BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 90 von 110 ErsteErste ... 4080868788899091929394100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 1093

EU-Beitritt Kroatien zum 1.7.2013

Erstellt von frank3, 21.12.2012, 00:37 Uhr · 1.092 Antworten · 68.778 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von RaidoDiecry Beitrag anzeigen
    Die Antwort liegt klar auf der Hand: Weil EU-Lobbyisten ihnen finanziell grosszügig "unter die Arme greifen".
    Und jetzt ist das kroatische Volk dem Diktat von Brüssel hilflos Ausgeliefert.
    Und wer sich wehrt endet wie Viktor Orban oder im schlimmsten Fall wie Jörg Haider.
    Warum sollte die EU und damit auch die Lobby daran interessiert sein Kroatien in die EU zu holen, welchen Vorteil soll sich die EU davon versprochen haben?
    Deine Anti-EU-Beiträge sind einfach nur durchgedreht und an den Haaren herbeigezogen, findest du dich nicht peinlich?

    Das kroatische Volk ist keinem Diktat ausgeliefert, denn vor dem Beitritt wurden die wichtigsten Regeln schon vorher verhandelt und festgelegt - und es werden ausreichend Kroaten bei der EU beschäftigt sein - mitsamt eigenem Kommissar - so dass man ausreichend Einfluss nehmen kann.

    Ich verstehe nicht wo so viel Ignoranz herkommt, nicht ein echtes Argument hast du bist jetzt benennen können - wobei du dich in guter Gesellschaft befindest, auch niemand anderes konnte ein brauchbares Argument liefern.

    Deine Orban-Anmerkungen sind einfach nur dumm, wenn du dir solche Gesetze wünschst, solltest du in ein solches Land ziehen.



    Zum Thema Kroatien/Griechenland-Vergleich:
    Kroatien ist um einiges besser aufgestellt als Griechenland - auf staatlicher Ebene gab es noch nie 15-16 Monatsgehälter und die Wirtschaftsgesetze sind um einiges besser. Wenn man noch eine vernünftige Fiskalpolitik betreiben würde könnte man schon bald von der Rezession wieder in die Expansion drehen, es fehlt da nicht mehr viel - ich vermute in 1-2 Jahren ist es so weit.

