BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Eurobarometerbericht zu Diskriminierungen in Griechenland

Erstellt von Popeye, 02.07.2008, 12:49 Uhr · 73 Antworten · 2.603 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Makedomatik Beitrag anzeigen
    Troy hat eigentlich alles schon gesagt, ich wollte aber Stellung zu deiner Behauptung nehmen "Ihr seid hysterisch... etc."

    Natürlich regen wir uns auf wenn Sachen in den Raum geworfen werden, die überhaupt nicht stimmen! Der eine behauptet dass wir Griechen die Minderheiten wie Dreck behandeln oder der andere behauptet das Griechenland der Schmarotzerstaat schlecht hin sei, aber das sind Sachen die überhaupt nicht stimmen!


    Nehmen wir doch einmal an, es wäre so wie mach einer behauptet! Was hält bspw. die Türken denn noch in Griechenland, wenn sie doch so schlecht behandelt werden? In Griechenland gab es nicht einen Pogrom gegen die muslimische Bevölkerung Griechenlands! Nicht einmal zu der Zeit 1974, als die Türkei in Zypern intervenierte! In der Türkei jedoch wurden (wie Troy schon sagte) 1955 fast alle Griechen aus Istanbul verjagt! Fast 100.000 Griechen verließen freiwillig die Türkei! Von diesen 110.000 Griechen (Gesamtzahl der Griechen vor dem Pogrom 1955) sind heute 2.500 Griechen übrig geblieben! Und das im Jahr 1955... das muss man sich mal geben! Während dessen leben in Griechenland 250.000 Türken! Die Zahlen und die Ereignisse sagen doch alles... Hier kannst du mehr dazu lesen:

    Pogrom von Istanbul – Wikipedia

    Wenn man deinen "Landsbruder" wie du es sagst, darauf anspricht, so reagiert er nicht darauf und wechselt gleich das Thema! Man versucht ordentlich zu diskutieren aber was bekommt man als Antwort? "Ja, ja ihr Griechen labert nur Müll" oder man wird per PN beleidigt! Feststellend: kontraproduktiver Müll! Auf sowas hat man auf Dauer kein Bock...
    Also, erst ich werfe nicht´s einfach was in den Raum, von dem ich keine Ahnung habe oder es selber nicht erlebt habe!!
    Und Du, Troy und wie Ihr alle heist, müßt mal das genau lesen was ich schreibe???? Dann Anworten.
    Das was Roy schreibt über die Albaner, habe ich ja fast bestätigt in meinem Post! Ich habe nur lediglich Ihre missliche Lage erwähnen wollen,
    Und kein Volk kann sich weiter entwickel, wenn es komplett von der ausen Welt isoliert ist, egal wenn Sie von anderen Staaten Subvensionen bekommt!
    Es ist kein Grund, das die Gr. Polizei Sie wie Vieh behandelt, wie in den Video wo in You Tube kurssiert! Ich habe es selbst erlebt wie die Polizei als Sie erfahren haben, das ich auch Albaner bin, blöde Bemerkung gemacht haben über zwei junge Albaner, obwohl ich erfahren habe das die bertoffenen sich total intergriert haben! Das heist aber widerum nicht das ich jeden Polizisten in Gr. Verurteile, ich habe auch einen netten kennen gelernt, nur die meisten haben diese abwertete Ansicht!
    Wegen den Türken in Gr. tja man kann nicht machen, wenn eine Gruppe oder Volk in seinem Heimat um jeden Preis bleiben will, auch wenn es heist das man denn Anschluß zu seinem Mutterland verliert!!!
    Das hätten auch die Griechen machen sollen? Aber der Türke trägt seine Indetität im Herzen, das Land ist Gottesgeschenk für alle Menschen.
    Und als ich in Instabul war, habe ich nicht den Eindrück gehabt das es keine Griechen gibt, im Gegenteil ich habe alle Ländersprachen der Welt gehört. Natürlich gab es und gibt es Idioten in der Trükei,und die Türkei hat auch nicht alles richtig in Ihrer Geschichte gemacht. Aber wenn ich einen Türken gesagt habe, das ich eine griechische Frau habe, dann haben Sie alle das gleiche gesagt, das es egal ist, Hauptsache Sie ist ein guter Mensch. Und warum wenn das umgekehrt in Gr. war, dann wurde ich mit Skepsis von Fuß bis Kopf angeschaut!!

