BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

EU-Christenclub oder Türkeibeitritt

Erstellt von Emir, 09.04.2010, 16:26 Uhr · 67 Antworten · 3.792 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    409
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Schlimmer ist noch, das Ihr Ihn beachtet
    Dümmer ist noch das du keine antwort dafür hast die ohne beleidgung aus kommt!!

  2. #32

    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Die Kemalisten müssen "beseitigt" werden mit ihrer völlig falschen Auslegung des Kemalismus.
    Da stimme ich dir zu. Fand es immer lustig, als mein Vater sich immer wieder darüber aufregte. Mustafa Kemal Atatürk hätte bestimmt so etwas nicht gewollt.

  3. #33
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von kirsehirli Beitrag anzeigen
    Da stimme ich dir zu. Fand es immer lustig, als mein Vater sich immer wieder darüber aufregte. Mustafa Kemal Atatürk hätte bestimmt so etwas nicht gewollt.
    Mustafa Kemal Atatürk wollte eine modernes, zeitgemässes Staatsgebilde formen, welches notwendig gewesen ist, da monarchische Strukturen wie unter den Osmanen weder das Wohl des Volkes, noch das Fortbestehen eines Staates überhaupt zugelassen hätten.

    Er war ein fortschrittlicher Mensch und hat die Zeichen der Zeit erkannt, was aber nicht heisst, dass er deswegen ein Islam-Gegner gewesen ist.

    Die sogenannten "Kemalisten" heutzutage definieren ihren Kemalismus dadurch, dass sie meinen, mit ihrem Personenkult alles rechtfertigen zu können. Schon alleine die Tatsache, dass sie sich Kemalisten nennen, scheint für viele ein Freifahrtsschein für so ziemlich alles zu sein.

    Atatürk hätte sich im Grabe umgedreht, wenn er wissen würde, was den Menschen in der Türkei alles unter dem Deckmantel von Kemalismus angedreht wurde und wird.

    Fakt ist, Atatürk wollte eine Trennung von Religion und Staat, was aber nicht heisst, dass er selbst GEGEN Religion gewesen ist, sondern nur die Tatsache, dass man Staatsgeschäfte und Religion nicht miteinander vermischen sollte.

    Die Kemalisten, die ein Verbot von Kopftuchtragenden Studentinnen eingeführt haben, unter dem Deckmantel des Kemalismus haben wohl vergessen, wie Atatürks Frau ausgesehen hat:





    Weil er so ein grosser Islam-Feind gewesen ist, ist seine Frau auch für die damalige Zeit traditionell türkisch gekleidet gewesen und hat einen Kopftuch getragen.

    Alle die in Atatürk gerne einen Islam-Gegner sehen würden oder wollen, vergisst es einfach. Er war keiner und er würde alle, die in seinem Namen den Islam bekämpfen selbst aufs äusserste bekämpfen.

  4. #34
    Lopov
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    erdogan kann nicht einfach die alten gesetze aändern, aber er arbeitet daran
    Also wieder zurück ins Mittelalter?

  5. #35

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Einige Türkinnen, die wegen des Kopftuchverbots nicht zu Hause studieren wollen, sind dazu nach Bosnien gezogen. "Es ist belanglos, ob wir eine gemeinsame Grenze haben oder nicht. Ich empfinde dieses Land als den nächsten Nachbarn, und wir werden Bosnien wegen unserer historischen Verantwortung niemals im Stich lassen", sagte Erdogan.
    bosnien wird immer mehr eine kolonie der türkei... wenn sie es so wollen solls mir recht sein...


    zu erdogan: klappe halten und knoblauch fressen...

  6. #36
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Also wieder zurück ins Mittelalter?
    es geht hier um das kopftuch verbot und nicht was du mal wieder denkst.

  7. #37
    Emir
    Zitat Zitat von dr.mabuse Beitrag anzeigen
    bosnien wird immer mehr eine kolonie der türkei... Wenn sie es so wollen solls mir recht sein...


    zu erdogan: Klappe halten und knoblauch fressen...
    fail

  8. #38

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    fail

    und wieder wurde ich derbe fertiggemacht...

  9. #39
    Emir
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    und wieder wurde ich derbe fertiggemacht...
    Falsch--> "habe ich mich selbst fertig gemacht" so müsstest du es hinschreiben ...

  10. #40

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Falsch--> "habe ich mich selbst fertig gemacht" so müsstest du es hinschreiben ...
    aha

Ähnliche Themen

  1. Bosnischer Kroate oder Serbe oder sonnstwas
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 22:42
  2. crkajes oder crkavas? kroatisch oder serbisch?
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 18:05
  3. Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:31
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 22:30