BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 216

Četnička ikonografija u gradu genocida

Erstellt von thatz_me, 14.07.2007, 19:19 Uhr · 215 Antworten · 7.355 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Ja aber nicht mit T-Shirts von Ratko Mladic und Co.

    Wiso nicht wenn störts für diese menschen ist er ein held gäbe es keine serbische generäle dann gäb es heut keine serben mehr in bosnien.....

  2. #42

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Viva_La_Pita Beitrag anzeigen
    Wiso nicht wenn störts für diese menschen ist er ein held gäbe es keine serbische generäle dann gäb es heut keine serben mehr in bosnien.....
    und schon mal gefragt wieso es keine serben mehr in BiH gäbe?

  3. #43

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Phobos Beitrag anzeigen
    Der einzige Moralapostel der hier auffällt bist du, wobei dich Moral herzlich wenig kümmert, wenn man sich mal deinen Wohnort ansieht.

    Was hat jetzt Jasenovac mit den Serben in Srebrenica zu tun? Auf meine Frage habe ich noch keine Antwort bekommen... Mir ging es nicht um die Zahlen der Opfer sondern darum, warum manche Leute den Anstifter des Massakers auf einer Trauerfeier mit T-Shirts celebrieren. Hast wohl durch die üblichen Komplexe gegen Kroatien überlesen.
    Ich bin nicht einer, der sich das Recht herausnimmt klugscheißendes Rumgelabere und Geschwafle zu tätigen ("ist das gerechtfertigt", "ist das gut mit den t-shirts", "kann man tote aufwiegen") zu tun, das interessiert mich ein Schei.ßdreck weil alle Menschen gleich sind, und werden es auch immer sein, ich bin Realist.
    Natürlich hat Jasenovac nichts mit Srebrenica zu tun, ich fragte nur ob Du an die 700.000 serbischen Opfer im "Auschwitz des Balkans" glaubst?

  4. #44
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Immerhin machen Kroaten jedes Jahr "Oluja-Feiern", die das irgendwie gerechtfertigt ansehen.
    "Oluja" war eine schlichte Militaeroperation und kein geplantes Abschlachten so wie Srebrenica.

    Serben wurden massenweise vertrieben, doch Jahre lang zuvor uebten die Krajina-Serben Terror an Nicht-Serben aus. Also kann man nicht erwarten, dass man Mitleid empfindet.


    Zitat Zitat von Viva_La_Pita Beitrag anzeigen
    Wiso nicht wenn störts für diese menschen ist er ein held gäbe es keine serbische generäle dann gäb es heut keine serben mehr in bosnien.....

    Waere wirklich schlimm ein serbenfreies BiH....


    Ante Pavelic ist ja auch nur ein Held fuer die nationalistisch radikalen Kroaten, wen stoerts also???




    Ihr habt euch unglaublich ueber das Thompson-Konzert aufgeregt, das zu einer Faschistendemo ausgeartet ist. Jedoch wurde dies hier von vielen Kroaten stark verurteilt. Da zeigt man euch, dass ihr keinen Deut besser seid, aber niemand von euch wuerde auf die Idee kommen diese Aktion der Serben zu verurteilen....

    Da sieht man mal wieder wie ihr tickt....

  5. #45
    The Rock
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht einer, der sich das Recht herausnimmt klugscheißendes Rumgelabere und Geschwafle zu tätigen ("ist das gerechtfertigt", "ist das gut mit den t-shirts", "kann man tote aufwiegen") zu tun, das interessiert mich ein Schei.ßdreck weil alle Menschen gleich sind, und werden es auch immer sein, ich bin Realist.
    Natürlich nicht. Die von dir geposteten Bilder in diesem Thread sollten ja nur deine Sympathie zu den abgebildeten Personen zeigen. Sind ja alle Menschen gleich nicht wahr?

    Karadzic hat Vertrag mit USA



    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Natürlich hat Jasenovac nichts mit Srebrenica zu tun, ich fragte nur ob Du an die 700.000 serbischen Opfer im "Auschwitz des Balkans" glaubst?
    Die Frage hattest du nicht mir gestellt sondern einem anderen User. Wie gesagt glaube ich natürlich daran, dass es in der NDH einen Genozid an den Serben gab, jedoch gibt es bei den Zahlen durchaus unterschiedliche Meinungen, die von 100000 bis zu Million Opfer sprechen, aber das sollte hier nicht Thema sein.

  6. #46

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    "Oluja" war eine schlichte Militaeroperation und kein geplantes Abschlachten so wie Srebrenica.
    Serben wurden massenweise vertrieben, doch Jahre lang zuvor uebten die Krajina-Serben Terror an Nicht-Serben aus. Also kann man nicht erwarten, dass man Mitleid empfindet.
    Aha "schlichte Militäroperation" ...
    Den Haag: "Oluja war die größte Massenvertreibung seinerzeit aller Balkankriege".
    Systematisch wurden zurückgebliebene Alte und Schwache von der HVO erschossen. Sogar die Haustiere wurden systematisch erschossen.
    HRT wollte 2001 eine Doku aussenden über diese Massaker, was aber zu großen Demonstrationen in der Bevölkerung ausuferte, für die sind die Mörder immer noch Helden.
    Heute sind die Gebiete menschenleer, praktisch entvölkert.
    Alle Achtung, gute Arbeit! Jahrhundertelange serbische Existenz in Kroatien ausgerottet. Nun feiern Kroaten jedes Jahr diesen Genozid. Alle Achtung.
    Ich hoffe der serbische Nationalismus ufert nicht zu diesen kranken Zügen aus, das man die militärische Operation in Ostbosnien ebenso feiert wie unsere Nachbarn...