  2. #42
    Crane
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    @Griechen

    Warum nimmt ihr überhaupt Stellung zu diesen Behauptungen ???
    Lacht die Leute doch einfach aus. Egal was ihr hier postet sie werden ihr Weltbild ohnehin nicht ändern!
    Darum geht es mir z. B. schon lange nicht mehr. Ich habe mich erst zu einem User geäußert, den ich für vernüftig halte und sich eben seine eigene Meinung bildet.

    Generell gefällt es mir nicht, wenn das Balkanforum zu solchen Propagandazwecken missbraucht wird. User oder Gäste, die hier reinschauen und von diesem Thema eigentlich nichts wissen, sollten nicht verarscht werden. Ich habe zwar kaum Quellen geliefert, aber genug Stichpunkte, mit denen man so einiges auf eigene Faust herausfinden kann, wenn man wirklich an diesem Thema interessiert ist.

    Der Kampf gegen Propaganda ist zwar eher ein Kampf gegen Windmühlen... und das schlimmste ist, am Ende kann man Propaganda nur mit Propaganda bekämpfen. Wenn man Informationen verbreitet, die nur dazu dienen ungerechtfertigte Anschuldigungen zu beseitigen, dann vermittelt man letztendlich nämlich ebenfalls kein klares und gesamtes Bild der Situation.

  3. #43
    El Greco
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Darum geht es mir z. B. schon lange nicht mehr. Ich habe mich erst zu einem User geäußert, den ich für vernüftig halte und sich eben seine eigene Meinung bildet.

    Generell gefällt es mir nicht, wenn das Balkanforum zu solchen Propagandazwecken missbraucht wird. User oder Gäste, die hier reinschauen und von diesem Thema eigentlich nichts wissen, sollten nicht verarscht werden. Ich habe zwar kaum Quellen geliefert, aber genug Stichpunkte, mit denen man so einiges auf eigene Faust herausfinden kann, wenn man wirklich an diesem Thema interessiert ist.

    Der Kampf gegen Propaganda ist zwar eher ein Kampf gegen Windmühlen... und das schlimmste ist, am Ende kann man Propaganda nur mit Propaganda bekämpfen. Wenn man Informationen verbreitet, die nur dazu dienen ungerechtfertigte Anschuldigungen zu beseitigen, dann vermittelt man letztendlich nämlich ebenfalls kein klares und gesamtes Bild der Situation.
    Bravo!!!

  4. #44
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Also, erst ich werfe nicht´s einfach was in den Raum, von dem ich keine Ahnung habe oder es selber nicht erlebt habe!!
    Und Du, Troy und wie Ihr alle heist, müßt mal das genau lesen was ich schreibe???? Dann Anworten.
    Das was Roy schreibt über die Albaner, habe ich ja fast bestätigt in meinem Post! Ich habe nur lediglich Ihre missliche Lage erwähnen wollen,
    Und kein Volk kann sich weiter entwickel, wenn es komplett von der ausen Welt isoliert ist, egal wenn Sie von anderen Staaten Subvensionen bekommt!
    Es ist kein Grund, das die Gr. Polizei Sie wie Vieh behandelt, wie in den Video wo in You Tube kurssiert! Ich habe es selbst erlebt wie die Polizei als Sie erfahren haben, das ich auch Albaner bin, blöde Bemerkung gemacht haben über zwei junge Albaner, obwohl ich erfahren habe das die bertoffenen sich total intergriert haben! Das heist aber widerum nicht das ich jeden Polizisten in Gr. Verurteile, ich habe auch einen netten kennen gelernt, nur die meisten haben diese abwertete Ansicht!
    Wegen den Türken in Gr. tja man kann nicht machen, wenn eine Gruppe oder Volk in seinem Heimat um jeden Preis bleiben will, auch wenn es heist das man denn Anschluß zu seinem Mutterland verliert!!!
    Das hätten auch die Griechen machen sollen? Aber der Türke trägt seine Indetität im Herzen, das Land ist Gottesgeschenk für alle Menschen.
    Und als ich in Instabul war, habe ich nicht den Eindrück gehabt das es keine Griechen gibt, im Gegenteil ich habe alle Ländersprachen der Welt gehört. Natürlich gab es und gibt es Idioten in der Trükei,und die Türkei hat auch nicht alles richtig in Ihrer Geschichte gemacht. Aber wenn ich einen Türken gesagt habe, das ich eine griechische Frau habe, dann haben Sie alle das gleiche gesagt, das es egal ist, Hauptsache Sie ist ein guter Mensch. Und warum wenn das umgekehrt in Gr. war, dann wurde ich mit Skepsis von Fuß bis Kopf angeschaut!!
    Ich verstehe garnicht was genau du sagen willst...

