BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 122

EU:Ja oder Nein?

Erstellt von Robert, 27.08.2010, 07:49 Uhr · 121 Antworten · 7.287 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Die Türkei wird so oder so nie in die EU kommen, das ist das einzig wichtige.

  2. #22
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Das Stabilisierungs und Assoziationabkommen muss von allen 27 EU Mitgliedsstaaten ratifiziert werden bevor es in Kraft treten kann bzw. durch alle 27 Parlamente der EU Staaten gehen, es wäre mir neu das dies bei Serbien schon der Fall gewesen wäre.

    PS: Dieser Prozess dauert in der Regel 2 Jahre. Wir erinnern uns das Holland erst im Dezember 2009 ihre Blockade aufgegeben haben damit dieser Prozess in Gang treten kann, d.h. voraussichtlich ende 2011 tritt das Stabilisierungs- und Assozierungsabkommen der EU mit Serbien tatsächlich in Kraft. Ausser Bosnien und Kosovo haben alle anderen Länder der Region diesen Schritt schon hinter sich.

  3. #23
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Nachdem Albanien der EU beigetreten ist wandern die meisten Albaner aus


    Gut, dafür hat man ja in Brüssel die EU zweiter und dritter Klasse erfunden.Damit die Bevölkerung der hinteren Ränge nicht gleich komplett in den Westen umsiedelt.Und außerdem, so toll ist das im Ausland heutzutage garnicht mehr.Die Arbeitsmärkte sind gesättigt, keine Wohnung, kein Bleiben.Meine Cousine war erst neulich in England (Eines der wenigen Länder die ost-EUler überhaupt reinlassen).Lange war sie ja nicht da.

  4. #24
    Bendzavid
    ja stimmt, die meisten denken das es hier massig jobs gibt und man sich ne goldenen nase verdient.
    die eu war gut für die starken länder: ewg wisst ihr bestimmt noch nur die ganzen keinen länder die mit bürokratie früher so gut wie nichts am hut hatten müssen jetzt für jeden mist formulare ausfüllen beispiel: bäcker der muss ale zutaten in irgend so nem drecksformular schreiben damit brüssel ja weiß das nicht 1g mehr mehl als erlaubt drinne ist, irgendwie kommunistische züge.

    ps: zur türkei, die habens garnicht nötig in die eu zukommen sind wirschaftlich stabil wozu dann die eu.
    die eu hat aber die türkei nötig, weil sie die verbindung auf normalen weg zwischen europa und asien herstellen.

  5. #25
    Bloody
    Ja .

  6. #26
    ökörtilos
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    bäcker der muss ale zutaten in irgend so nem drecksformular schreiben damit brüssel ja weiß das nicht 1g mehr mehl als erlaubt drinne ist, irgendwie kommunistische züge.

    .


    Ich weiss ja nicht was du unter "kommunistisch" verstehst aber im Ungarn vor 1990 hat eigentlich jeder so gemacht wie es ihm gerade passte.

  7. #27
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Ich werde mich nie mit diesem dreckigen Club Namens EU anfreunden.
    Ich verstehe nicht wieso unsere dummen Politiker ihre Hoffnungen in die EU setzten. Sie bringt mehr nach- als Vorteile. Albanien ist nicht mehr so arm wie früher, die Dinge bessern sich auch dort, ich sehe keinen Grund für einen EU-Beitritt.

    Übrigens ist Serbien kein Beitrittskandidat, Nur MK, HR und TK.
    Und MK ist nicht ärmer als Albanien, Statistisch liegen wir vor euch und BiH, aber der Unterschied ist gering.

    Moldawien ist am ärmsten, die wären froh an Albaniens stelle zu sein.

  8. #28
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen

    Moldawien ist am ärmsten, die wären froh an Albaniens stelle zu sein.

    Und stell dir mal vor, die waren in Sowjet-Zeiten die reichste SSR.Wegen der guten Voraussetzungen für den Ackerbau.

  9. #29
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Aox Beitrag anzeigen
    nach kroatien wird lange niemand mehr in die eu kommen wie es aussieht.

    Vor der Europawahl - CDU will nur noch Kroatien in die EU aufnehmen - Politik - sueddeutsche.de

    Alle restlichen Balkanstaaten zusammen haben weniger als 20 Millionen Einwohner, also weniger als z.B. Rumänien. Das ist eigentlich das einzig starke Argument die restlichen Balkanstaaten nicht so lange warten zu lassen.

    Und hierbei dagegen genau das Problem für die Türkei mit ihren 70-80 Millionen Einwohnern, das ist ein ganz anderes Kaliber.

  10. #30
    Fan Noli
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Und stell dir mal vor, die waren in Sowjet-Zeiten die reichste SSR.Wegen der guten Voraussetzungen für den Ackerbau.

    Ich weiss eh nicht wieso die sich nicht mit Rumänien zsuammenschliessen sind doch zu 2/3 der Bevölkerung oder so Rumänen.

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Organspende - Ja oder Nein?
    Von foxy black im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 14:33
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. Ja oder Nein???
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:23
  4. Söldner ja oder nein ?
    Von Hercegovac im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 00:18
  5. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28