BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 216

Četnička ikonografija u gradu genocida

Erstellt von thatz_me, 14.07.2007, 19:19 Uhr · 215 Antworten · 7.349 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Wenn es absolute Zahlen geben wuerde(in Jasenovac,Bleiburg usw..) koenntest du und die andern die so gerne Tote aus ihren Graebern ziehn dann endlich mit dem Bloedsinn aufhoern?

    Vergiß ihn , er regt sich über Kroaten auf , die ihm Jasenovac nicht genug aufarbeiten,dabei ist er dieselbe scheiße,um nichts besser.

  2. #112
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Ach so danke. Hat man denn alle ausgegraben bzw. hat man denn ihre DNA identifiziert (gefallene Serben oder Moslems?) bzw. hat man ihre Todesumtände (im Kampf oder liquidiert, oder von Orics ermordete Soldaten ermordete Moslems) geklärt?
    Hast Du da Berichte? (Ernste Frage, da die "Schutzzone" Srebrenica eine moslemische Festung warm bei der die tausende schwerbewaffnete Mudschahedine umliegende serbische Dörfer niedergebrannt haben)

    Oder hast du nur unfundierte Berichte, die jeder Journalist von einem anderen nur abgeschrieben hat?

    Schon mal daran gedacht das beide Seite schlimme Verbrechen begangen haben?

    Aber trotzdem rechtfertigt es nicht den Massenmord an 8000 Unschuldigen Zivilisten warum konnten die SOldaten nicht die Muedhahiden angreifen?

  3. #113

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Wenn es absolute Zahlen geben wuerde(in Jasenovac,Bleiburg usw..) koenntest du und die andern die so gerne Tote aus ihren Graebern ziehn dann endlich mit dem Bloedsinn aufhoern?
    Wie man bei Scharping sieht wurde dieser Fall politisch missbraucht.
    Und lange geplant ("Clinton nam ponudio pokolj 5000 muslimana").



    Tja auf Clinton ist eben Verlass oder?

  4. #114
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Vergiß ihn , er regt sich über Kroaten auf , die ihm Jasenovac nicht genug aufarbeiten,dabei ist er dieselbe scheiße,um nichts besser.
    ....ups...das sagt man nicht....

  5. #115

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    BBC-reporter Misha Glenny:

    Misha Glenny, Buchtitel: "The Fall of Yugoslavia: The Third Balkan War", Erscheinungsort: New York, Verlag: Penguin, Erscheinungsjahr : 1993, Seite 221:
    "Wann immer sie konnten, haben die Muslime die Sympathien, die sie in der Welt genossen haben, ausgenützt, als eine Art Deckmantel unter diesen sie ihre militärischen Operationen durchgeführt haben. Im Dezember und Anfang Januar [1993] starteten sie eine intensive Offensive von Srebrenica aus, mit dem Ziel wieder die Kontrolle über die Ortschaft Bratunac, die sich östlich des Flusses Drina befand, zu erlangen. Die Serben wurden durch diese Angriffe überrascht und die Muslime zogen zügig durch serbische Dörfer, wobei sie eine große Zahl an ermordeten Zivilisten zurückgelassen haben. Weil die Verbrechen durch Muslime verübt wurden, schenkte man ihnen in den weltweiten Medien relativ wenig Aufmerksamkeit. Sie haben ebenso einen furchterregenden Gegenangriff der Serben provoziert, der die Muslime rasch zurück nach Srebrenica zurückgedrängt hatte. Die Politiker und Journalisten waren zügig dabei, die Serben für diese Operation zu verurteilen, aber sie haben völlig den Punkt außer Acht gelassen, dass dieser serbische Angriff zuvor durch die muslimische Offensive provoziert wurde."

  6. #116
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Wie man bei Scharping sieht wurde dieser Fall politisch missbraucht.
    Und lange geplant ("Clinton nam ponudio pokolj 5000 muslimana").



    Tja auf Clinton ist eben Verlass oder?
    JA...er hat sein Spiel gespielt und Banja Luka gerettet.
    Fakt!

    ....und was Scharping betrifft...was denkst du ueberhaupt noch ueber den nach?....

