BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 70 von 110 ErsteErste ... 206066676869707172737480 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1093

EU-Beitritt Kroatien zum 1.7.2013

Erstellt von frank3, 21.12.2012, 00:37 Uhr · 1.092 Antworten · 68.812 Aufrufe

  1. #691

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Bei uns Griechen steht die Adresse auch nicht drauf. Keine Probleme...weder bei der Zulassungsstelle z.b., Grenze oder Kontrolle.
    Wo? Euren griechischen Perso oder Reisepass?

  2. #692
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562


    Das passende Lied zum EU Beitritt.

  3. #693
    D.Hans
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Also, soweit ich weiß gilt als Kroate in Deutschland mit nur kroatischer Staatsangehörigkeit dieser kroatische Personalausweis (Osobna iskaznica) als nicht gültig bei einer Personalkontrolle, da zählt nur der kroatische Reisepass (putovnica), was aber mMn genauso sinnlos ist, weil da auch nicht die deutsche Adresse drauf steht, naja. Also eigentlich müsste man immer seinen Reisepass dabei haben.

    Ist dies ab dem 01.07. anders?

    Bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre, so hats mir mal jemand vom Ausländeramt erklärt.
    "Mit dem EU-Beitritt Kroatiens genießen kroatische Staatsangehörige als Unionsbürger Freizügigkeit. Dies bedeutet, dass die kroatischen Staatsangehörigen für die Einreise nach Deutschland weder ein Visum noch eine gleichartige Formalität benötigen.

    Erforderlich ist lediglich, dass sie beim Grenzübertritt einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit sich führen.

    Somit findet für kroatische Staatsangehörige nach dem EU-Beitritt auch kein Visumverfahren mehr statt..."

    Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Zagreb - Aufenthalt in Deutschland für kroatische Staatsangehörige nach dem EU-Beitritt Kroatiens


    Noch etwas:

    Die 10 populärsten Irrtümer über die Ausweispflicht:

    1. Innerhalb der Europäischen Union brauche ich keine Reisedokumente mehr
    Falsch. Denn Reisende müssen sich innerhalb der EU sowohl in Staaten mit als auch ohne Schengenabkommen immer und überall mit Reisepass bzw. gültigem Personalausweis ausweisen können.
    2. Mein Führerschein reicht als Reisedokument
    Falsch. Der nationale Führerschein ist kein gültiges Reisedokument. Nur Dokumente wie Reisepass oder Personalausweis werden akzeptiert.
    3. Ich kann überall mit einem bis zu fünf Jahren abgelaufenen Reisepass einreisen
    Nein, das ist nur bedingt richtig: die Länder Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Portugal, San Marino, Schweiz, Slowenien, Spanien und Ungarn haben diesbezügliche Abkommen mit Österreich. Bei Flugreisen kann aufgrund der Beförderungsbestimmungen einiger Airlines Passagieren mit abgelaufenem Reisepass die Beförderung verweigert werden. Es wird daher geraten, einen gültigen Reisepass oder Personalausweis zu benützen.
    4. Auch mein Personalausweis darf abgelaufen sein
    Falsch. Ein Personalausweis muss immer gültig sein.
    5. Mit einem gültigen Personalausweis darf ich in jedes Land reisen
    Falsch. Aktuell akzeptieren 36 Staaten Europas den Personalausweis als Reisedokument. Für Reisen außerhalb Europas müssen die jeweiligen Bestimmungen zum Reisepass (Auflagen bezüglich Restgültigkeit des Passes oder Visumpflicht) berücksichtigt werden.
    6. Mit einem Notpass kann ich unbekümmert reisen
    Falsch. Der Notpass wird nur aus bestimmten Anlässen (z.B. Verlust, Diebstahl) ausgestellt und ist nur für einen begrenzten Zeitraum gültig. In einigen Ländern gelten Sonderbestimmungen wie z.B. in der Türkei oder den USA. Daher ist es ratsam, bei der Vertretungsbehörde des Ziellandes rückzufragen, ob die Einreise mit einem österreichischen Notpass möglich ist bzw. welche Bestimmungen (z.B. Visum) zu berücksichtigen sind.
    7. Großbritannien und Irland gehören zur EU, deshalb werden Reisedokumente bei Grenzübertritt nicht kontrolliert
    Falsch. Beide Länder gehören zwar zur EU, aber nicht zum Schengenraum. Deshalb gibt es Grenzkontrollen.
    8. Wenn ich mal auf einen Sprung zu unseren Nachbarn fahre, brauche ich aber wirklich nichts mit
    Leider falsch. Zwar gehören alle unsere Nachbarn, also Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Liechtenstein, die Schweiz und Deutschland dem Schengenraum an, dennoch kann immer und überall ein Pass oder Personalausweis verlangt werden.
    9. Wenn die Kinder mit den Großeltern oder anderen Verwandten bzw. Bekannten auf Urlaub fahren, reicht der Kinderreisepass
    Häufig falsch. Reisen Minderjährige mit Oma, Tante, anderen Begleitpersonen oder alleine ins Ausland, ist es oft notwendig bzw. immer ratsam, eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitzuführen. Vorlagen für eine Vollmacht stehen zum Download im Artikel "Vollmacht für alleinreisende Kinder" zur Verfügung (siehe "Links zum Thema").
    10. Unser Haustier kommt mit in den Urlaub. Außer Futter brauchen wir nichts beachten
    Falsch. Auch der Hund oder die Katze braucht einen "Pass": den EU-Heimtierausweis. Diesen erhält man beim Tierarzt.

