BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 110 ErsteErste ... 175763646566676869707177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 1093

EU-Beitritt Kroatien zum 1.7.2013

Erstellt von frank3, 21.12.2012, 00:37 Uhr · 1.092 Antworten · 68.800 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von RaidoDiecry

    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    aha...wann verlässt Du die EU Zone ?


    Ich wohne nicht in der EUZone sondern in der Schweiz.

  2. #662
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von RaidoDiecry Beitrag anzeigen
    Wollen sich die Kroaten jetzt etwa auch selbst zerstören?
    Bleibt doch vernünftig und geht nicht als schlechtes Vorbild voran!

    Es wird wirklich langsam Zeit das ein Land die EU Zone verlässt und diesen diktatorischen Lobbyisten zeigt wos lang geht!
    Ich lege da meine Hoffnung auf Grossbritannien. Die Menschen müssen endlich über die Schminke der "Friedensstiftenden" Union hinaussehen.
    Du verwechselst die Tatsache, dass GB versucht sich ausschließlich die Rosinen aus der EU rauszupicken mit irgend einer Absicht, die EU zu verlassen. GB denkt im Traum nicht daran - die Profite sind dazu viel zu groß.

    Was genau bekommen die Menschen denn über die Schminke der friedensstiftenden Union hinaus denn zu sehen?

  3. #663
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    OT: Das ist natürlich soo nicht ganz richtig. Schon in den 50ern war bekannt, dass Adenauer (CDU) mit Unterstützung der Westmächte beim Aufbau der BRD auf viele Nazis zurückgriff, das wurde in Einzelfällen auch immer wieder thematisiert. Ab 1960 wurde die Verfolgung solcher Fälle dann systematischer, auch durch die Unterstützung von Menschen wie Simon Wiesenthal, Beate und Serge Klarsfeld etc., und in der 68er Bewegung war das auch ein wichtiges Thema.
    Dass eine wissenschaftliche Untersuchung erst vor kurzer Zeit durch das Ministerium in Angriff genommen wurde, ist natürlich eine Schweinerei, aber vorher ist bereits einiges getan worden...
    und die Amerikaner um auf dem Mond zu landen

  4. #664
    Avatar von RaidoDiecry

    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Du verwechselst die Tatsache, dass GB versucht sich ausschließlich die Rosinen aus der EU rauszupicken mit irgend einer Absicht, die EU zu verlassen. GB denkt im Traum nicht daran - die Profite sind dazu viel zu groß.

    Was genau bekommen die Menschen denn über die Schminke der friedensstiftenden Union hinaus denn zu sehen?

    Was sie zu sehen bekommen?

    Das das ganze ein total undemokratisches wenn nicht sogar anti-demokratisches Geflecht aus Lobbyisten, korrupten "Politikern" und der Finanzmafia ist.

    Und nun zu den Belegen für meine Aussage:
    Ich denke beim Begriff "ESM" sträuben sich bei jedem informierten Menschen bereits die Haare.
    Hierzu gibt es Videos das besser erklären als ich es jemals könnte:


    -


    Und hier noch ein Video wie die Gegner des ESM im Bundetag die Demokratie Verteidigen:


    -


    Hier noch 3 Gegner des ESM die Aussagen machen:


    -


    Nochmal Infos zum ESM:


    -


    Und hier ist noch der Orginalvertrag auf der Offiziellen European-Council seite um demokratiefeindlichen Paragraphen nachzuprüfen:
    - http://www.european-council.europa.e...tesm2.de12.pdf


    Hier erklärt noch Nigel Farage warum die EU Anti-Demokratisch ist:




    Ein weiterer Beweis dafür wie skrupellos die EU ihre Macht und Geldgier auslebt ist der Lissabon Vertrag:
    Hier spricht der Staatsrechtler Prof. Karl Albrecht Schachtschneider über den Vertrag von Lissabon:



    -


    Hier ist noch der Vertrag selbst:
    - EUR-Lex - Official Journal - 2007 - C 306

    Falls ich irgendwas ausgelassen haben sollte füllen Sie die Lücke bitte mit Selbstrecherche.