    Albanien ist also arm, weil es isoliert war. Gut, dafür kann wohl niemand was außer Albanien selbst. Albanien hat mehr Gelder bekommen als Griechenland... ist auch Fakt. Trotzdem ist es arm.
    Die USA haben sich im 19. Jahrhundert auch isoliert, trotzdem sind sie nicht arm.

    Du meinst in Istanbul leben viele Griechen... stimmt eben nicht. Dort lebten mal nur Griechen... jetzt nur noch Türken. Über 100.000 Griechen wurden rausgeekelt.
    2.500 Griechen sind noch da... also wie bitteschön kann man sagen, dass da noch viele Leben?

    Die Türken lieben ihr Land und ziehen nicht weg? Sie sind Türken im Herzen und das Land für alle da? Wieso leben dann 2,8 Millionen Türken in Deutschland? Wie konnten diese Leute einfach so ihr tolles Land verlassen? Und wieso bleiben die Türken in Griechenland obwohl sie nicht nur ebenfalls gehen könnten, sondern auch noch Land von der Türkei angeboten bekommen haben. Das haben fast alles abgelehnt.

    Wieso gehen 10% der albanischen bevölkerung nach Griechenland? Sie könnten doch z. B. viel einfacher und mit wesentlich weniger Problemen in die Türkei gehen. Wieso entscheiden sich alle für Griechenland?
    Wieso gehen diese Leute, die erstmal in Griechenland sind nicht in ein anderes EU Land? Wäre ja kein Problem. Man könnte doch einfach in das tolle Deutschland, Frankreich, Italien oder sonstwohin. Halt in ein Land wo die Leute nicht so rassistisch sind, wie es eben die Griechen sind.

    Fragen über Fragen von denen du wohl keine beantworten kannst. Stattdessen dieser komische Text, der keinen Sinn ergibt, erst recht nicht wenn man bedenkt, dass du mindestens eine Griechin kennen musst, die einen Albaner liebt.

  5. #45
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.567
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Also, erst ich werfe nicht´s einfach was in den Raum, von dem ich keine Ahnung habe oder es selber nicht erlebt habe!!
    Und Du, Troy und wie Ihr alle heist, müßt mal das genau lesen was ich schreibe???? Dann Anworten.
    Das was Roy schreibt über die Albaner, habe ich ja fast bestätigt in meinem Post! Ich habe nur lediglich Ihre missliche Lage erwähnen wollen,
    Und kein Volk kann sich weiter entwickel, wenn es komplett von der ausen Welt isoliert ist, egal wenn Sie von anderen Staaten Subvensionen bekommt!
    Es ist kein Grund, das die Gr. Polizei Sie wie Vieh behandelt, wie in den Video wo in You Tube kurssiert! Ich habe es selbst erlebt wie die Polizei als Sie erfahren haben, das ich auch Albaner bin, blöde Bemerkung gemacht haben über zwei junge Albaner, obwohl ich erfahren habe das die bertoffenen sich total intergriert haben! Das heist aber widerum nicht das ich jeden Polizisten in Gr. Verurteile, ich habe auch einen netten kennen gelernt, nur die meisten haben diese abwertete Ansicht!
    Wegen den Türken in Gr. tja man kann nicht machen, wenn eine Gruppe oder Volk in seinem Heimat um jeden Preis bleiben will, auch wenn es heist das man denn Anschluß zu seinem Mutterland verliert!!!
    Das hätten auch die Griechen machen sollen? Aber der Türke trägt seine Indetität im Herzen, das Land ist Gottesgeschenk für alle Menschen.
    Und als ich in Instabul war, habe ich nicht den Eindrück gehabt das es keine Griechen gibt, im Gegenteil ich habe alle Ländersprachen der Welt gehört. Natürlich gab es und gibt es Idioten in der Trükei,und die Türkei hat auch nicht alles richtig in Ihrer Geschichte gemacht. Aber wenn ich einen Türken gesagt habe, das ich eine griechische Frau habe, dann haben Sie alle das gleiche gesagt, das es egal ist, Hauptsache Sie ist ein guter Mensch. Und warum wenn das umgekehrt in Gr. war, dann wurde ich mit Skepsis von Fuß bis Kopf angeschaut!!
    Gewiss, ich habe mir deinen Beitrag durchgelesen und ich stimme dir ja auch zum Teil zu, jedoch hast du einige Passagen vergessen, die sehr wichtig sind bzw. die Haltung der Griechen einerseits begründen kann!

