BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 89 von 110 ErsteErste ... 397985868788899091929399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1093

EU-Beitritt Kroatien zum 1.7.2013

Erstellt von frank3, 21.12.2012, 00:37 Uhr · 1.092 Antworten · 68.778 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Da merkt man das noch einiges an Arbeit ansteht.

    Kotzt anscheinend einige an das sie das Finanzamt nicht mehr bescheißen können

  2. #882

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    was ich noch nie kapiert habe. unsere politiker sind dreist und korrupt.. mussten diese sich nicht mit haenden und fuessen gegen die eu wehren, die uns alle kultur beibringen muessten. warum sind politiker, und da herrscht kosens korrupt sind, so scharf auf die eu und die menschen eher nicht ?

  3. #883
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.559
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    was ich noch nie kapiert habe. unsere politiker sind dreist und korrupt.. mussten diese sich nicht mit haenden und fuessen gegen die eu wehren, die uns alle kultur beibringen muessten. warum sind politiker, und da herrscht kosens korrupt sind, so scharf auf die eu und die menschen eher nicht ?

    Die kroatische Politik bekämpft die Korruption.

    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -

    Der mußte sein.

  4. #884

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    irgendwie sind koruppte politiker , egal ob hdz und sdp, alle scharf auf die eu.... seltsam

  5. #885
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    was ich noch nie kapiert habe. unsere politiker sind dreist und korrupt.. mussten diese sich nicht mit haenden und fuessen gegen die eu wehren, die uns alle kultur beibringen muessten. warum sind politiker, und da herrscht kosens korrupt sind, so scharf auf die eu und die menschen eher nicht ?

    Ganz einfach...Volk dumm halten....damit sie wieder gewählt werden,aber Gott sei Dank gibt es Kroaten,die diese Kerums etc satt haben...und die EU hilft uns von diesen Leuten zu trennen

    Bsp. Frau von meinem Cousin bekommt ein Kind und wollte zur Ultraschall Untersuchung....der Arzt hat dies erst durchgeführt ,als er ein Kuvert bekommen hat.....

  6. #886
    Yunan
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Es kommen jetzt aber keine deutschen oder französischen Polizisten nach Zagreb
    Jetzt gerade nicht, das ist richtig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    was ich noch nie kapiert habe. unsere politiker sind dreist und korrupt.. mussten diese sich nicht mit haenden und fuessen gegen die eu wehren, die uns alle kultur beibringen muessten. warum sind politiker, und da herrscht kosens korrupt sind, so scharf auf die eu und die menschen eher nicht ?
    Hier glauben einige an das Wunderheilmittel EU-Mitgliedschaft. Sie verweisen auf Korruption und andere existente Probleme und verschreiben das Medikament "EU-Mitgliedschaft". An diese Leute kann ich nur sagen, dass sie Blut spucken müssen um in ihrem eigenen Land etwas zu verändern und das müssen sie auch wenn sie in der EU sind. Von daher ist dieses Argument hinfällig. Nur kommt durch die Mitgliedschaft hinzu, dass die Leute dann Blut spucken weil in Brüssel einige einfach entscheiden, dass es so sein soll ohne sich im geringsten für Kroatien selbst zu interessieren. Die EU ist und bleibt ein Projekt des Neoliberalismus und der Plutarchie und die Kroaten ordnen sich entweder ein oder sie verlassen die EU wieder. Wahre Opposition ist nicht erwünscht weil dadurch vielleicht klar werden würde, dass das gesamte ideologische Konstrukt "EU" über keinerlei Substanz verfügt. Diese fadenscheinigen Ablenkungsversuche durch die Vorteile der Reisefreizügigkeit können schnell entkräftet werden. Schon vor dem ersten Weltkrieg konnten die Menschen in Europa frei durch die Länder reisen ohne Visa und lästige Grenzkontrollen. Die durch die EU abgebauten Grenzen sind sind überhaupt erst ein Produkt westlicher Politik gegen den Osten.

    Die Kroaten, die sich heute aus guten Gründen gegen die EU wenden, erwartet das selbe Szenario wie die Griechen, die es 1981 ebenfalls waren und heute bluten müssen für diejenigen, die die EU wollten und von ihr profitiert haben. Der einzige Unterschied zu Griechenland besteht darin, dass die Mehrheit der Griechen nicht in die EU wollte. Dass die Kroaten dafür gestimmt haben, liegt an der gezielten Desinformation durch Politik und Medien.

  7. #887
    Avatar von RaidoDiecry

    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    irgendwie sind koruppte politiker , egal ob hdz und sdp, alle scharf auf die eu.... seltsam
    Die Antwort liegt klar auf der Hand: Weil EU-Lobbyisten ihnen finanziell grosszügig "unter die Arme greifen".
    Und jetzt ist das kroatische Volk dem Diktat von Brüssel hilflos Ausgeliefert.
    Und wer sich wehrt endet wie Viktor Orban oder im schlimmsten Fall wie Jörg Haider.

  8. #888
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.741
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Diese fadenscheinigen Ablenkungsversuche durch die Vorteile der Reisefreizügigkeit können schnell entkräftet werden. Schon vor dem ersten Weltkrieg konnten die Menschen in Europa frei durch die Länder reisen ohne Visa und lästige Grenzkontrollen. Die durch die EU abgebauten Grenzen sind sind überhaupt erst ein Produkt westlicher Politik gegen den Osten.
    Also auf solche Aussagen muß man erstmal kommen - Respekt!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    noch son moechtegern svabo.. hast recht...oesterreicher kennen die kroaten besser als kroaten selbst.. haha
    Sag mal wie oft willst Du mich eigentlich noch als Österreicher bezeichnen?? Ich meine, ich hab da gute Freunde und mag sie ganz gerne - aber die Aussage als solche ist einfach falsch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von RaidoDiecry Beitrag anzeigen
    Und jetzt ist das kroatische Volk dem Diktat von Brüssel hilflos Ausgeliefert.
    Und wer sich wehrt endet wie Viktor Orban oder im schlimmsten Fall wie Jörg Haider.
    Okay, die EU ist also dran schuld daß der Haider ein bisserl zu schnell gefahren ist. Schütt doch bitte den Alkohol weg wenn Du ihn nicht verträgst - ja der Wahnsinn...

  9. #889
    _uncreative_
    "Wir werden von der EU gewaltig profitieren" xD

    Das wir bisher auch viel Geld in den Arsch geblasen bekommen haben und dieses nicht zu Nutzen wussten, interessiert auch keinen. Kroatien hat einfach keine guten Projekte vorzuweisen, die förderungswürdig sind xD

    Hocu SUGOSLAVIJU natrag, bre!!!!!!!!!!! xD

  10. #890
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.741
    Zitat Zitat von RaidoDiecry Beitrag anzeigen
    Und das du bei deinem Land EU angegeben hast finde ich eckelhaft
    Schreib das doch bitte erstmal richtig! Und über Dein Schriftchaos hat sich ja schon ein anderer Kollege beschwert...
    Inhaltlich schreibe ich dazu mal daß ich eben gerne eine Organisation wie die EU unterstütze, die erst kürzlich den Friedensnobelpreis bekommen hat.

Ähnliche Themen

  1. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:38
  3. Kroatien: Lobbying für Beitritt zur EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 02:08
  4. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  5. Kroatien vor EU-Beitritt
    Von Hrvatska im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:15