5. #125
    hamza m3 g-power
    hier sowas hab ich mal gelesen... stand doch ne zeitlang überall

    Vesti online / Vesti / Ex YU /

  6. #126
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    hier sowas hab ich mal gelesen... stand doch ne zeitlang überall

    Vesti online / Vesti / Ex YU /
    Zitat aus deiner Quelle:

    Vujanović: Nema dogovora sa Bošnjacima o Sandžaku


    On je rekao da je evidentno da postoji potreba da se radi na poboljšanju života građana sa obe strane granice i ostvarenju dobre saradnje na svim poljima, ali ništa više od toga.


    "Više od toga i iznad toga nikada se nije obećavalo, niti je bilo razloga da se to čini", tvrdi Vujanović, a prenose crnogorski mediji. On je dodao da ga raduje da crnogorski Bošnjaci prepoznaju da je interes Crne Gore i njihov interes.
    ...........


    Vesti online / Vesti / Ex YU / Vujanovi

  7. #127
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    hier sowas hab ich mal gelesen... stand doch ne zeitlang überall

    Vesti online / Vesti / Ex YU /
    Da je Djukanovic Bosnjacima prije referenduma obecavo vile i kule, to je tacno!
    Ali su Bosnjaci trebali dobro da znaju ko je taj Milo!

    Doslo je vrijeme da ga svi osjete na svoju kozu!

    Bosnjaci su mu trebali za referendum...sad mu vise ne trebaju...

    Selber schuld!

  8. #128
    Sonny Black
    Jbg, auch wenns hart klingt, aber wir sind selber schuld. Milo ist ein Bastard.

  9. #129
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Ich denke die Niederlassung ist absolut legitim, jede Region sollte sich selbst um Investoren kümmern, neben der natürlichen staatlichen Unterstützung.

    Das Problem mit dem serbischen Sandjak ist die Tatsache, dass von Autonomie gesprochen wird, würden sie umformulieren und von Dezentralisierung sprechen, hätten sie in Serbien eine breite Unterstützung, denn seien wir mal ganz ehrlich, das Nord-Süd-Gefälle macht sich auch außerhalb des Sandjaks bemerkbar.

    Das zweite Problem ist die Verstickung von Geistlichen in die Politik und die Tatsache, dass die Bosniaken nicht "unter einen Hut zu kriegen sind", sogar die Türken schaffen es nicht, dass dort mal Ruhe einkehrt - und seien wir mal ganz ehrlich, wie viele Muftijas gibt es in Serbien?
    Dazu kommt dann noch, dass die Bosniaken aus Monenegro sich mehrheitlich nicht von den Bosniaken aus Serbien bevormunden lassen wollen - warum sonst glaubt ihr, haben sie so einfach Staatsgrenzen durch das Gebiet toleriert?

    Die Lösung die ich sehe ist relativ einfach, eine beschleunigte Dezentralisierung Serbiens und eine vernünftige Integration in die politischen Prozesse im Staat seitens der Bosniaken. Wenn dann alle in der EU sind, profitieren auch alle davon.

  10. #130

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Kosovo, Vojvodina und als nächstes Sandzak

Ähnliche Themen

  1. Erste islamische Universität Albaniens in Tirana eröffnet!
    Von IbishKajtazi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 03:38
  2. Der erste Bio-Supermarkt wird in Kroatien eröffnet
    Von John Wayne im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:45
  3. Erste Botschaft eröffnet!
    Von Skyfter im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 01:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 18:45