  5. #665
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Weißt du, ich bin sogar für Euro-Bonds, denn mit einem vergleichbarem System hat die USA es geschafft "die USA" zu werden, gemeinsame Bonds, am Anfang schmerzhaft, führen dazu dass die den Aufstieg erst hingelegt haben. Aber natürlich wissen es die Kurzsichtigen besser.

  6. #666
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von MandzuKinG Beitrag anzeigen
    Leute ohne pass können trotzdem ned nach Deutschland oder ?
    Angeblich soll/muss man wenn man sich 300km von seinem wohnsitz entfernt immer einen gültigen kichtbildausweis mit sich führen. Sprich Pass, Fùhrerschein, Visum, Personalausweis etc....

    Kannst ja jederzeit kontrolliert werden egal ob eu / schengen oder nicht! Ö-DL hat keine grenze...1 m nach der grenze könnens dich trotzdem kontrollieren^^

  7. #667
    D.Hans
    Zitat Zitat von Kuna Beitrag anzeigen
    Angeblich soll/muss man wenn man sich 300km von seinem wohnsitz entfernt immer einen gültigen kichtbildausweis mit sich führen. Sprich Pass, Fùhrerschein, Visum, Personalausweis etc....

    Kannst ja jederzeit kontrolliert werden egal ob eu / schengen oder nicht! Ö-DL hat keine grenze...1 m nach der grenze könnens dich trotzdem kontrollieren^^
    Ach Kuna, natürlich gibt es auch in Zukunft Grenzen! Jedes Land hat Grenzen. Innerhalb des "Schengen-Raumes" gibt es normalerweise keine Passkontrollen. Was nicht heißt, dass man keine Ausweisdokumente mitführen muss. Sehr wohl gibt es Passkontrollen an den Außengrenzen. Ganz wichtig: Die EU-Außengrenzen sind nicht gleichbedeutend mit den Schengen-Außengrenzen.

    Ist es wirklich zu viel verlangt, einen Personalausweis in Scheckkartenformat mit zu führen? Der Platz wird sich wohl noch finden lassen zwischen Smartphone und 25 mehr oder weniger sinnlosen Rabatt- und Einkaufskarten.

  8. #668
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Ach Kuna, natürlich gibt es auch in Zukunft Grenzen! Jedes Land hat Grenzen. Innerhalb des "Schengen-Raumes" gibt es normalerweise keine Passkontrollen. Was nicht heißt, dass man keine Ausweisdokumente mitführen muss. Sehr wohl gibt es Passkontrollen an den Außengrenzen. Ganz wichtig: Die EU-Außengrenzen sind nicht gleichbedeutend mit den Schengen-Außengrenzen.

    Ist es wirklich zu viel verlangt, einen Personalausweis in Scheckkartenformat mit zu führen? Der Platz wird sich wohl noch finden lassen zwischen Smartphone und 25 mehr oder weniger sinnlosen Rabatt- und Einkaufskarten.
    Neeee ich mein auch bei schengen bei den "ehemaligen grenzen" können trotzdem die bullen lauern und einen jederzeit kontrollieren, zwar nicht unbedingt zollscheisse aber dokumente wie bei jeder polizeikontrolle.

    Haha doch xD hab nur alte schülerausweise^^ führe mein visum und pass nie mit mir mit...ausser ich fahr wohin das war auch oft der fall das ichs nicht mitnahm
    Naja scheiss drauf am we nochmal ins EU-freie kroatien,.....

  9. #669
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.741
    Noch 3 Tage

    - - - Aktualisiert - - -

    Und ja - ich kenne hier in Südistrien, aber auch in Zagreb Leute, die für den EU-Beitritt gestimmt haben.

  10. #670
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Vielleicht sollte Kroatien doch nicht in die EU:

    http://www.pravda.rs/2013/06/28/nost...i-rat/?lng=lat

    Der 28. Stern mit der Binde um den Hals ist verantwortlich für den WW3 hat nämlich Nostradamus vorausgesagt ....

Ähnliche Themen

  1. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:38
  3. Kroatien: Lobbying für Beitritt zur EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 02:08
  4. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  5. Kroatien vor EU-Beitritt
    Von Hrvatska im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:15