BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Erstmals UNO-Kriegsverbrecherprozess in Kroatien

Erstellt von Ivo2, 20.06.2007, 04:37 Uhr · 27 Antworten · 1.579 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005

    Erstmals UNO-Kriegsverbrecherprozess in Kroatien

    Die UNO zeigt vertrauen in die kroatische Gerichtsbarkeit. Ich hoffe, dass sich die kroatische Justiz diesem international entgegengebrachten Vertrauen auch würdig zeigt.

    Erstmals UNO-Kriegsverbrecherprozess in Kroatien

    Generäle Ademi und Norac werden angeklagt Massaker von 1991 bis 1995 zugelassen zu haben - Angeklagte weisen Schuld zurück

    Zagreb - Die früheren kroatischen Generäle Rahim Ademi (53) und Mirko Norac (39) haben am Montag vor einem Gericht in Zagreb auf "nicht schuldig" im Sinne der Anklage plädiert. Das berichtete die Nachrichtenagentur Hina. Den früheren Generälen wird vorgeworfen, im Krieg gegen serbo-kroatischen Krieg von 1991 bis 1995 Massaker an Zivilisten und serbischen Gefangenen zugelassen zu haben.
    Sie sollen internationale Konventionen zum Schutz der Zivilbevölkerung und Umgang mit Kriegsgefangenen bei der Aktion "Medacki dzep" ("Tasche von Medak") in der Region Lika im Jahr 1993 verletzt haben. Zudem sollen ihnen unterstellte Truppen zahlreiche zivile Ziele zerstört und niedergebrannt haben, heißt es in der Anklage.
    Für Tod von 28 Zivilisten und fünf Gefangenen verantwortlich
    Es handelt sich um den ersten Kriegsverbrecherprozess, den das UN-Tribunal von Den Haag nach Kroatien verlagert hat. Laut Anklageschrift, die das UN-Tribunal an die kroatische Justiz weiterleitete, werden sie für den Tod von 28 Zivilisten und fünf Gefangenen verantwortlich gemacht. Die Verlegung des Prozesses nach Zagreb gilt als Test für die Professionalität und Unparteilichkeit der kroatischen Justiz und Gradmesser für die Annäherung Kroatiens an die Europäische Union.
    General Norac ist schon wegen anderer Kriegsverbrechen an Serben zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Wegen der großen Zahl der vorgeladenen Zeugen könnte der Prozess, der unter strengen Sicherheitsvorkehrung stattfindet, ein Jahr dauern. (APA/Hina/dpa

  2. #2
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Ich frag mich was da ein jahr zu dauern hat!!!

    Rein...stempel auf den Arsch...und ab in den knast!!!!

    Ist ne sache von fünf minuten!!!!


    Vonwegen hier noch zeugen einladen oder die chance das sie sich verteidigen können!!!! Die würden von mir soeine auf den arsch bekommen das denen die augen ausfallen!!!!
    Nen fetten "NUTTE" stempel auf den arsch und ab zu den ganz ganz harten kerlen!!!

    Ich hoffe das die kroatische justiz den anforderungen gerecht wird und diese penner RICHTIG am arsch packt!!!!

    Wenn die schön bestraft werden, gibts wieder einen grund mehr stolz darauf zu sein das man kroate ist!!!
    Weg mit dem verbrecherpack!!!

  3. #3
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    In einem demokratischen Rechtssystem ist der Angeklagte solange unschuldig, auch wenn er schon gestanden hat, bis die Schuldigkeit von einem Gericht bestätigt wurde.
    Gleiches Recht für alle, auch wenn's mir schwerfällt, bei Kriegsverbrechern, Kinderschändern und ähnlichem.
    Ich bin nach wie vor gegen die Todesstrafe, obwohl mir bei manchen Verbrechen bedenken gegen meine Einstellung kommen.

  4. #4
    hahar
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    In einem demokratischen Rechtssystem ist der Angeklagte solange unschuldig, auch wenn er schon gestanden hat, bis die Schuldigkeit von einem Gericht bestätigt wurde.
    Gleiches Recht für alle, auch wenn's mir schwerfällt, bei Kriegsverbrechern, Kinderschändern und ähnlichem.
    Ich bin nach wie vor gegen die Todesstrafe, obwohl mir bei manchen Verbrechen bedenken gegen meine Einstellung kommen.

    bin ganz deiner meinung ivo! egal welches unmenschliche verbrechen die oder auch andere begangen haben, verdienen sie einen fairen prozess!

    aber inbezug auf das strafmass bei solchen verfahren bin ich schokiert!!! für mehrfachen angeordneten oder/und verübten mord gbt es lächerliche strafen von 4-12 jahre! einfach eine schande!!!

  5. #5
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    was soll die farce?
    werden sie unschuldig gesprochen,heißt es,dass die kroatische justiz versagt hat.
    also können sie nur schuldig gesprochen werden,damit kroatien seine "eu-tauglichkeit" unter beweis stellen kann.
    man hätte diese fälle lieber in den haag gelassen

  6. #6
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ich hoffe sehr, dass das Serbien und Bosnien ebenfalls tun!!! Sie sollten sich Kroatien als Vorbild nehmen und genau das gleiche tun!

  7. #7
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Die UNO zeigt vertrauen in die kroatische Gerichtsbarkeit. Ich hoffe, dass sich die kroatische Justiz diesem international entgegengebrachten Vertrauen auch würdig zeigt.
    Hoffe ich. Ademi zumindest behauptet aber gerne, er sei - da Kosovo-Albaner - für die Kroaten so etwas wie ein Bauernopfer...

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich hoffe sehr, dass das Serbien und Bosnien ebenfalls tun!!! Sie sollten sich Kroatien als Vorbild nehmen und genau das gleiche tun!
    In Serbien gab's ja schon 'nen Kriegsverbecherprozess, gegen die Mörder von Vukovar/Ovcara, aber das Urteil wurde leider kassiert...

  8. #8
    Gast829627
    die kriegen nie im leben mehr als 2 jahre und das auf bewährung......die kroatische justiz hat oft versagt !!!

  9. #9
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die kriegen nie im leben mehr als 2 jahre und das auf bewährung......die kroatische justiz hat oft versagt !!!
    der eine ist schon zu 12jahren von einem kroatischen gericht verurteilt worden,aber wem erzähl ich´s........hauptsache sagen können "ceo svet je protiv nas"

  10. #10
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die kriegen nie im leben mehr als 2 jahre und das auf bewährung......die kroatische justiz hat oft versagt !!!
    Lesen
    Norac wurde schon einmal wegen Verbrechen in Knin verurteilt. Zum damaligen Zeitpunkt mehr als mutig.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 23:06
  2. Kroatien wählt erstmals Frau ins Präsidentenamt
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 12:43
  3. Belgrader Kriegsverbrecherprozess
    Von Jesko im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 20:02
  4. Kriegsverbrecherprozess in Kroatien
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 21:22
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 17:22