BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 25 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 245

Europawahl 2014

Erstellt von Grdelin, 25.05.2014, 11:28 Uhr · 244 Antworten · 7.170 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt wünsche ich mir unseren gesamten Planeten in linker Hand ansonsten wären die "Rahmenbedingungen" leider nicht fair, aber solange jeder Mensch seinem Nachbarn nichts gönnt, werden viele Wenige den Hals nicht voll kriegen. Die Geschichte hat den sozialistischen Gedanken leider keinen guten Gefallen getan.

    Das liegt leider in der egoistischen Natur des Menschen. Der der an der einsamen Spitze steht will auch alleine dort bleiben und nicht auf selber Stufe sein wie der Rest. Das ist nunmal so. Der Kommunismus als Idee unter Marx war eine super Idee. Das genau diese wenigen die Masse ausbeuten, ist nicht seit dem 21 Jahrhundert so, sondern so alt wie die Menschheit selbst. Der einfache Arbeiter, der das ganze System auf seinem Buckel trägt, profitiert am wenigsten davon und das ist nunmal nicht fair. In Frankreich ist das Fass zum überlaufen gekommen und die Menschen haben zu den Waffen gegriffen. Fragt sich nur wann die nächste "französische Revolution" ausbricht. Denn irgendwann ist auch bei den Arbeitern ein Punkt erreicht und die wirkliche Macht liegt nunmal in der Masse (vorrausgesetzt die Masse macht davon gebrauch) Das Wissen diese wenigen selber und bekämpfen die Idee des Sozialismus wo sie nur können.Das der Kommunismus Kacke gebaut hat, bestreite ich nicht mal. Mir ging es nur um die Idee die noch nicht wirklich umgesetzt wurden ist. Ich meine es ist schon irgendwie krank, dass Tonnenweise Lebensmittel bevorzugt weggeworfen werden, anstatt damit hungrige Menschen zu füttern. Da man ihnen das nicht einfach so geben will und darin einen Verlust sieht. Ist doch Krank sowas

  2. #102
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Das liegt leider in der egoistischen Natur des Menschen. Der der an der einsamen Spitze steht will auch alleine dort bleiben und nicht auf selber Stufe sein wie der Rest. Das ist nunmal so. Der Kommunismus als Idee unter Marx war eine super Idee. Das genau diese wenigen die Masse ausbeuten, ist nicht seit dem 21 Jahrhundert so, sondern so alt wie die Menschheit selbst. Der einfache Arbeiter, der das ganze System auf seinem Buckel trägt, profitiert am wenigsten davon und das ist nunmal nicht fair. In Frankreich ist das Fass zum überlaufen gekommen und die Menschen haben zu den Waffen gegriffen. Fragt sich nur wann die nächste "französische Revolution" ausbricht. Denn irgendwann ist auch bei den Arbeitern ein Punkt erreicht und die wirkliche Macht liegt nunmal in der Masse (vorrausgesetzt die Masse macht davon gebrauch) Das Wissen diese wenigen selber und bekämpfen die Idee des Sozialismus wo sie nur können.Das der Kommunismus Kacke gebaut hat, bestreite ich nicht mal. Mir ging es nur um die Idee die noch nicht wirklich umgesetzt wurden ist. Ich meine es ist schon irgendwie krank, dass Tonnenweise Lebensmittel bevorzugt weggeworfen werden, anstatt damit hungrige Menschen zu füttern. Da man ihnen das nicht einfach so geben will und darin einen Verlust sieht. Ist doch Krank sowas
    Alter, ich habe dich umsonst angeschissen. Sorry

  3. #103
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Wow, delagreco.

