BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

EU: Protestnote an Serbien

Erstellt von MIC SOKOLI, 21.02.2009, 13:19 Uhr · 25 Antworten · 1.129 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    EU: Protestnote an Serbien

    Der serbische Außenminister Jeremic ließ den EU-Gesandten Peter Sorensen nicht über die Republik Kosovo bei einem Pressetreffen sprechen.

    Agjencia e Pavarur e Lajmeve- Kosova Press
    -----------------------------------

    das versteht man in Serbien unter serbischer demokratie.....,
    und ich dachte, diese Regierung ist eine pro-westliche Regierung??

    da lassen die einen eu-dipomaten nicht öffentlich bei einem treffen sprechen, weil dieser die serbische Haltung kritisiert....

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    diese Polit-Generation in ist zum Scheitern verurteilt, hoffen wir auf WIRKLICHE Demokraten in Serbien.

  3. #3
    Emir
    Die werden sich nie ändern!

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die hätten das gleiche aus serbien machen müssen, was sie mit nazi-reich gemacht haben.
    so viel unheil im balkan angerichtet und immer noch sind die anderen schuld.....

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Die werden sich nie ändern!
    ich glaube an das Gute am Menschen, nur Serben (viele) sind noch nicht so weit.

  6. #6

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    die hätten das gleiche aus serbien machen müssen, was sie mit nazi-reich gemacht haben.
    so viel unheil im balkan angerichtet und immer noch sind die anderen schuld.....

    Wer hat die Serben massenweise im 2 WK massakriert und vertrieben ? Die albanischen und kroatischen Nazis (Ustase / SS Skenderbeg) unter Hitler.

    Da sind die Opferzahlen der 90er nichts gegen. Also erzähl mir nix von Nazis den Serbien war im gegensatz zu Albanien kein Nazistaat (41-45).

  7. #7
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    diese Polit-Generation in ist zum Scheitern verurteilt, hoffen wir auf WIRKLICHE Demokraten in Serbien.
    wirkliche Demokratie ?

    Hoffst du in Albanien auch für wirkliche Demokratie ?

    was erwartest du ?

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    warum hat man einen sehr hohen eu-diplomaten nicht die möglichkeit gegeben, sich zum Kosovo zu äußern??

    wann ist das in Albanien und Kosova oder anderswo in Europa geschehen??

  9. #9

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    die hätten das gleiche aus serbien machen müssen, was sie mit nazi-reich gemacht haben.
    so viel unheil im balkan angerichtet und immer noch sind die anderen schuld.....
    Alter du bist der größte Trottel und Faschist in diesem Forum.

    Die Serben haben sich wohl selbst aus Kroatien und dem Kosovo vertrieben? Oder mit ihren Organen gehandelt?

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die kosovarischen serben können alle zurück,
    weil sich kosova als ein mutli-ethnisches land deklariert hat,
    obwohl die albaner mehr als 92% aller bewohner stellen.

    serbisch ist überall amtssprache,
    serben werden in allen öffentlichen Bereichen gemäß ihrem anteil an der bevölkerung überproportional vertreten.

    wie ist es mit den albanern in süd-serbien?
    ach ja, die werden wie zu zeiten der nazis verhaftet und bekommen ein zeichen am arm, damit jeder aus der ferne erkennen kann, dass er albaner ist und jederzeit verhaftet werden kann:
    anklage lautet, wie auch zu zeiten von slobo terrorismus...

    wenn alle ks-serben mit der kosovarischen regierung zusammen arbeiten würden, würde es ihnen viel besser gehen.
    da die meisten ks-serben auf eine neue slobo-ära hoffen,
    weigern sie sich mit der mehrheit zusammen zu arbeiten.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  2. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:09
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  4. Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 18:11
  5. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03