    Natürlich sind die Polizisten (zum Teil) ziemlich mies drauf, aber sowas gibt es überall! Was meinst du wie oft ich hier in Deutschland von den Bullen schikaniert worden bin, obwohl ich nichts gemacht habe!? Das was in Griechenland passiert ist, mit den 2 Albanern, ist nicht in Ordnung gewesen! Dieser Polizist wurde Landesweit kritisiert, von seinem Dienst suspendiert etc. Er musste sogar seine Identität ändern, weil er sich damit viele Feinde gemacht hat! Dir ist aber schon klar, weshalb die 2 Albaner festgenommen wurden oder? Sie haben eine über 80 Jährige Frau überfallen! Von einigen Albanern hätte ich Kommentare wie: "Diese kleinen Pisser haben keinen Respekt! Die haben die Schläge verdient..." erwartet, jedoch wurde nur auf den Polizist rum getrampelt und die 2 Diebe in Schutz genommen!

    Natürlich ist die Identität eines Menschen, in einem fremden Land, sehr wichtig! Man sollte seine Wurzeln (im Ethnischen Fall) nicht vergessen, das tun ja die Türken, Albaner in GR auch nicht! Hier in Deutschland tun dass die "Ausländer" ja auch nicht! Jedoch existiert in GR fast das gleiche Problem wie in Deutschland: Viele integrieren sich nicht (aus welchen Gründen auch immer) und sprechen kaum griechisch, obwohl sie dort geboren und aufgewachsen sind! Ich persönlich finde sowas armselig, denn ich kann mir nicht vorstellen eine Sprache nicht sprechen zu können, des Landes in dem ich lebe!

    Was die Skepsis angeht, die gibt es leider Gottes überall! Wie ich schon erwähnt habe, hatte ich diesbezüglich oft damit zu kämpfen, da ich eben nicht Deutsch aussehe oder eben Diskussionen mit der Polizei! Ich kann nicht einmal zählen, wie oft ich von der Polizei angehalten wurde, so oft war es! Es kommt natürlich darauf an wo man aufwächst... In großen Städten wie Istanbul herrscht sowas wenig, da es eben eine Multi-kulti Stadt ist und die Nicht-Türken sich auch im großen Teil anständig benehmen! Wie sieht es jedoch in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Köln etc. aus? Dort herrscht ein hoher Kriminalitätsmarkt, der weitaus in türkischer, arabischer, albanischer (Ausländer) Hand ist! In Thessaloniki oder auch in Athen ist es nicht anders! Dort schmückt die albanische Volksgruppe die Kriminalitätsrate und das auch in weiten Teilen Griechenlands! Man kann die Skepsis auf einer Art und Weise verstehen...

    PS: In Istanbul leben rund 2.500 Griechen! Kann es sein, dass du im Viertel Fanar unterwegs warst und es dir deshalb nicht so "Nicht-griechisch" vor kam? Denn dort leben die Mehrheit der Griechen in Istanbul!

  6. #46
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich verstehe garnicht was genau du sagen willst...

    Albanien ist also arm, weil es isoliert war. Gut, dafür kann wohl niemand was außer Albanien selbst. Albanien hat mehr Gelder bekommen als Griechenland... ist auch Fakt. Trotzdem ist es arm.
    Die USA haben sich im 19. Jahrhundert auch isoliert, trotzdem sind sie nicht arm.

    Du meinst in Istanbul leben viele Griechen... stimmt eben nicht. Dort lebten mal nur Griechen... jetzt nur noch Türken. Über 100.000 Griechen wurden rausgeekelt.
    2.500 Griechen sind noch da... also wie bitteschön kann man sagen, dass da noch viele Leben?