  2. #892
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Jučer su na snagu stupile nova pravila u različitim područjima. Uz naznačene zakonske promjene očekuju se i promjene u cijenama. Domaća prehrambena industrija nakon ulaska bit će pod velikim pritiskom konkurenata, ali bi građani općenito ipak mogli profitirati jer se može očekivati da će hrana pojeftiniti. Neki proizvodi i znatnije zbog potpunog ukidanja carina koje za meso i mesne proizvode te mlijeko i mliječne proizvode iznose i do 30 posto. No s druge strane cijene režija ovisit će o situaciji u Hrvatskoj jer taj dio nije obuhvaćen europskim propisima.
    1. Uvoz novih automobila
    Nakon 1. srpnja dio trošarina ovisit će o cijeni automobila, a dio o emisiji CO2. Stoga će automobili s cijenom do 100.000 kuna i emisijama do 120 grama CO2 po kilometru pojeftiniti za nekoliko tisuća kuna (primjerice, škoda fabia 1.6 TDI bit će jeftinija 5900 kuna), a oni koji stoje 100.000 do 150.000 kuna te emitiraju do 120 g CO2/km stajat će otprilike jednako. No vozila skuplja od 150.000 kuna i s emisijama većima od 120 g CO2/km znatno će poskupjeti. Drastično će poskupjeti vozila s emisijom većom od 140 grama po kilometru.
    2. Rabljeni 
automobili
    Kada hrvatski građanin kupuje rabljeni osobni automobil, odnosno automobil stariji od šest mjeseci koji je prešao više od 6000 kilometara od građanina neke druge države članice EU neće platiti PDV ni u Hrvatskoj ni u državi članici u kojoj je rabljeni osobni automobil kupljen.
    3. I dalje policijska kontrola na granicama
    Hrvatski građani do ulaska u Schengen i dalje prolaze policijsku kontrolu na granicama sa susjedima iz EU. Za prijelaz granice dovoljna je osobna iskaznica.
    4. Ne mijenjajte dokumente
    Ne mijenjajte dokumente ako ne morate. Svi dokumenti – osobna, putovnica i vozačka dozvola – vrijede do datuma isteka. Stoga su i gužve koje se ovih dana bilježe u mnogim policijskim upravama nepotrebne.
    5. Europska zdravstvena knjižica
    Područni uredi HZZO-a besplatno izdaju europsku zdravstvenu iskaznicu. Vrijedi godinu dana i pokriva troškove liječenja kod iznenadnih bolesti ili ozljeda u članicama EU. No ne može se koristiti za ciljano liječenje – taj dio i dalje ostaje pod paskom HZZO-a.
    6. Osobna 
odsad 
i za djecu
    Djeca mlađa od 16 godina mogu izvaditi osobnu iskaznicu. Zahtjev podnose roditelji ili staratelji. Oni stariji od 12 godina moraju doći u MUP dati otiske prstiju
    7. Prijavite velike svote zbog sprečavanja pranja novca
    Hrvatski će građani nakon ulaska Hrvatske u EU preko državne granice moći prenositi neograničene iznose gotovog novca i čekova, ali će, ako prenose 10.000 eura ili više ili protuvrijednost tog iznosa, to morati pismeno prijaviti cariniku radi davanja podataka sukladno propisima za sprečavanje pranja novca
    8. Porezne 
olakšice za 
invalide
    Prestaju se primjenjivati carinske i poreze olakšice za civilne invalide pri uvozu osobnog automobila te olakšice prema Zakonu u pravima hrvatskih branitelja iz Domovinskog rata pri uvozu automobila ili opreme za početak djelatnosti.
    9. Kamo se 
može ići 
raditi
    Nisu sve države potpuno otvorile tržište rada za Hrvate, no morat će za maksimalno sedam godina. Ograničenje su uveli Slovenija, Njemačka, Austrija, Nizozemska, Velika Britanija, Belgija, Španjolska i Luksemburg.
    10. Fondovi 
EU
    Hrvatska ima na raspolaganju novac iz europskih fondova. Informirajte se o natječajima. Niste li sigurni kako izraditi projekte, koji jesu birokratski komplicirani, a svaka pogreška za posljedicu ima ispadanje iz natječaja, konzultirajte se sa stručnjacima.
    11. Hrana 
i carine
    Ukidaju se carine koje na pojedine proizvode, meso i mliječne proizvode iznose i do 30 posto, što znači da bi ti proizvodi ukidanjem barijera za višeod 270.000 kompanija iz EU kratkoročno trebali i pojeftiniti, ali ne bitno.
    Kruh, meso, mlijeko, bezalkoholna pića... i sada su jeftiniji od prosjeka EU27, a riba, ulja i slatkiši skuplji. S druge strane, na cijene hrane utječu i razni čimbenici poput klimatskih prilika i poljoprivredne politike koji su često nepredvidivi.



    Slobodno kretanje u cijeloj Uniji
    Jedna od najugodnijih stvari, uz slobodan uvoz rabljenih automobila i znatno niže cijene roaminga, jest i slobodno putovanje cijelom Europskom unijom


  3. #893
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Als EU Bürger sollte jetzt auch für die USA kein Visum mehr nötig sein?

  4. #894

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Glückwunsch! Freue mich schon wenn sie die Grenze in Slowenien endlich aufmachen. Nie wieder dort warten müssen!