  4. #104
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Das liegt leider in der egoistischen Natur des Menschen. Der der an der einsamen Spitze steht will auch alleine dort bleiben und nicht auf selber Stufe sein wie der Rest. Das ist nunmal so. Der Kommunismus als Idee unter Marx war eine super Idee. Das genau diese wenigen die Masse ausbeuten, ist nicht seit dem 21 Jahrhundert so, sondern so alt wie die Menschheit selbst. Der einfache Arbeiter, der das ganze System auf seinem Buckel trägt, profitiert am wenigsten davon und das ist nunmal nicht fair. In Frankreich ist das Fass zum überlaufen gekommen und die Menschen haben zu den Waffen gegriffen. Fragt sich nur wann die nächste "französische Revolution" ausbricht. Denn irgendwann ist auch bei den Arbeitern ein Punkt erreicht und die wirkliche Macht liegt nunmal in der Masse (vorrausgesetzt die Masse macht davon gebrauch) Das Wissen diese wenigen selber und bekämpfen die Idee des Sozialismus wo sie nur können.Das der Kommunismus Kacke gebaut hat, bestreite ich nicht mal. Mir ging es nur um die Idee die noch nicht wirklich umgesetzt wurden ist. Ich meine es ist schon irgendwie krank, dass Tonnenweise Lebensmittel bevorzugt weggeworfen werden, anstatt damit hungrige Menschen zu füttern. Da man ihnen das nicht einfach so geben will und darin einen Verlust sieht. Ist doch Krank sowas
    Leider sind Sozialistische Parteien meist unpatriotisch und gegen das Ethnos. Daher unterstütze ich Syriza nicht. Da hätte ich lieber die

    Nationalen Sozialisten welche aber durch Hitler eine schlechte Vergangenheit haben.

  5. #105
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.963
    Slowakei mit 13 % Wahlbeteiligung. Auch eine Art seine Meinung kundzutun....

    Zum Ergebnis in Griechenland fällt mir wirklich nichts mehr ein

  6. #106
    Avatar von Kärntner

    Registriert seit
    16.01.2014
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Leider sind Sozialistische Parteien meist unpatriotisch und gegen das Ethnos. Daher unterstütze ich Syriza nicht. Da hätte ich lieber die

    Nationalen Sozialisten welche aber durch Hitler eine schlechte Vergangenheit haben.
    Wobei der Nationalsozialismus wie wir ihn "kennen" auch keiner war. Hitler versuchte Sozialisten und Nationalisten, die sich ja damals oft bekriegten, zusammenzuführen. Wieviel an Sozialismus und Nationalismus in der NS-Zeit praktiziert wurde, wissen wir alle: nämlich keiner.

  7. #107

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Lag an der ARBEITERpartei. Sicherlich sollte man vorsichtig sein mit dem Begriff Sozialismus.

  8. #108
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Zum Ergebnis in Griechenland fällt mir wirklich nichts mehr ein
    Ich verstehe meine eigenen Leute nicht mehr ...

  9. #109
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Leider sind Sozialistische Parteien meist unpatriotisch und gegen das Ethnos. Daher unterstütze ich Syriza nicht. Da hätte ich lieber die

    Nationalen Sozialisten welche aber durch Hitler eine schlechte Vergangenheit haben.
    Armer Junge. Gibt doch genug Nazi´s. irgendwo kannst du bestimmt mitmachen. ABER, ganz wichtig, Hirn ausschalten. Das wirst du nicht mehr brauchen. Ist ja auch eine schöne art zu leben. So frisch und frei, voll erquickendem Rassismuses. Lebt sich viel leichter, mit nichts alles national sozialistischer Grütze.

    Auch rate ich zu einem Exkurs in Freundesland(der Osten der BRD oder vielleicht Dortmund-der nähe wegen). Anfänglich rate ich zu vermehrtem Alkoholkonsum-erleichtert die Kontaktaufnahme. Aber die Kleiderordnung nicht vergessen.

  10. #110
    Avatar von Kärntner

    Registriert seit
    16.01.2014
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Armer Junge. Gibt doch genug Nazi´s. irgendwo kannst du bestimmt mitmachen. ABER, ganz wichtig, Hirn ausschalten. Das wirst du nicht mehr brauchen. Ist ja auch eine schöne art zu leben. So frisch und frei, voll erquickendem Rassismuses. Lebt sich viel leichter, mit nichts alles national sozialistischer Grütze.

    Auch rate ich zu einem Exkurs in Freundesland(der Osten der BRD oder vielleicht Dortmund-der nähe wegen). Anfänglich rate ich zu vermehrtem Alkoholkonsum-erleichtert die Kontaktaufnahme. Aber die Kleiderordnung nicht vergessen.
    Ich denke er wird den Inklusiven Nationalismus meinen, da ein Exklusiver, in seinem Fall, wohl etwas widersprüchlich wäre.

Ähnliche Themen

  1. Europawahl 2009
    Von aki im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 22:38
  2. Autocesta kroz BiH gotova do 2014. godine
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 13:27
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 22:51
  4. Kommen 2014 alle Balkan Länder in die EU?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 17:42
  5. Albanien und Mazedonien wollen 2014 in die EU !
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 18:55