BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

Erstellt von Lucky Luke, 24.07.2006, 14:00 Uhr · 14 Antworten · 875 Aufrufe

  1. #1
    Lucky Luke

    EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    http://www.n24.de/politik/ausland/in...72411303400002

    -------

    Das ist auch in der Tat die einzig sinnvolle Lösung. Alles andere wäre nach demokratischen und bürgerrechtlichen Gesichtspunkten sowie aus ökonomischen und sogar aus völkerrechtlich Aspekten eine reine Katastrophe. Wer nicht anerkennt dass es die einzig funktionelle Lösung ist, die Kosovo Prosperität ermöglicht und den Anliegen der grossen Mehrheit seiner Bürger gerecht wird ist ein Ignorant, denn die Unabhängigkeit des Kosovos ist alternativlos, möchte man für den Kosovo und den ganzen Balkan das beste!

  2. #2
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Ich glaube, dass Kosovo aus dem Selben Grund nicht unabhängig ist wie BiH von der EU. Papa Brüssel/UN regiert das Land, bis die Kinder erwachsen sind.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2006072411303400002

    -------

    Das ist auch in der Tat die einzig sinnvolle Lösung. Alles andere wäre nach demokratischen und bürgerrechtlichen Gesichtspunkten sowie aus ökonomischen und sogar aus völkerrechtlich Aspekten eine reine Katastrophe. Wer nicht anerkennt dass es die einzig funktionelle Lösung ist, die Kosovo Prosperität ermöglicht und den Anliegen der grossen Mehrheit seiner Bürger gerecht wird ist ein Ignorant, denn die Unabhängigkeit des Kosovos ist alternativlos, möchte man für den Kosovo und den ganzen Balkan das beste!
    Es wird keine Mafia Republik Kosovo geben, wo bekannte Mörder und Drogen Bosse heute die Politische Führung haben.

    Im Artikel wird Busek zitiert, der von einem langwierigem Prozeß redet.

    "24. Juli 2006

    EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Der EU-Sonderkoordinator für den Balkan-Stabilitätspakt, Erhard Busek, erwartet, dass das Kosovo ein unabhängiger Staat wird. "Das ist zwar ein langwieriger Prozess, "

  4. #4
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Ich glaube, dass Kosovo aus dem Selben Grund nicht unabhängig ist wie BiH von der EU. Papa Brüssel/UN regiert das Land, bis die Kinder erwachsen sind.
    Ich denke niemand im Kosovo will wirklich volle Souveränität bekommen und auch die Internationale Gemeinschaft sieht eine Lösung in einer bedingten oder eingeschränkten Unabhängigkeit.

  5. #5

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438

    Re: EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2006072411303400002

    -------

    Das ist auch in der Tat die einzig sinnvolle Lösung. Alles andere wäre nach demokratischen und bürgerrechtlichen Gesichtspunkten sowie aus ökonomischen und sogar aus völkerrechtlich Aspekten eine reine Katastrophe. Wer nicht anerkennt dass es die einzig funktionelle Lösung ist, die Kosovo Prosperität ermöglicht und den Anliegen der grossen Mehrheit seiner Bürger gerecht wird ist ein Ignorant, denn die Unabhängigkeit des Kosovos ist alternativlos, möchte man für den Kosovo und den ganzen Balkan das beste!
    Es wird keine Mafia Republik Kosovo geben, wo bekannte Mörder und Drogen Bosse heute die Politische Führung haben.

    Im Artikel wird Busek zitiert, der von einem langwierigem Prozeß redet.

    "24. Juli 2006

    EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Der EU-Sonderkoordinator für den Balkan-Stabilitätspakt, Erhard Busek, erwartet, dass das Kosovo ein unabhängiger Staat wird. "Das ist zwar ein langwieriger Prozess, "

    bla bla bla scheisse scheisse scheisse du laberst scheisse bla bla bla hör auf zu denken bla bla bla du kannst es nicht bla bla bla du trottel bla bla bla

  6. #6
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558

    Re: EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Zitat Zitat von Gjakova
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2006072411303400002

    -------

    Das ist auch in der Tat die einzig sinnvolle Lösung. Alles andere wäre nach demokratischen und bürgerrechtlichen Gesichtspunkten sowie aus ökonomischen und sogar aus völkerrechtlich Aspekten eine reine Katastrophe. Wer nicht anerkennt dass es die einzig funktionelle Lösung ist, die Kosovo Prosperität ermöglicht und den Anliegen der grossen Mehrheit seiner Bürger gerecht wird ist ein Ignorant, denn die Unabhängigkeit des Kosovos ist alternativlos, möchte man für den Kosovo und den ganzen Balkan das beste!
    Es wird keine Mafia Republik Kosovo geben, wo bekannte Mörder und Drogen Bosse heute die Politische Führung haben.

