BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 110 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1093

EU-Beitritt Kroatien zum 1.7.2013

Erstellt von frank3, 21.12.2012, 00:37 Uhr · 1.092 Antworten · 68.860 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    ich hoffe die leute unten flippen endlich mal aus und vierteilen alle politiker live im fernsehn... es ist nicht mehr auszuhalten, selbst für unsere verhältnisse...

  2. #122
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Aber wir kommen in die EU. Das zählt.
    Aber mit was für einem Beigeschmack, den wird man nur nicht schmecken wenn man ganz weit weg sitzt, glaubs mir.
    Das wir rein müssen hab ich schon zig mal geschrieben, alles andere hat momentan keinen Sinn aber genauso asozial wie wir aufgenommen wurden müssen wir uns auf Dauer auch gegenüber sowohl Slowenien als auch der EU positionieren.

  3. #123

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Kroatien hat die Klage zurückgezogen, aber die Klagen der Sparer bleiben. Eine Niederlage der Politik, aber das ganze Geld ist nicht verloren, wie es fälschlicherweise in vielen Medien heisst.
    Seid vorsichtig, ich habe den Eindruck momentan läuft eine Hetz-Kampagne gegen eure (linke) Regierung, so extrem negativ wie immer alles dargestellt wird was sie macht. Hätte sie nicht nachgegeben, würde Kroatien im Juli nicht der EU beitreten, obwohl eine Mehrheit der Kroaten dafür ist. Wäre also auch eine Niederlage gewesen.

  4. #124
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Es geht um 700 Millionen Euro Guthaben samt Zinsen, die kroatische Sparer zu Zeiten des alten Jugoslawiens bei der damaligen Ljubljanska Banka (LB) besessen hatten. Die Vereinbarung sieht vor, den Streit mit Hilfe der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in der Schweiz beizulegen. Als Folge des neuen Abkommens lässt Kroatien seine Klage gegen die LB ruhen. Im Gegenzug beginnt das slowenische Parlament mit der Ratifizierung des kroatischen EU-Beitrittsvertrags.
    Wie funktioniert denn nun dieses Abkommen genau?

  5. #125
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Kroatien hat die Klage zurückgezogen, aber die Klagen der Sparer bleiben. Eine Niederlage der Politik, aber das ganze Geld ist nicht verloren, wie es fälschlicherweise in vielen Medien heisst.
    Seid vorsichtig, ich habe den Eindruck momentan läuft eine Hetz-Kampagne gegen eure (linke) Regierung, so extrem negativ wie immer alles dargestellt wird was sie macht. Hätte sie nicht nachgegeben, würde Kroatien im Juli nicht der EU beitreten, obwohl eine Mehrheit der Kroaten dafür ist. Wäre also auch eine Niederlage gewesen.
    Dummes gesabber, es läuft überhaupt keine Hetzkampagne, man weiss genau wer daran schuld ist und das die momentane Koalition 100 mal besser ist als der ganze Alt kommunisten Müll vorher.

  6. #126

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Dummes gesabber, es läuft überhaupt keine Hetzkampagne, man weiss genau wer daran schuld ist und das die momentane Koalition 100 mal besser ist als der ganze Alt kommunisten Müll vorher.
    Der Vatikan sieht das sicher anders.

  7. #127
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.589
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen

    Wie funktioniert denn nun dieses Abkommen genau?
    Die Klage ruht und Kroatien und Slovenien werden sich vor dem internationalem Gerichts für Bank-Fragen in CH auseinandersetzen müssen.

    Slovenien hat schon eine Prozess-Instanz verloren ,vor 2 Monaten .

    Europski sud za ljudska prava presudio je da je Republika Slovenija odgovorna za povrat stare devizne štednje štedišama podružnica Ljubljanske banke u drugim prijašnjim jugoslavenskim republikama
    Slovenija mora isplatiti

  8. #128
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Also ist eigentlich garnichts geregelt diesbezüglich, da kann doch sonst was in CH dabei rauskommen ...

  9. #129
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie funktioniert denn nun dieses Abkommen genau?
    Grundlegen wollen die Slowenen das alles im Rahmen der YU Sukzession abgehandelt wird, in der Praxis würde d.H. die YU Schulden die kroatische Firmen bei der Ljubljanska hatten sollen gegen die Schulden der Privatanleger aufgewogen werden und noch einiges anderes im Rahmen der jugoslwischen Altlasten.

    Das wäre die Ideallösung für Slowenien, so hätte man Geld von brankrotten, nicht vorhandenen Firmen gegen real existierendes Privatvermögen aufgerechnet was normalerweisse ein Unding ist.

    Ob es so kommen wird, wird man sehen.

  10. #130
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Grundlegen wollen die Slowenen das alles im Rahmen der YU Sukzession abgehandelt wird, in der Praxis würde d.H. die YU Schulden die kroatische Firmen bei der Ljubljanska hatten sollen gegen die Schulden der Privatanleger aufgewogen werden und noch einiges anderes im Rahmen der jugoslwischen Altlasten.

    Das wäre die Ideallösung für Slowenien, so hätte man Geld von brankrotten, nicht vorhandenen Firmen gegen real existierendes Privatvermögen aufgerechnet was normalerweisse ein Unding ist.

    Ob es so kommen wird, wird man sehen.
    hm ... angenommen die Sezessionen wären friedlich verlaufen und eine Art neutraler Insolvenzverwalter für YU hätte das in die Hand genommen, wie hätte der wohl korrekter Weise vorgehen müssen? Bin mir im Moment nicht so sicher ...

Ähnliche Themen

  1. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:38
  3. Kroatien: Lobbying für Beitritt zur EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 02:08
  4. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  5. Kroatien vor EU-Beitritt
    Von Hrvatska im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:15