    ....das er seine traurige Existenz mit dieser art von Manipulation aufwerten wollte ist doch schon entwuerdigend genug...was willste da noch was draufsetzen?...check ich nich...lass den typen einfach weiter versagen und rumstottern...

  7. #117

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Die US-Zeitung The Economist über die Angriffe von Oric:
    The Economist, Überschrift: "Call that safe?", vom 15-21.07.1995:
    Das 'sichere' Srebrenica schien demilitarisiert zu sein, aber das hat Herr Orics Soldaten nicht davor abgehalten umliegende serbische Dörfer zu überfallen. Ein jüngster Überfall, der sich kurz nach dem Zusammenbruch der Verbots-Zone für schwere Waffen um Sarajevo ereignete, und die zusätzliche langsame Ankunft der westlichen Reaktions-Kräfte, gab General Ratko Mladic, dem bosnisch-serbischen Befehlshaber den Grund den er brauchte um den Dorn aus dem bosnisch-serbischen Teil, im Osten von Srebrenica, herauszuziehen. Aber Herr Oric konnte entkommen."


    US-Zeitung The Economist!!!

  8. #118

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    BBC-reporter Misha Glenny:

    Misha Glenny, Buchtitel: "The Fall of Yugoslavia: The Third Balkan War", Erscheinungsort: New York, Verlag: Penguin, Erscheinungsjahr : 1993, Seite 221:
    "Wann immer sie konnten, haben die Muslime die Sympathien, die sie in der Welt genossen haben, ausgenützt, als eine Art Deckmantel unter diesen sie ihre militärischen Operationen durchgeführt haben. Im Dezember und Anfang Januar [1993] starteten sie eine intensive Offensive von Srebrenica aus, mit dem Ziel wieder die Kontrolle über die Ortschaft Bratunac, die sich östlich des Flusses Drina befand, zu erlangen. Die Serben wurden durch diese Angriffe überrascht und die Muslime zogen zügig durch serbische Dörfer, wobei sie eine große Zahl an ermordeten Zivilisten zurückgelassen haben. Weil die Verbrechen durch Muslime verübt wurden, schenkte man ihnen in den weltweiten Medien relativ wenig Aufmerksamkeit. Sie haben ebenso einen furchterregenden Gegenangriff der Serben provoziert, der die Muslime rasch zurück nach Srebrenica zurückgedrängt hatte. Die Politiker und Journalisten waren zügig dabei, die Serben für diese Operation zu verurteilen, aber sie haben völlig den Punkt außer Acht gelassen, dass dieser serbische Angriff zuvor durch die muslimische Offensive provoziert wurde."


    Tolle Argumentation,dann kann man ja auch behaupten,das die Ustasha ,durch das verhalten des Serbischen Königs Provoziert wurden,
    es allen Serben heimzuzahlen.

  9. #119

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Luitenant Jasper Verplanke von den Korps Commandotroepen (UN Kommandant in Bosnien) berichtet in der niederländischen Zeitung Nieuwsblad van het Noorden am 17.08.1995:
    "Durch die Taktik der verbrannten Erde erlangte Naser Oric die Kontrolle über große Teile von Bosnien. Deswegen ist Herr Karremans im Recht darüber, dass große Massaker an der serbischen Bevölkerung verübt wurden. Im Gegenzug frägt die Niederlande nach Beweisen. Natürlich frägt sie nach Beweisen, da es keine 'funniest home videotapes' gibt, die vergewaltigte Frauen und ermordete Männer zeigen. Aber diese Dinge gab es wirklich!"

  10. #120

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Tolle Argumentation,dann kann man ja auch behaupten,das die Ustasha ,durch das verhalten des Serbischen Königs Provoziert wurden,
    es allen Serben heimzuzahlen.
    Wo haben Monate vor den Ustascha-Lagern Serben kroatische Dörfer niedergebrannt und Kroaten niedergemetzelt?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 17:30
  2. 95 godina od genocida nad Jermenima
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 18:00
  3. SRS za osudu genocida nad Jermenima
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 19:00
  4. Osu?eni na smrt zbog genocida
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 18:30
  5. Dan se?anja na žrtve genocida
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 02:30