BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84

Europa vor der Wende ...?

Erstellt von Beogradjanin, 16.10.2010, 00:05 Uhr · 83 Antworten · 3.547 Aufrufe

  1. #11
    Beogradjanin
    Keiner hat die Reportage gesehen, aber es wird debattiert.


    Den Befürwortern rate ich das anzusehen!

    Seht euch an , wie Nazis Macht erlangen. Wir sind in ihren Augen alle minderwertig. Aber Hauptsache etwas schreiben ohne es anzusehen.

  2. #12
    Kelebek
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Eher die Abschieben die sich nicht hier anpassen wollen,ohne wenn und aber.
    Was ist wenn in deinem Land sowas passiert?
    Dann kriegst du auch einen hass auf sie oder nicht?
    Jetzt mal ehrlich antworten (ohne ausserwählt von allah und den ganzen pimmel mist)
    Mein Land macht aber nicht den Fehler, den die westeuropäischen Länder gemacht haben. Wir halten alles schön im Rahmen, damit nicht zuviel verlangt wird. Europa hat in seinen Wurzeln versagt, in meinen Ländern kann sowas nicht passieren, weil die Wurzeln stabil aufgebaut worden sind. Ich würde sowas nicht begrüßen in meinem Land, aber ich würde auch nicht eine Hitlerdiktatur befürworten wei du es tust indem du diese Rechtspopulisten verteidigst und Verständnis zeigst. Nichts, aber auch gar nichts rechtfertigt eine neue Hitlerdiktatur in Europa.
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Keiner hat die Reportage gesehen, aber es wird debattiert.


    Den Befürwortern rate ich das anzusehen!

    Seht euch an , wie Nazis Macht erlangen. Wir sind in ihren Augen alle minderwertig. Aber Hauptsache etwas schreiben ohne es anzusehen.
    Ich bin im 3. Teil

  3. #13
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Ich habe ja schon in einem Thread geschrieben, dass da mehrere Faktoren zusammentreffen, weshalb die Menschen ihr Wahlverhalten zugunsten rechtsgerichteter Parteien überdenken.

    Mir ist aufgefallen, dass vorallem nach der Finanzkrise, diese rechtsgerichteten Parteien erstarkt sind. Diese Entwicklung verdanken sie der Tatsache, dass die Arbeitsplätze nicht mehr so sicher sind, wie es in der Vergangenheit der Fall war. Auch beobachten wir in vielen Ländern eine Veränderung in der Gesellschaft. Es gibt mehr Menschen mit Migrationshintergrund als früher. Vorallem auch mehr Muslime.

    Es werden dann Debatten darüber geführt, zu welchem Ergebnis wir mit dieser Entwicklung kommen. Auch werden Schreckensszenarien gezeichnet, weil man damit gut Stimmung machen kann. Und das führt dann unweigerlich dazu, dass die Menschen, geleitet von ihrer Angst, dazu neigen sich irgendwelchen Rattenfängern anzuschließen, die den Menschen suggerieren, dass sie es besser machen würden.

    Hier ist die Politik gefragt, den Menschen die Angst zu nehmen. Das gelingt durch eine verbesserte Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik. Durch eine bessere Integrationspolitik, die verhindert, dass in Zukunft weiterhin Parallellgesellschaften entstehen und dafür sorgt, dass es lediglich eine koordinierte Zuwanderung gibt. Und nicht planlos Ausländer ins Land strömen lässt.

    Man nimmt sich diesen Problemen nicht wirklich an und so kommt es dann auch, dass fehlgeleitete Schwachmaten das Zepter in die Hand kriegen.

  4. #14

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Rechtsextreme sind meistens extrem dumm. Wer wählt schon eine die mit Mussolinni Verwandt ist?"Rassenmischung ist Völkermord" was soll man dazu sagen?Es wird sie immer geben die Rechtsextreme da die Menschen immer dümmer werden.

  5. #15

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ich kenne keinen einzigen Türken (oder -in) der so einen wortschatz hat..das ist doch wieder so eine Verallgemeinerung

    Und das ist das Problem,
    wenn 1000 so sind und einer nicht,dann heißt es "ihr seid rassistisch,nicht alle sind so".^^
    Standart ausrede.
    Das kotzt die meisten an.

