BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 122

EU:Ja oder Nein?

Erstellt von Robert, 27.08.2010, 07:49 Uhr · 121 Antworten · 7.312 Aufrufe

  1. #101
    Dadi
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    MUSS man den in einer Union sein?

    Ist Hr auf Dauer alleine ohne Teil einer Union überlebensfähig?

  2. #102
    kenozoik
    handelspartner kann man auch ohne unionen haben... vor 30 jahren gings ja auch... enge wirtschaftsbeziehung ja, aber gleiche eine wirtschaftliche oder politische union? nein!

  3. #103
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    handelspartner kann man auch ohne unionen haben... vor 30 jahren gings ja auch... enge wirtschaftsbeziehung ja, aber gleiche eine wirtschaftliche oder politische union? nein!
    vergleiche nicht vor 30 jahren mit jetzt heute gibts globalisirung! damals nicht

  4. #104
    kenozoik
    ich hoffe doch du willst globalisierung nicht als etwas positives darstellen...

  5. #105

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ist Hr auf Dauer alleine ohne Teil einer Union überlebensfähig?
    seit Tito weg ist hat man keine Milch und keinen Honig mehr....


    Hrvatska bolja za zivot od osam...........

  6. #106

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    wenn die türkei sich was gutes machen will, dann soll sie die eu gespräche undwideruflich abbrechen und eine pan-türkische gemeinschaft anstreben...

    das gleiche gilt für kroatien... zu lange haben wir uns vor den pädophilen eu politikern gebückt... was zuviel ist, ist zuviel...
    Mein größter Wunsch ist der Pantürkismus. Als Vereinte Nationen von Turkstämmen wären wir eine Macht, das garantiere ich.


    Zitat Zitat von Zöri Beitrag anzeigen
    Ruhig Blut, jemanden zu beleidigen zeigt kein besseres Niveau, als diejenigen die dich Provozieren wollen.
    Die Türkei wird wahrscheinlich noch sehr lange brauchen, bis sie tatsächlich in die EU kommen kann. Allein schon wegen an der Visa-Liberalisierung erkennt man, das Statten wie Deutschland und Frankreich strikt dagegen sind. Und ob die Türkei nun jedes Jahr stärker wird oder nicht, interessiert keinen. Es ist gut für die Türkei, jedoch bringt es ihr nichts im Bezug auf die EU. Das die Türkei beitreten kann hängt aber von anderen Gründen ab. Es sind z.B. ,und das ist nur ein Beispiel zu verdeutlichen, die Diaspora-Türken die kein gutes Bild abgeben, was jetzt nicht falsch verstanden werden sollte, nicht alle sind gleich und ich will auch nicht jeden Türken üner einen Kamm scheren.
    Was hat ein Bulgarien oder Rumänien mehr zu bieten als die Türkei?
    Die Bulgaren unterdrücken seit Jahrzehnten die Türkische Minderheit, korrupte Regierung und seit ihrem Beitritt ist der Menschenhandel und Prostitution in den EU Ländern gestiegen.

  7. #107
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    seit Tito weg ist hat man keine Milch und keinen Honig mehr....


    Hrvatska bolja za zivot od osam...........

    Unfairer Vergleich, Hr 2010 gegen Yu, das bereits seit den 80ern systematisch zerstört wurde...

  8. #108

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Unfairer Vergleich, Hr 2010 gegen Yu, das bereits seit den 80ern systematisch zerstört wurde...
    und vor den 80er war Jugoslawien ein blühendes Land,das keinen Dollar, D-Mark , Franken gebraucht hat.....


    Ps. ein Bericht wie sich Kroatien entwickelt hat

    Adria-Küste: In Istrien isst man jetzt Trüffel statt Cevapcici - Nachrichten Reise - Nah - WELT ONLINE

  9. #109
    Dadi
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    und vor den 80er war Jugoslawien ein blühendes Land,das keinen Dollar, D-Mark , Franken gebraucht hat.....


    Ps. ein Bericht wie sich Kroatien entwickelt hat

    Adria-Küste: In Istrien isst man jetzt Trüffel statt Cevapcici - Nachrichten Reise - Nah - WELT ONLINE

    Klar hat Yu von den Devisen gelebt, ist das jetzt ein Zeichen dafür, dass es kein gutes Land war? Hmm...
    Gib doch einfach zu dass es den Jugos net so übel ging, und die Entwicklung Kroatiens is ja löblich, aber das is auch nur eine Seite der Medaille, es gibt noch genug Gegenden und Menschen, die davon nix abbekamen, und auch nix abbekommen werden, von diesem "Wohlstand", der die Hotels dieser Welt mit der kroatischen "Mittelschicht" füllt...
    PS. Trüffeln statt Cevaps? Ich könnte kotzen....

  10. #110
    Dadi
    Hab den Bericht mal überflogen, 5-Sterne-Hotels, jugoslawischer Mief, Cevap-Schlendrian, Trüffeln, preisliches Niveau von Westeuropa, Gourmets, die Urlaub machen...hast du das verfasst?
    Tzz, wem gehören die Luxus-Hotels? Wer arbeitet dort rund um die Uhr zu Billigöhnen? Kann man da stolz drauf sein?
    Der Bericht is fürn Arsch...
    PS: in Makarska gab es geile Cevaps, weit und breit keine Trüffel oder ähnlichem Adelsfraß....

Ähnliche Themen

  1. Organspende - Ja oder Nein?
    Von foxy black im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 14:33
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. Ja oder Nein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:23
  4. Söldner ja oder nein ?
    Von Hercegovac im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 00:18
  5. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28