    Im Artikel wird Busek zitiert, der von einem langwierigem Prozeß redet.

    "24. Juli 2006

    EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Der EU-Sonderkoordinator für den Balkan-Stabilitätspakt, Erhard Busek, erwartet, dass das Kosovo ein unabhängiger Staat wird. "Das ist zwar ein langwieriger Prozess, "

    bla bla bla scheisse scheisse scheisse du laberst scheisse bla bla bla hör auf zu denken bla bla bla du kannst es nicht bla bla bla du trottel bla bla bla
    Grosser Wortschatz denn du hast, war ja zu erwarten hehe

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Zitat Zitat von Gjakova

    bla bla bla scheisse scheisse scheisse du laberst scheisse bla bla bla hör auf zu denken bla bla bla du kannst es nicht bla bla bla du trottel bla bla bla
    Hast Du eine Quelle, für Deine IQ Ergüsse

  8. #8
    jugo-jebe-dugo

    Re: EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2006072411303400002

    -------

    Das ist auch in der Tat die einzig sinnvolle Lösung. Alles andere wäre nach demokratischen und bürgerrechtlichen Gesichtspunkten sowie aus ökonomischen und sogar aus völkerrechtlich Aspekten eine reine Katastrophe. Wer nicht anerkennt dass es die einzig funktionelle Lösung ist, die Kosovo Prosperität ermöglicht und den Anliegen der grossen Mehrheit seiner Bürger gerecht wird ist ein Ignorant, denn die Unabhängigkeit des Kosovos ist alternativlos, möchte man für den Kosovo und den ganzen Balkan das beste!
    Völkerrechtlich gehört der Kosovo aber Serbien,das würde dagegen sprechen.

  9. #9
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Ich denke niemand im Kosovo will wirklich volle Souveränität bekommen und auch die Internationale Gemeinschaft sieht eine Lösung in einer bedingten oder eingeschränkten Unabhängigkeit.
    Solange die Menschen dort miteinander nicht friedlich und zivilisiert umgehen können, wird der Kosmet weder den Serben noch den Albanern gehören. :?
    Also, solange diese Bedingung nicht erfüllt ist, denke ich zumindest, dass es zu gar keiner Unabhängigkeit kommt.

    Die SFOR ist immer noch in BiH weil es dort ein paar Idioten gibt, die sich noch immer nicht am Riemen reißen können.

  10. #10
    Lucky Luke

    Re: EU rechnet mit Unabhängigkeit des Kosovo

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2006072411303400002

    -------

    Das ist auch in der Tat die einzig sinnvolle Lösung. Alles andere wäre nach demokratischen und bürgerrechtlichen Gesichtspunkten sowie aus ökonomischen und sogar aus völkerrechtlich Aspekten eine reine Katastrophe. Wer nicht anerkennt dass es die einzig funktionelle Lösung ist, die Kosovo Prosperität ermöglicht und den Anliegen der grossen Mehrheit seiner Bürger gerecht wird ist ein Ignorant, denn die Unabhängigkeit des Kosovos ist alternativlos, möchte man für den Kosovo und den ganzen Balkan das beste!
    Völkerrechtlich gehört der Kosovo aber Serbien,das würde dagegen sprechen.
    Völkerrecht ist von dem Grundbegriff Volk abgeleitet, insofern finde ich es paradox wenn das Völkerrecht gegen Völkerrecht sprechen soll.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Kosovo Unabhängigkeit
    Von Azrak im Forum Kosovo
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 23:14
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 00:36
  4. Kosovo-Auf dem Weg der Unabhängigkeit
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 23:54
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 11:39