    Das problemliegt nicht an Deutschland,sie haben sich genug bemühmt,aber es kommt von anderen nichts.
    Sie wollen mehr und mehr bis die geduld irgendwann platzt,jetzt haben sie den salat.

    Keiner würde soviel durchgehen lassen wie die Europäer,von manchen werden sie dafür sogar alsschwächlinge bezeichnet.^^

    Aber lass mal die Türken inihrem land solche straftaten begehen,oder die Araber.
    Die würden dort gelyncht werden und trotzdem wird deutschland beschimpft.

    Auf dem Balkan hätte man dafür einen Krieg angefangen.

    Ich denke Europa war geduldig genung.

  6. #16

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Mein Land macht aber nicht den Fehler, den die westeuropäischen Länder gemacht haben. Wir halten alles schön im Rahmen, damit nicht zuviel verlangt wird. Europa hat in seinen Wurzeln versagt, in meinen Ländern kann sowas nicht passieren, weil die Wurzeln stabil aufgebaut worden sind. Ich würde sowas nicht begrüßen in meinem Land, aber ich würde auch nicht eine Hitlerdiktatur befürworten wei du es tust indem du diese Rechtspopulisten verteidigst und Verständnis zeigst. Nichts, aber auch gar nichts rechtfertigt eine neue Hitlerdiktatur in Europa.Ich bin im 3. Teil

    Also hat deutschland den fehler gemacht euch aufzunehmen?
    3 mio maaaan,das ist ein Albanien...
    Naja,klar kann ich sie verstehen,wenn keine anderen helfen und das problem nur runterspielen.

    Einen Hitler wird es nichtmehr geben,nicht in Europa.
    Der sitzt in Teheran,dein freund.

  7. #17

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ich hab das auch im tv gesehen aber nur den schluss

    in ungarn ist die 3 größte partei rechts

  8. #18

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Verstehe nicht warum man nach anderen gründen sucht,das problem liegt auf dem Tisch. Deutschland soll auch die Asiatischen Moslems so behandeln wie ihre eigenen landsleute,scheißegal welchen glauben sie haben,das sollte kein maßstab sein
    Der asiatische Moslem sollte nicht bevorzugt werden,in feiertagen,essen,kleidung usw. Wo sind wir hier denn?

    Wemm es nicht passt und damit nicht leben kann,dem bezahle ich die Fahrkarte.

    Aber dann kommtbestimmt ein "Ok,ok ich verhalte mich gut vallah"
    So und nicht anders

    Viele Aus dem Orient haben panische Angst vor der abschiebung im gelobtem land.

  9. #19
    Kelebek
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Verstehe nicht warum man nach anderen gründen sucht,das problem liegt auf dem Tisch. Deutschland soll auch die Asiatischen Moslems so behandeln wie ihre eigenen landsleute,scheißegal welchen glauben sie haben,das sollte kein maßstab sein
    Der asiatische Moslem sollte nicht bevorzugt werden,in feiertagen,essen,kleidung usw. Wo sind wir hier denn?

    Wemm es nicht passt und damit nicht leben kann,dem bezahle ich die Fahrkarte.

    Aber dann kommtbestimmt ein "Ok,ok ich verhalte mich gut vallah"
    So und nicht anders

    Viele Aus dem Orient haben panische Angst vor der abschiebung im gelobtem land.
    Junge schau dir das Video mal an. Es geht nicht um Muslime, es geht um NAZIS, um richtige NAZIS, die Hitler und Mussolini verehren und sich mit ausgestrecktem Arm begrüßen!!! Es geht um Glatzen und Nazis, die ausländische Häuser in Brand setzen und Einwanderer angreifen, ja sogar töten!!! Du dummer Kiffer, dein Islamhass solltest du kurz mal beiseite legen und dir die 3 Videos anschauen, statt hier Neofaschistischen Hitlerkack zu verherrlichen bzw rechtfertigen!

  10. #20

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ich finde auch das die deutschen sich viel zu viel gefallen lassen

    schau dir mal an wer dieses land regiert

    eine frau und ein homo

    hahaha kein einziger mann der das land repräsentiert

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 21:47
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 14:44
  3. Türkei schafft Wende und klettert wieder nach oben
    Von Sultan Mehmet im Forum Sport
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 16:25
  4. Wende im «Dopingfall» Dominikovic
    Von Grasdackel im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 18:10
  5. Kosovo: Drastische Wende
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 17:52