BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Erziehung junger Türken

Erstellt von phαηtom, 31.01.2010, 20:32 Uhr · 54 Antworten · 3.235 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    James, ich finde deine Benutzung von ^^ doch etwas inflationär ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^

  2. #32
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    James, ich finde deine Benutzung von ^^ doch etwas inflationär ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^ ^^
    Irgendwie habe ich mich daran gewöhnt.^^ Eigentlich sind sie ein zusätzlicher Hinweis wie ich etwas meine. aber ich glaub das versteht wohl kaum einer.^^

  3. #33
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    es ist nicht das zuhause oder die eltern schuld das die kein respekt haben vor anderen, eher der gruppenzwang cool zu sein draussen den gangster zu machen, das ist so ein neuer trend der seit einigen jahren immer schlimmer wird.

    die eltern bringen ihren kindern nicht bei, habt kein respekt vor anderen ich kenne hier viele türken und war bei vielen zuhause.

  4. #34
    Romantika
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    es ist nicht das zuhause oder die eltern schuld das die kein respekt haben vor anderen, eher der gruppenzwang cool zu sein draussen den gangster zu machen, das ist so ein neuer trend der seit einigen jahren immer schlimmer wird.

    die eltern bringen ihren kindern nicht bei, habt kein respekt vor anderen ich kenne hier viele türken und war bei vielen zuhause.
    Das ist so nicht richtig.
    Hätten diese Kinder/Jugentlichen von Zuhause aus gelernt wie man eben in sollchen fällen reagiert (die richtige Erziehung erhalten) dann würden diese Kinder/Jugendliche eben diesen Gruppenzwang wie Du es nennst nicht verfallen.

    Wie doof muss man überhaupt sein, dass wenn man in einer Gruppe ist, dass man sich von dieser Gruppe, [wo man meint das sind Freund] zu falschen sachen verleiten lässt? Wie eben schon geschrieben hätte man die richtige Erziehung genossen, so würden sie auf soetwa nicht so reagieren.

  5. #35
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Laureta Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht richtig.
    Hätten diese Kinder/Jugentlichen von Zuhause aus gelernt wie man eben in sollchen fällen reagiert (die richtige Erziehung erhalten) dann würden diese Kinder/Jugendliche eben diesen Gruppenzwang wie Du es nennst nicht verfallen.

    Wie doof muss man überhaupt sein, dass wenn man in einer Gruppe ist, dass man sich von dieser Gruppe, [wo man meint das sind Freund] zu falschen sachen verleiten lässt? Wie eben schon geschrieben hätte man die richtige Erziehung genossen, so würden sie auf soetwa nicht so reagieren.
    Ich denk auch, dass Erziehung in den ersten Jahren so prägt, dass man für gewisse Sachen später entweder anfälliger ist oder weniger anfällig. Und ich kenn's ja selbst aus meiner Familie, wo von meinem Bruder nie verlangt wurde, dass er was im Haushalt macht und meine Mutter ihm noch bis ins Teenageralter die Socken anzog : er wurd schon wesentlich mehr verzogen als ich und verhält sich auch weiblichen Polizeibeamten gegenüber nochmal ganz anders als gegenüber männlichen.

  6. #36
    phαηtom
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich mich daran gewöhnt.^^ Eigentlich sind sie ein zusätzlicher Hinweis wie ich etwas meine. aber ich glaub das versteht wohl kaum einer.^^
    ein zusätzlicher Hinweis, was du meinst? inwiefern bestärkt so ein ^^ bitte irgendeine aussage? es nervt nur, nichts anderes

  7. #37
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    ihr wisst wie es draussen abläuft entweder man ist der strake oder man wird gemobbt, hört sich hart an aber das wird von jahr zu jahr schlimmer.

    heute weiss ich das es in meiner stadt 10 gangs gibt und wer nicht dazugehört ist ein niemand und die wo in diesen gangs sind benehmen sich wie affen.

  8. #38
    Arvanitis
    Mehr Lehrer mit Migrationshintergrund? Wozu? Wir kommen alle aus unterschiedlichen Kulturen und haben keine Probleme einen deutschen Lehrer zu akzeptieren. Die Türken mal wieder mit ihrem Extrawurst getue. Welch Arroganz.

  9. #39
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    darauf zu bestehen das der lehrer der nationaltät mancher gruppen entspricht ist nicht ok, lehrer ist lehrer und sollte egal welcher herkunft respektiert werden da er uns helfen möchte.

  10. #40
    bolan
    ich denk meistens ist es doch so das es eher in den familienkreisen zu sowas kommt wo die eltern sich keine zeit nehmen resp. keine zeit haben zwangs arbeit usw.
    also eher en lebensstandard problem...
    bei uns kams immer auf die soziale schicht an wo de in den meisten fällen gemerkt hast das es an erziehung mangelt...

    aber das mit den lehrern find ich unnötig...

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenswelten junger Muslime in Deutschland
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 11:49
  2. Junger Christ liebt Muslimin
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 20:05
  3. Erziehung
    Von volum im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 17:35
  4. Eure Erziehung
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 19:55
  5. ERZIEHUNG ??
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 16:30