  4. #694

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Danke Hans, also hatte ich ja Recht 8-) Bisher hätte der Personlausweis eigentlich nicht ausgereicht, wahrscheinlich hätte man ihn akzeptiert, aber an sich wär er unzureichend, das ändert sich nun ab dem 01.07. Das ist gut, auch wenn total unwichtig. Hoffentlich geht es den Leuten in naher Zukunft besser durch die EU, ich hoffe es.

    Diese 10 Irrtümer sind ja wohl en Witz, gibt es echt jemanden, der das nicht wusste? Vor allem als Balkanese ohne deutschen Pass weiß man doch so etwas oder? Aber Liechtenstein ist kein Nachbar von Deutschland, nciht weit weg, aber auch kein direkter Nachbar

  5. #695
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    big party am 01.07.2013
    bratstvo i jednistvo

  6. #696
    D.Hans
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Danke Hans, also hatte ich ja Recht 8-) Bisher hätte der Personlausweis eigentlich nicht ausgereicht, wahrscheinlich hätte man ihn akzeptiert, aber an sich wär er unzureichend, das ändert sich nun ab dem 01.07. Das ist gut, auch wenn total unwichtig. Hoffentlich geht es den Leuten in naher Zukunft besser durch die EU, ich hoffe es.

    Diese 10 Irrtümer sind ja wohl en Witz, gibt es echt jemanden, der das nicht wusste? Vor allem als Balkanese ohne deutschen Pass weiß man doch so etwas oder? Aber Liechtenstein ist kein Nachbar von Deutschland, nciht weit weg, aber auch kein direkter Nachbar
    Gern geschehen!

    Ich bin sogar ÜBERZEUGT, dass es den Kroaten in Zukunft innerhalb der EU besser gehen wird! Es wird aber nicht von Heute auf Morgen, und schon gar nicht ohne eigenes Zutun geschehen. Aber ich verstehe eine gewisse Ungeduld seitens der Kroaten.

    Wegen der Irrtümer - schau Dich nur ein wenig im Forum um (oder frag einmal gezielt bei Deinen Kumpels) und Du wirst sehen, dass da große Wissenslücken, zumindest Unsicherheiten bestehen.

  7. #697
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.562
    Für mich ändert sich nix. Bin schon seit Jahren nur mit dem Perso unterwegs.

  8. #698
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Danke Hans, also hatte ich ja Recht 8-) Bisher hätte der Personlausweis eigentlich nicht ausgereicht, wahrscheinlich hätte man ihn akzeptiert, aber an sich wär er unzureichend, das ändert sich nun ab dem 01.07. Das ist gut, auch wenn total unwichtig. Hoffentlich geht es den Leuten in naher Zukunft besser durch die EU, ich hoffe es.

    Diese 10 Irrtümer sind ja wohl en Witz, gibt es echt jemanden, der das nicht wusste? Vor allem als Balkanese ohne deutschen Pass weiß man doch so etwas oder? Aber Liechtenstein ist kein Nachbar von Deutschland, nciht weit weg, aber auch kein direkter Nachbar
    Was steht denn in deinem Personalausweis als Anschrift?

    Gibt man den als Deutscher nicht ganz ab wenn man auswandert zumindest außerhalb der EU?

  9. #699
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Gern geschehen!

    Ich bin sogar ÜBERZEUGT, dass es den Kroaten in Zukunft innerhalb der EU besser gehen wird! Es wird aber nicht von Heute auf Morgen, und schon gar nicht ohne eigenes Zutun geschehen. Aber ich verstehe eine gewisse Ungeduld seitens der Kroaten.

    Wegen der Irrtümer - schau Dich nur ein wenig im Forum um (oder frag einmal gezielt bei Deinen Kumpels) und Du wirst sehen, dass da große Wissenslücken, zumindest Unsicherheiten bestehen.

    Das hat nichts mit Ungeduld zu tun. Es ist viel mehr die Frage der eigenen Einstellung hinsichtlich Mentalität....eigene Mitarbeiter verspätet zu bezahlen, nicht anzumelden...Felder die brach liegen..in Punkto Faulheit....haben nichts mit der EU zu tun...

    Kroatien könnte gut dastehen....

  10. #700
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.077
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wo? Euren griechischen Perso oder Reisepass?

    in beiden nicht.....ich nur einen Perso und nie Probleme gehabt.

Ähnliche Themen

  1. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:38
  3. Kroatien: Lobbying für Beitritt zur EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 02:08
  4. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  5. Kroatien vor EU-Beitritt
    Von Hrvatska im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:15