  5. #895
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Glückwunsch! Freue mich schon wenn sie die Grenze in Slowenien endlich aufmachen. Nie wieder dort warten müssen!
    Grenze für nicht EU bleibt wo sie ist.....Grenzwegfall gibt es erst mit dem Schengener Abkommen und das kann noch dauern

  6. #896
    Yunan
    Vor dem Ersten Weltkrieg benötigten die Bürger für Reisen innerhalb Europas keinen Reisepass und kein Visum. In Deutschland galt das Gesetz über das Passwesen des Norddeutschen Bundes bis in die Weimarer Zeit hinein weiter.
    Grundlagen des Paßrechts für Ausländer, ZAR 1998, 70, 72 mit Hinweis auf Artikel 4 Nr. 1 der Reichsverfassung vom 16. April 1871 (RGBl. S. 63) und Artikel 7 Nr. 4 der Weimarer Reichsverfassung vom 11. August 1919 (RGBl. S. 1383).

    Also: Die Grenzkontrollen und Visumspflichten werden jetzt erst auf das Niveau von 1914 kommen. Das ist keine Neuerung, die der EU zuzuschreiben ist, zumal solche Gesetztesänderungen primär für die Wirtschaft geschehen und nicht für die Leute, sondern eine Selbstverständlichkeit. Stellt bitte keine Kausalität bei Sachen her, die keine vorweisen können. Für Reisefreizügigkeit kann auch ohne die EU existieren, das eine ist unabhängig vom anderen. Dass die EU das als ihre Errungenschaft erklärt, ist klar. Aber so etwas nennt man auch Propaganda.

  7. #897
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Grundlagen des Paßrechts für Ausländer, ZAR 1998, 70, 72 mit Hinweis auf Artikel 4 Nr. 1 der Reichsverfassung vom 16. April 1871 (RGBl. S. 63) und Artikel 7 Nr. 4 der Weimarer Reichsverfassung vom 11. August 1919 (RGBl. S. 1383).

    Also: Die Grenzkontrollen und Visumspflichten werden jetzt erst auf das Niveau von 1914 kommen. Das ist keine Neuerung, die der EU zuzuschreiben ist, zumal solche Gesetztesänderungen primär für die Wirtschaft geschehen und nicht für die Leute, sondern eine Selbstverständlichkeit. Stellt bitte keine Kausalität bei Sachen her, die keine vorweisen können. Für Reisefreizügigkeit kann auch ohne die EU existieren, das eine ist unabhängig vom anderen. Dass die EU das als ihre Errungenschaft erklärt, ist klar. Aber so etwas nennt man auch Propaganda.
    Was hast du wieder geraucht?

  8. #898
    Yunan
    Grundlagen des Paßrechts für Ausländer. Und du? Zum Thema nichts zu sagen?

  9. #899
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Grundlagen des Paßrechts für Ausländer. Und du? Zum Thema nichts zu sagen?
    Ich? Ne, rauche nicht....
    Du redest offenbar an so ziemlich jedem Thema vorbei!
    Wen interessiert es denn was wie vor dem 1. Weltkrieg war?
    Hier geht es darum das die kroatischen Bürger jetzt hinreisen können wohin sie wollen innerhalb der EU und auch mit wenigen Einschränkungen überall arbeiten können, studieren könnenetc. etc., komplikationslos. Das war vorher nicht der Fall.
    Was das jetzt mit dem Stand vor dem 1 WK in D zu tun hat bleibt wohl dein Geheimnis

  10. #900
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Als EU Bürger sollte jetzt auch für die USA kein Visum mehr nötig sein?
    Nein das dauert noch.

    Der Grund ist einfach das zu viele kroatische Pässe unrechtmäßig in BiH verteilt wurden und es den USA zu unsicher ist. Sonst währe USA ohne Visum schon längst möglich.

Ähnliche Themen

  1. Medien: Kroatien zum 1. Juli 2013 in EU
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 10:50
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 18:38
  3. Kroatien: Lobbying für Beitritt zur EU
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 02:08
  4. EU-Beitritt Kroatiens 2013?
    Von Oro im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:51
  5. Kroatien vor EU-Beitritt
    Von Hrvatska im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 22:15