    edit:
    hab die kroatische doku gefunden:
    Oluja nad Krajinom - Zavrsetak etnickog ciscenja srba

  7. #47
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Aha "schlichte Militäroperation" ...
    Den Haag: "Oluja war die größte Massenvertreibung seinerzeit aller Balkankriege".
    Systematisch wurden zurückgebliebene Alte und Schwache von der HVO erschossen. Sogar die Haustiere wurden systematisch erschossen.
    HRT wollte 2001 eine Doku aussenden über diese Massaker, was aber zu großen Demonstrationen in der Bevölkerung ausuferte, für die sind die Mörder immer noch Helden.
    Heute sind die Gebiete menschenleer, praktisch entvölkert.
    Alle Achtung, gute Arbeit! Jahrhundertelange serbische Existenz in Kroatien ausgerottet. Nun feiern Kroaten jedes Jahr diesen Genozid. Alle Achtung.
    Ich hoffe der serbische Nationalismus ufert nicht zu diesen kranken Zügen aus, das man die militärische Operation in Ostbosnien ebenso feiert wie unsere Nachbarn...

    Haettet ihr nicht versucht bosnische und kroatische Geschichte zu zerstoeren, waere niemanden etwas passiert.


    Ihr feiert vielleicht keine Militaeroperationen, aber dafuer Voelkermorde(siehe ersten Beitrag)

  8. #48

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Ihr und euer Alija habt auf Clintons Versprechungen gehört und habt das ehem. Jugoslawien ins Chaos gestürzt mit euren gewaltsamen Abtrennungen.

    Und was ist nun aus Clintons Versprechungen geworden? Na, hat sich alles erfüllt was er euch versprochen hat?

    Ein sch.eiss hat sich erfüllt, 70 der bosnischen Jugendlichen will das Land verlassen weil es ein Dreckloch ist.
    Niemand will dort leben.
    Das hat man nun wenn man auf Clintons Versprechungen "vertaut".
    Ihr wurdet für seine Zwecke Missbraucht und weggeworfen.
    Null Perspektiven für das Land.

    Ausser in RS, da lebt sich es etwas freier und besser und es wird bald
    unabhängig werden, wenn man noch mehr aufbaut. Die Kroaten werden auch gehen, weil sie von euch unterdrückt werden! Da muss ich den Kroaten ausnahmsweise völlig recht gaben. Warum von euch herumkommandieren lassen?

    Bosnien-Herzegowina: Exodus der Katholiken hält an
    http://www.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=104034

  9. #49

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Ihr und euer Alija habt auf Clintons Versprechungen gehört und habt das ehem. Jugoslawien ins Chaos gestürzt mit euren gewaltsamen Abtrennungen.

    Und was ist nun aus Clintons Versprechungen geworden? Na, hat sich alles erfüllt was er euch versprochen hat?

    Ein sch.eiss hat sich erfüllt, 70 der bosnischen Jugendlichen will das Land verlassen weil es ein Dreckloch ist.
    Niemand will dort leben.
    Das hat man nun wenn man auf Clintons Versprechungen "vertaut".
    Ihr wurdet für seine Zwecke Missbraucht und weggeworfen.
    Null Perspektiven für das Land.

    Ausser in RS, da lebt sich es etwas freier und besser und es wird bald
    unabhängig werden, wenn man noch mehr aufbaut. Die Kroaten werden auch gehen, weil sie von euch unterdrückt werden! Da muss ich den Kroaten ausnahmsweise völlig recht gaben. Warum von euch herumkommandieren lassen?

    Bosnien-Herzegowina: Exodus der Katholiken hält an
    http://www.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=104034
    ich glaub du bist etwas verwirrt...

    es müsste heißen ihr habt milosevic vertraut, und er hat euch für eure zwecke misbraucht...

  10. #50

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Ach ja verwirrt?

    14.07.2007
    Großteil der Jungen wollen Bosnien verlassen

    Sarajevo - Mehr als die Hälfte der jüngeren Menschen in Bosnien und Herzegowina wollen nicht im eigenen Land leben. 62,6 Prozent der bis 30-Jährigen würden wegen der schlechten wirtschaftlichen und politischen Lage das frühere Bürgerkriegsland verlassen. Das hat eine Umfrage ergeben, die im Auftrag des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) durchgeführt wurde und deren Ergebnisse am Samstag in Sarajevo veröffentlicht wurden. Rund 88 Prozent der befragten 3500 Bürger bezeichneten die allgemeine Lage in dem Balkanland als schlecht oder sehr schlecht.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2959267

    Mostar bleibt zwischen Muslimen und Kroaten geteilt

    Zwölf Jahre nach Ende des Bürgerkriegs: Jede Institution existiert in doppelter Ausführung

    http://www.mz-web.de/servlet/Content...d=994342720546


    Man muss nur ein paar zeitungen lesen um sich ein Bild von der Lage zu machen

Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 17:30
  2. 95 godina od genocida nad Jermenima
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 18:00
  3. SRS za osudu genocida nad Jermenima
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 19:00
  4. Osu?eni na smrt zbog genocida
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 18:30
  5. Dan se?anja na žrtve genocida
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 02:30