    Die Türken lieben ihr Land und ziehen nicht weg? Sie sind Türken im Herzen und das Land für alle da? Wieso leben dann 2,8 Millionen Türken in Deutschland? Wie konnten diese Leute einfach so ihr tolles Land verlassen? Und wieso bleiben die Türken in Griechenland obwohl sie nicht nur ebenfalls gehen könnten, sondern auch noch Land von der Türkei angeboten bekommen haben. Das haben fast alles abgelehnt.

    Wieso gehen 10% der albanischen bevölkerung nach Griechenland? Sie könnten doch z. B. viel einfacher und mit wesentlich weniger Problemen in die Türkei gehen. Wieso entscheiden sich alle für Griechenland?
    Wieso gehen diese Leute, die erstmal in Griechenland sind nicht in ein anderes EU Land? Wäre ja kein Problem. Man könnte doch einfach in das tolle Deutschland, Frankreich, Italien oder sonstwohin. Halt in ein Land wo die Leute nicht so rassistisch sind, wie es eben die Griechen sind.

    Fragen über Fragen von denen du wohl keine beantworten kannst. Stattdessen dieser komische Text, der keinen Sinn ergibt, erst recht nicht wenn man bedenkt, dass du mindestens eine Griechin kennen musst, die einen Albaner liebt.
    Ach, ich gebe auf, wie hast du es beschrieben:"der Kampf gegen Propaganda ist der Kampf wie gegen Windmühlen?!!
    Nein, ich Antworte Dir trotzdem:
    1. Die USA ist ein scheiß beispiel- die USA hat vor dem 19.Jahrunderte
    mehrer Staaten zum Handel gezwungen(z.B Japan).
    Auserdem ist Amerika so groß das es alle Rohstoffe besitzt, zu mindesten damals im gegesatz zu mikrigen Albanien, und es ist nicht nur von Feinden die es erobern wohlen seit Jahrhunderten umsingelt!!
    2. Den Griechen steht es frei nach Instambul zu ziehen wenn Sie wollen?
    Wegen früher tut es mir leid! Ich wahr nicht dabei."Die Spagos wollten euern Land im 2.Weltkrieg ja auch, und das ist nicht lange her"
    3. Ich weis nicht ob ich es nicht gut beschrieben habe, oder Du es falsch verstanden hast? Weil die Türken überall leben können(vielleicht weil Sie früher Nomaden waren), sind Sie sesshaft geblieben. Aber Ihren Mutterstaat immer im Herzen tragen,siehe z.B Bosnali,Balkanpower,
    das heist aber nicht, das ich meinen momentanen Wohnort nicht liebe!
    Im Gegenteil für Mannheim würde ich sogar in den Krieg ziehen!!!
    4.Ganz einfach die meisten Albaner die ausreisen wollen sind ARM,
    sonst würden sie ja nicht ausreisen,logisch.Alsooo sucht man sich einen Kanditaten der zu einem passt? Im falle AL ist es leider GR a: die sprache ist schnell zu erlehrn für einen Albaner,weil sie (auch wenn du vielleicht es nicht hören willst)viele gemeinsame Wörter hat. Viele Albaner aus AL können die Sprach schon. b:Manche so arm sind, das Sie sich nicht mal die Reise leisten können, die laufen zu Fuß "erlich", zu Fuß bis nach Dtl. und noch soviele Grenzen, ich laube das muß ich nicht schreiben wie hoch die Erfolgsquoten sind!!! c: sie schon viele Verwante in Gr. haben, da fällt ein neu Anfang einem leicht wenn man geholfen bekommt.d:und glaube mir die die es sich leisten können die wählen ein anderes EU-land, meine ganze Verwandschaft ist in ganz EU verstreut,auser natürlch Griechenland, den für uns Kosovo-Albaner war und ist Griechenland nie eine Option gewesen.
    Und zum Schluß, will ich einige Missverständnisse beiseite räumen, ich glaube das ich den Anschein erweckt habe, das ich gegen Griechenland bin.
    Wenn das so wäre, dann hätte ich keine Griechin geheiratet,nur es gibt halt ein paar Vorurteile,die mich persönlich stöhren, wie euch auch manche Sachen von uns stöhren. Und ich denke das ihr mir vielleicht ein paar Dinge erklären könnt, was ich nicht verstehe, aber nicht meine Vermutungen bekräfigt oder?!!
    Ich bin übrigens Super ausgekommen in Griechenland.
    Man muß halt die Vergangenheit,Vergangenheit lassen

