BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 175

Erste Vertretung Sandzaks auf der Welt eröffnet

Erstellt von Sonny Black, 13.11.2011, 18:24 Uhr · 174 Antworten · 8.443 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Erzähl das nicht mir! Erzähl das denen...
    Das war auch nicht an dich gerichtet

  2. #132
    MaxMNE
    Scheinbar hat weder Djukanovic, noch jemand anderes von der DPS etwas über die Autonomie des Sandzak unterschrieben. Mal wieder viel heiße Luft.

  3. #133
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich denke die Niederlassung ist absolut legitim, jede Region sollte sich selbst um Investoren kümmern, neben der natürlichen staatlichen Unterstützung.

    Das Problem mit dem serbischen Sandjak ist die Tatsache, dass von Autonomie gesprochen wird, würden sie umformulieren und von Dezentralisierung sprechen, hätten sie in Serbien eine breite Unterstützung, denn seien wir mal ganz ehrlich, das Nord-Süd-Gefälle macht sich auch außerhalb des Sandjaks bemerkbar.

    Das zweite Problem ist die Verstickung von Geistlichen in die Politik und die Tatsache, dass die Bosniaken nicht "unter einen Hut zu kriegen sind", sogar die Türken schaffen es nicht, dass dort mal Ruhe einkehrt - und seien wir mal ganz ehrlich, wie viele Muftijas gibt es in Serbien?
    Dazu kommt dann noch, dass die Bosniaken aus Monenegro sich mehrheitlich nicht von den Bosniaken aus Serbien bevormunden lassen wollen - warum sonst glaubt ihr, haben sie so einfach Staatsgrenzen durch das Gebiet toleriert?

    Die Lösung die ich sehe ist relativ einfach, eine beschleunigte Dezentralisierung Serbiens und eine vernünftige Integration in die politischen Prozesse im Staat seitens der Bosniaken. Wenn dann alle in der EU sind, profitieren auch alle davon.
    Darüber habe ich schon mal geschrieben, als der Sandzak von der EU als Thema für den Beitritt angesprochen wurde. Es wird in den nächsten 5 Jahren wahrscheinlich eine Dezentralisierung geben. Die statistischen Regionen sind bereits vorhanden. Sandzak wird sich dann innerhalb der Südwestregion selbst verwalten können. Ich kann mir nich vorstellen, dass es eine überstaatliche Region wird. Montengro und Serbien werden sich da nicht einig werden.

    Auch hier wurde bereits ein Kompromiss erzielt, da usrprünglich der serbische Teil des Sandzak von zwei Regionen erfasst wurde, jetzt nur noch von einer.



    Übrigens die wirtschaftliche Schwäche Sandzaks kommt nich daher, dass dort Bosniaken wohnen, generell ist ausserhalb von Belgrad und der Vojvodina die Wirtschaft mau. Süd -und Ostserbien sind auch sehr arm.

    Was ich nicht verstehe wie der Sandzak bereits jetzt Aussenvertretungen haben kann wie beispielsweise die Vojvodina oder die Republika Srpska. Beides sind ja anerkannte Autonomien/Entitäten wie auch immer, Sandzak noch nicht.

    Ich weiß, dass ich jetzt damit Leute verärgern werde, ist mir aber egal. Für mich ist Muftija unten durch, seid er ernsthaft mit dem hier spricht



    Der kurz vor Djindjics Tod das hier sagte. Ich werde das nicht vergessen wie andere Wähler in Serbien


  4. #134
    Sonny Black




    scheiss auf toma, aber der hat eier

  5. #135
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Erst erzählt er von Karlobag Karlovac und Ogulin und Großserbien und jetzt von EU, das sind keine Eier, das ist Dummheit. Der Jurist *ähem

    aber die AKtion im Parlament war lustig

  6. #136

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Ich finde den Begriff Bosnjak sowas von Scheisse. Was hat den ein Sandzaklija mit Bosnjak zu tun? Absoluter Schwachsinn sich so zu nennen wenn schon etwas ausgedachtes dann etwas das alle Moslems betrifft und nicht nur eine Gruppe.

    Free Islamic Republic Sandzak! oder wie heisst es in ein paar Jahren?

  7. #137
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Ich finde den Begriff Bosnjak sowas von Scheisse. Was hat den ein Sandzaklija mit Bosnjak zu tun? Absoluter Schwachsinn sich so zu nennen wenn schon etwas ausgedachtes dann etwas das alle Moslems betrifft und nicht nur eine Gruppe.

    Free Islamic Republic Sandzak! oder wie heisst es in ein paar Jahren?
    Genau dafür ist Bosnjak da.

  8. #138

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    1.290
    sandzak je bosna

  9. #139

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Genau dafür ist Bosnjak da.
    Ja aber so ein scheiss die nach einem Ort zu benennen. die meisten kommen gar nicht aus Bosnien.

  10. #140
    ökörtilos
    und als die Sandirgendwasianer ihrem Raumschiff entstiegen waren begrüßten sie die Erdlinge zuerst freundlich, um sie daraufhin auszurauben






    Mann ich kann solchen Scheiß nicht mehr lesen

Ähnliche Themen

  1. Erste islamische Universität Albaniens in Tirana eröffnet!
    Von IbishKajtazi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 03:38
  2. Der erste Bio-Supermarkt wird in Kroatien eröffnet
    Von John Wayne im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:45
  3. Erste Botschaft eröffnet!
    Von Skyfter im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 01:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 18:45