BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97

EU sagt Termin für Beitrittsverhandlungen mit Kroatien ab

Erstellt von Krešimir, 24.06.2009, 16:31 Uhr · 96 Antworten · 6.995 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Red doch keinen Stuss Türsteher.

    ich weiss ja nicht was du machst,aber ich gehe nicht zum Sozialamt.

    In erster Linie müssen sich die Nationen selber aus dem Dreck ziehen
    habe ich doch geschrieben.

    oder glaubst du etwa das irgendein Industrieland Teile der Entwicklung und Forschung abgibt? Industrieauslagerungen werden gross geschrieben sprich die Drecksarbeit, Fliessbandarbeit oder giftige Stoffe in Kombination mit billigen Arbeitskräften und keinen Nebenkosten das ist die Parole.
    jo.....nicht wieder auf die Tränendrüse drücken....die armen billigen Arbeitskräfte ....jo...die Jugoslawen in Jugoslawien waren für ihren Fleiss weltweit bekannt....




    Du gehörst wohl auch zu der Gruppe die glauben eine neue Autobahn sowie neue Kaufäuser oder Gebäude sind ein Zeichen für Wirtschaftswachstum.
    Sicher....die Autobahn war der erste Schritt um eine Infrastruktur zu bilden,was von jugoslawischen Schwätzern und Hobby Kommunisten ja Jahrzehnte vermieden wurde......Partisanen Denkmäler im Jahr 82 !!! im Wald zu bauen ,war ja wichtiger....

    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Die ersten Investitionen die der Balkan in jedem Land bekam waren Bank und Versicherungsfilialen sowie Übernahme der Mobilfunksparten.
    ...mit dem Inflationsdinar konnte man ja nichts kaufen.

  2. #52
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Schön und recht was du da so schreibst. Aber du solltest nicht vergessen, dass serbien nicht die schweiz ist. Der dinar ist keine devise, serbien ist kein welt-tresor, serbien ist ein binnenland, usw. usf. kurzum serbien ist ein pinguinen staat wie alle anderen balkanstaaten auch.... Inklusive kroatien.
    Serbien soll sich ja auch nicht an der Schweiz orientieren sondern endlich den eigenen Weg gehen. Man muss die IT und Forschung fördern. Es gibt genug kluge Köpfe im Land. Man soll kein EU Durchgangsland werden und dann auch im eigenen Haus nichts mehr zu melden haben.
    Wenn die schon Österreich abrasieren was werden die dann erst mit uns anstellen

    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Aus diesem grund wird unterschrieben dort wo das verlangt wird, egal ob EU mitglied oder nicht, dan doch lieber innerhalb der EU den dan könnten wenigstens die menschen ein wenig davon profitieren.
    Wovon sollen die Menschen profitieren? Jedes Land muss selber sein Sozialsystem bezahlen oder meinst du wieder neue Kredite und noch mehr Reformen sprich Kürzungen?

    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Also ich persönlich finde kroatien übertreibt masslos und macht sich lächerlich. Es geht ja nichtmal um land, sondern einfach nur um eine bucht, genauer gesagt einen kleinen streifen als zugang zu internationalen gewässern...
    Kroatien übertreibt nicht...das passt schon...Land ist Land und keine Millimeter...nur sollen Sie dann auch endlich die Schnauze halten was den Kosovo angeht..weil in Kroatien gibts nur ein paar Eisverkäufer..wie hatten halt geographisch das Nachsehen

  3. #53

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Nicht festgellegt,ja!Die Bucht wurde von Piran aus verwaltet, wie polizeilich überwacht!

    jo....verwaltet....in Jugoslawien wurde viel verwaltet.....hat aber überhaupt nix mit Recht zu tun,wem das Land bzw die Bucht gehört.

  4. #54
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    jo....verwaltet....in Jugoslawien wurde viel verwaltet.....hat aber überhaupt nix mit Recht zu tun,wem das Land bzw die Bucht gehört.
    Ein Seegericht entscheiden zu lassen wäre doch dann die richtige Lösung! Fair für beide und beide sollten die Entscheidung akzeptieren

  5. #55
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ich weiss ja nicht was du machst,aber ich gehe nicht zum Sozialamt.
    Ja ist ja typisch für dich das du es nicht weisst aber wieder den nächsten Stuss abgibst

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    habe ich doch geschrieben.
    Wozu brauch ich dann die EU?

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    jo.....nicht wieder auf die Tränendrüse drücken....die armen billigen Arbeitskräfte ....jo...die Jugoslawen in Jugoslawien waren für ihren Fleiss weltweit bekannt....
    Wenn du dann mit Euro 300 leben musst bei westlichen Preise dann red ma weiter du Lutschbär. Also ich sah nur Jugos am Bau und Ösipoliere sowie Ingeneure aber ich kann mich auch irren.