  7. #47
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ach, ich gebe auf, wie hast du es beschrieben:"der Kampf gegen Propaganda ist der Kampf wie gegen Windmühlen?!!
    Nein, ich Antworte Dir trotzdem:
    1. Die USA ist ein scheiß beispiel- die USA hat vor dem 19.Jahrunderte
    mehrer Staaten zum Handel gezwungen(z.B Japan).
    Auserdem ist Amerika so groß das es alle Rohstoffe besitzt, zu mindesten damals im gegesatz zu mikrigen Albanien, und es ist nicht nur von Feinden die es erobern wohlen seit Jahrhunderten umsingelt!!
    2. Den Griechen steht es frei nach Instambul zu ziehen wenn Sie wollen?
    Wegen früher tut es mir leid! Ich wahr nicht dabei."Die Spagos wollten euern Land im 2.Weltkrieg ja auch, und das ist nicht lange her"
    3. Ich weis nicht ob ich es nicht gut beschrieben habe, oder Du es falsch verstanden hast? Weil die Türken überall leben können(vielleicht weil Sie früher Nomaden waren), sind Sie sesshaft geblieben. Aber Ihren Mutterstaat immer im Herzen tragen,siehe z.B Bosnali,Balkanpower,
    das heist aber nicht, das ich meinen momentanen Wohnort nicht liebe!
    Im Gegenteil für Mannheim würde ich sogar in den Krieg ziehen!!!
    4.Ganz einfach die meisten Albaner die ausreisen wollen sind ARM,
    sonst würden sie ja nicht ausreisen,logisch.Alsooo sucht man sich einen Kanditaten der zu einem passt? Im falle AL ist es leider GR a: die sprache ist schnell zu erlehrn für einen Albaner,weil sie (auch wenn du vielleicht es nicht hören willst)viele gemeinsame Wörter hat. Viele Albaner aus AL können die Sprach schon. b:Manche so arm sind, das Sie sich nicht mal die Reise leisten können, die laufen zu Fuß "erlich", zu Fuß bis nach Dtl. und noch soviele Grenzen, ich laube das muß ich nicht schreiben wie hoch die Erfolgsquoten sind!!! c: sie schon viele Verwante in Gr. haben, da fällt ein neu Anfang einem leicht wenn man geholfen bekommt.d:und glaube mir die die es sich leisten können die wählen ein anderes EU-land, meine ganze Verwandschaft ist in ganz EU verstreut,auser natürlch Griechenland, den für uns Kosovo-Albaner war und ist Griechenland nie eine Option gewesen.
    Und zum Schluß, will ich einige Missverständnisse beiseite räumen, ich glaube das ich den Anschein erweckt habe, das ich gegen Griechenland bin.
    Wenn das so wäre, dann hätte ich keine Griechin geheiratet,nur es gibt halt ein paar Vorurteile,die mich persönlich stöhren, wie euch auch manche Sachen von uns stöhren. Und ich denke das ihr mir vielleicht ein paar Dinge erklären könnt, was ich nicht verstehe, aber nicht meine Vermutungen bekräfigt oder?!!
    Ich bin übrigens Super ausgekommen in Griechenland.
    Man muß halt die Vergangenheit,Vergangenheit lassen
    Gut, das hört sich schon besser an.

    Wenn ich mich hier hinstellen würde und sagen würde, dass alle Albaner in Griechenlands super behandelt werden, dann würde ich lügen.
    Aber so ist das nun mal, was einzelne Menschen machen, dass kann man nicht ändern.
    Viel wichtiger ist doch, dass der Staat nicht mit Gesetzen versucht die Albaner zu diskriminieren oder versucht sie daran zu hindern sich zu integrieren. Und das ist meines Wissens nicht der Fall. Trotzdem existieren Vorurteile gegenüber Minderheiten in der griechischen Bevölkerung. Genauso wie die Albaner auch Vorurteile gegenüber Griechen haben. Wir sind angeblich alle arrogant, halten uns für was besseres und nicht zu vergessen wir behandeln Albaner wie ein Stück Dreck usw. Das sind genauso Vorurteile auf eurer Seite.

    Die Albaner könnten eigentlich genauso woanders hin. Selbst wenn man zu Fuß nach Griechenland geht könnte man sich schnell ein Ticket nach Italien besorgen. Die albanische Sprache ist der Italienischen ähnlicher als der Griechischen. Deine Argumentation, da leben bereits Verwandte.. müssten die ihre Verwandten in Albanien nicht davor warnen nach Griechenland zu kommen?

