BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

EU-Christenclub oder Türkeibeitritt

Erstellt von Emir, 09.04.2010, 16:26 Uhr · 67 Antworten · 3.791 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    EU-Christenclub oder Türkeibeitritt

    06. April 2010, 18:20

    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -


    • Das bosnische Mitglied des Staatspräsidiums, Haris Silajdžić, und Premier Tayyip Erdogan.


    Der türkische Premier Tayyip Erdogan besuchte Sarajevo

    In der mehrheitlich von Muslimen bewohnten Stadt sagte er, die Türkei werde auf die EU verzichten, wenn diese sie nicht wolle.


    Wien/Sarajevo - Er hat aus seinem Herzen noch nie eine Mördergrube gemacht. Aber unter Freunden ist er besonders offenherzig. Bei seinem Besuch in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo sagte der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan am Montag mit offensichtlich sarkastischem Unterton, dass die Türkei der Europäischen Union nicht zur Last fallen wolle. "Wenn sie uns in der EU nicht wollen, verlieren wir nichts, dann entscheiden sie sich eben dafür, ein Christenclub zu sein."
    Das Wort "Christenclub" klingt gerade in Sarajevo bedrohlich, wo mehrheitlich Muslime wohnen. Erdogan hat den Ort für seine Botschaft also gezielt gewählt. Nach dem Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Türkei und vor dem Besuch Erdogans in Frankreich, wo er heute Nicolas Sarkozy trifft, machte der türkische Regierungschef den beiden Türkei-Beitrittsgegnern klar, dass er sich nicht gängeln lassen wird. "Wir erfüllen unsere Aufgaben und rechnen damit, der EU früher oder später beizutreten" , stellte Erdogan in Sarajevo klar.
    Türkei als Mediator
    Die Türkei werde nicht die Rolle des Problemlandes übernehmen, so seine indirekte Botschaft. Vielmehr wolle sein Land helfen, die bestehenden Probleme zu überwinden, sagte Erdogan. Mit bestehenden Problemen könnten auch jene im zerrissenen Bosnien gemeint sein. Gerade für die Bosniaken ist die Türkei ein wichtiger Ansprechpartner. Erdogans Worte sollten wohl ermutigen. Spätestens seit Serbien, Mazedonien und Montenegro, nicht aber die stärker von Muslimen bewohnten Staaten Bosnien, Albanien und Kosovo heuer die Schengen-Visafreiheit bekommen haben, fühlen sich viele Muslime auf dem Balkan von der EU benachteiligt.
    In Sarajevo eröffnete Erdogan einen Universitätscampus. Die Türkei unterstützt die Uni finanziell. Einige Türkinnen, die wegen des Kopftuchverbots nicht zu Hause studieren wollen, sind dazu nach Bosnien gezogen. "Es ist belanglos, ob wir eine gemeinsame Grenze haben oder nicht. Ich empfinde dieses Land als den nächsten Nachbarn, und wir werden Bosnien wegen unserer historischen Verantwortung niemals im Stich lassen", sagte Erdogan. Bosnien war mehr als 400 Jahre lang Teil des Osmanischen Reichs.
    86 Menschen verhaftet
    In der Türkei wurden am Montag wegen angeblicher Putschpläne 86 Verdächtige, darunter 70 Militärs, festgenommen. Und einen Monat nach seiner Abberufung kehrte der türkische Botschafter Namik Tan in die USA zurück. US-Außenministerin Hillary Clinton hatte zuvor die Armenien-Resolution des Außenpolitischen Ausschusses des Repräsentantenhauses abgelehnt. (Adelheid Wölfl/DER STANDARD, Printausgabe, 7.4.2010)





    EU-Christenclub oder Türkeibeitritt - Erweiterung und Nachbarschaft - derStandard.at ? International

  2. #2
    Kelebek
    In Sarajevo eröffnete Erdogan einen Universitätscampus. Die Türkei unterstützt die Uni finanziell. Einige Türkinnen, die wegen des Kopftuchverbots nicht zu Hause studieren wollen, sind dazu nach Bosnien gezogen. "Es ist belanglos, ob wir eine gemeinsame Grenze haben oder nicht. Ich empfinde dieses Land als den nächsten Nachbarn, und wir werden Bosnien wegen unserer historischen Verantwortung niemals im Stich lassen", sagte Erdogan.

  3. #3
    Arvanitis
    ach , wie schön es wäre wenn die EU ein Christenclub wäre. Hätten wir schonmal einiges an Problemen weniger.

  4. #4

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Nene nicht eu-christenclub sondern mg-vereinigte staaten club der nie i-eine macht bekommen wird und nur da ist um uns zu verarschen und abzuzocken

  5. #5
    Emir
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    ach , wie schön es wäre wenn die EU ein Christenclub wäre. Hätten wir schonmal einiges an Problemen weniger.
    Die Moslems sind schuld, das Ihr kein cash mehr habt?

  6. #6

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ihr könnt selbst in der homepage von der idioten vereinigung lesen

    sie wollen ein vereinigtes europa erreichen ?

    weiß wirklich nicht wie krank man sein muss um sowas zu fordern

    und es wird sowieso nie im leben funktionieren können weil jedes land ne andere sprache spricht und andere kulturen hat

    und mehr macht gibt das uns auch nicht

    die eu hat nichts in der welt zu melden obwohl man denken sollte das die eu alles bestimmen sollte

    die eu ist ein haufen inkompetenter idioten die nichts erreichen und nie etwas gescheites realisieren werden . sie können kein land stabilisieren , sie können keine probleme lösen, sie können nichts


    jeder krieg wurde immmer von den amerikanern gelöst und gestoppt

    die europäer haben sich verkriecht und hatten nichts zu melden auch wenn sie militärisch stärker sind aber sie haben keine eier das ist der unterschied

  7. #7
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    In Sarajevo eröffnete Erdogan einen Universitätscampus. Die Türkei unterstützt die Uni finanziell.
    Wenn Erdogan Universitäten für Bosnier finanziert, kann er auch Schulen für seine eigenen Landsleute in Deutschland finanzieren. Oder stehen die dem nicht so nahe?
    --->

  8. #8
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Die Moslems sind schuld, das Ihr kein cash mehr habt?
    Der Kapitalismus ist schuld. Hätte man christlich gehandelt, wär man nicht pleite.

  9. #9
    Kelebek
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Wenn Erdogan Universitäten für Bosnier finanziert, kann er auch Schulen für seine eigenen Landsleute in Deutschland finanzieren. Oder stehen die dem nicht so nahe?
    --->
    Hat er doch auch vor, wenn DE es erlauben würde, oder nicht?

  10. #10
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Ich scheiß auf die EU

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnischer Kroate oder Serbe oder sonnstwas
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 22:42
  2. crkajes oder crkavas? kroatisch oder serbisch?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 18:05
  3. Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:31
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 22:30