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Sicher....die Autobahn war der erste Schritt um eine Infrastruktur zu bilden,was von jugoslawischen Schwätzern und Hobby Kommunisten ja Jahrzehnte vermieden wurde......Partisanen Denkmäler im Jahr 82 !!! im Wald zu bauen ,war ja wichtiger....
    Hab ich die Denkmäer hingestellt oder hab ich gesagt der pseudokommunismus war gut? Sicher wurden schwere Fehler gemacht aber ich weiss nicht warum man dann z.B den Autobahnbau anderen überlassen muss.

    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ...mit dem Inflationsdinar konnte man ja nichts kaufen.
    Stimmt auch darum müssen die Währungs-und Goldreserven erhöht werden nur dafür brauchts nicht die EU sondern eine andere Menthalität

  6. #56
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Slowenien hatte schon zu Jugo Zeiten nix zu melden, jetzt kann man ja mal so tun als ob mann was zu sagen hätte
    Nein und wenn sie nichts zu melden hatten,wer hat zuerst die Unabhängigkeit angestrebt,wo fanden die ersten Abstimmungen und Wahlen statt.Wer ist auf den slowenischen fahrenden Zug Unabhängigkeit aufgesprungen.Wer hat Jugoslawien zu einem offenen sozialistischen Staat geformt,bzw wer ist für den Titoismus verantwortlich,tja die Stadt Ploce trug seinen Namen.Wer ist zu erst der EU und dem Euro beigetreten.Wer hat schon die EU geführt.Wer blockiert Kroatien und du labberst von nichts zu melden.Junge, geh was lernen und mach die Augen auf!

    Dein Kroatien sieht im diesem Fall wie ein Treppenwitz aus,besonderst dein Schwachsinn den du postest.

  7. #57

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Ja ist ja typisch für dich das du es nicht weisst aber wieder den nächsten Stuss abgibst
    ich bin gespannt....



    Wozu brauch ich dann die EU?
    Der Sinn der EU war ursprünglich der Zusammenschluss der europäischen Staaten um einen Binnenmarkt zu schaffen und einen weiteren europäischen Krieg zu verhindern.

    Darüber hinaus betreiben sie eine gemeinsame Wirtschaftspolitik.



    Wenn du dann mit Euro 300 leben musst bei westlichen Preise dann red ma weiter du Lutschbär. Also ich sah nur Jugos am Bau und Ösipoliere sowie Ingeneure aber ich kann mich auch irren.
    klar...aber diese Problematik die gab es auch schon vor der EU....Weltwirtschaftskrise........


    Hab ich die Denkmäer hingestellt oder hab ich gesagt der pseudokommunismus war gut? Sicher wurden schwere Fehler gemacht aber ich weiss nicht warum man dann z.B den Autobahnbau anderen überlassen muss.
    das habe ich nicht geschrieben...

    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Stimmt auch darum müssen die Währungs-und Goldreserven erhöht werden nur dafür brauchts nicht die EU sondern eine andere Menthalität
    könntest du das an einem Beispiel erklären...

  8. #58
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Ein Seegericht entscheiden zu lassen wäre doch dann die richtige Lösung! Fair für beide und beide sollten die Entscheidung akzeptieren
    Wo ist das Fair?wenn ein Seegericht von einer Teilung in der Mitte ausgeht,aber Grundbücher,Besitztümer,Katastergrenzen nicht beachtet.Klar total Fair!

  9. #59

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Nein und wenn sie nichts zu melden hatten,wer hat zuerst die Unabhängigkeit angestrebt,wo fanden die ersten Abstimmungen und Wahlen statt.Wer ist auf den slowenischen fahrenden Zug Unabhängigkeit aufgesprungen.Wer hat Jugoslawien zu einem offenen sozialistischen Staat geformt,bzw wer ist für den Titoismus verantwortlich,tja die Stadt Ploce trug seinen Namen.Wer ist zu erst der EU und dem Euro beigetreten.Wer hat schon die EU geführt.Wer blockiert Kroatien und du labberst von nichts zu melden.Junge, geh was lernen und mach die Augen auf!

    Dein Kroatien sieht im diesem Fall wie ein Treppenwitz aus,besonderst dein Schwachsinn den du postest.
    Lieber Slowene.....wer Slowenien bzw die Slowenen in der Zeit von Yu kannte, weiss, dass diese eigentlich nichts mit Yu zu tun hatten.......ausserdem wart ihr ein Grenzland zum Westen !

  10. #60

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Wo ist das Fair?wenn ein Seegericht von einer Teilung in der Mitte ausgeht,aber Grundbücher,Besitztümer,Katastergrenzen nicht beachtet.Klar total Fair!

    ? was hat ein Grundbucheintrag,Besitztümer von Slowenen damit zu tun ...?

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbischer Medienmogul sagt Kroatien ...
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 23:51
  2. Kroatien sagt Weihnachten ab
    Von Yutaka im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 09:27
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 17:38
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 19:59
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00