    Übrigens können die Griechen nicht zurück nach Istanbul. Es ist den Griechen verboten Privatgrundstücke zu besitzen. Kein Grieche besitzt Land in der Türkei.
    Unternehmen und Institutionen dürfen allerdings Land besitzen. Dieses Schlupfloch wird von den Griechen auch benutzt, nur fällt das der Türkei in die Hände. Denn dort können die Besitzer der Unternehmen nicht so einfach übertragen werden, der Steueranteil beträgt über 50% des Unternehmenseigentums. Stirbt also ein Grieche, so kann er "sein" Grundstück nicht vererben. Er verliert die Hälfte seines Landes an den türkischen Staat.
    Die Griechen haben fast all ihren Eigentum in der Türkei auf diese Weise verloren.

  8. #48
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Gut, das hört sich schon besser an.

    Wenn ich mich hier hinstellen würde und sagen würde, dass alle Albaner in Griechenlands super behandelt werden, dann würde ich lügen.
    Aber so ist das nun mal, was einzelne Menschen machen, dass kann man nicht ändern.
    Viel wichtiger ist doch, dass der Staat nicht mit Gesetzen versucht die Albaner zu diskriminieren oder versucht sie daran zu hindern sich zu integrieren. Und das ist meines Wissens nicht der Fall. Trotzdem existieren Vorurteile gegenüber Minderheiten in der griechischen Bevölkerung. Genauso wie die Albaner auch Vorurteile gegenüber Griechen haben. Wir sind angeblich alle arrogant, halten uns für was besseres und nicht zu vergessen wir behandeln Albaner wie ein Stück Dreck usw. Das sind genauso Vorurteile auf eurer Seite.

    Die Albaner könnten eigentlich genauso woanders hin. Selbst wenn man zu Fuß nach Griechenland geht könnte man sich schnell ein Ticket nach Italien besorgen. Die albanische Sprache ist der Italienischen ähnlicher als der Griechischen. Deine Argumentation, da leben bereits Verwandte.. müssten die ihre Verwandten in Albanien nicht davor warnen nach Griechenland zu kommen?

    Übrigens können die Griechen nicht zurück nach Istanbul. Es ist den Griechen verboten Privatgrundstücke zu besitzen. Kein Grieche besitzt Land in der Türkei.
    Unternehmen und Institutionen dürfen allerdings Land besitzen. Dieses Schlupfloch wird von den Griechen auch benutzt, nur fällt das der Türkei in die Hände. Denn dort können die Besitzer der Unternehmen nicht so einfach übertragen werden, der Steueranteil beträgt über 50% des Unternehmenseigentums. Stirbt also ein Grieche, so kann er "sein" Grundstück nicht vererben. Er verliert die Hälfte seines Landes an den türkischen Staat.
    Die Griechen haben fast all ihren Eigentum in der Türkei auf diese Weise verloren.

    Das mit den Griechen ob sie Eigentum besitzen dürfen weis ich nicht?
    Muß ich passen, aber wenn es so sein sollte, dan ist es nicht fair!
    Ich habe aber auch gesagt, das die Türkei nicht perfekt ist.
    Vielleicht ist das ein sehr altes Gesetzt, denn wie du weist ist der Grieche nicht ganz Unschuldig das die Osmanen fast alles verlohren hätten!
    Aber alle wissen das neue Reformen her müssen, und die Türkei hat viel in letzter Zeit auch gemacht, aber alles auf ein mal, das geht auch nicht!
    Es ist finde ich ein großer Schritt erst einen radikalen Sinnenwandel zu vollziehen!

  9. #49

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    7
    Warum hassen Albaner denn die Türken? Das ist mir ja völlig neu.

  10. #50
    Crane
    Zitat Zitat von _Tatar_ Beitrag anzeigen
    Warum hassen Albaner denn die Türken? Das ist mir ja völlig neu.
    Hat doch keiner gesagt... Albaner und Türken sind Brüder.

Ähnliche Themen

  1. GRIECHENLAND
    Von De_La_GreCo im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 27.10.2017, 20:52
  2. Griechenland: wusste das mit griechenland!
    Von H3llas im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:59
  3. Griechenland
    Von shqipebln35 im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 03:27
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16