BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Experten sprechen von Unruhen(Revoluton) ca. 2 Jahre nach der Unabhängigkeit

Erstellt von lupo-de-mare, 27.05.2007, 21:19 Uhr · 67 Antworten · 2.626 Aufrufe

  1. #11
    bosmix
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Das mit diesen Politikern stimmt schon, hab das Gefühl dass die alle nur Kriminelle sind, und das Land beklauen wo es nur geht!
    Vielleicht sollte man nach der Unabhängigkeit, mal anfangen diese ganzen Pseudopolitiker auszuräuchern, sonst seh ich schwarz für unsren neuen Staat!
    es gibt keinen guten politiker mehr, wir leben im kapitalismus und nicht in patiroismus, die politiker müssen geld machen wo es nur geht , damit meine ich das die aktien die weltpolitik bestimmt, eine aktiefirma muss um jeden preis für ihre kapitalanleger geld machen, egal wie. und so wird es auch in kosovo sein, nur werden sie das gut verstecken können , wie in deutschland .

  2. #12

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    es gibt keinen guten politiker mehr, wir leben im kapitalismus und nicht in patiroismus, die politiker müssen geld machen wo es nur geht , damit meine ich das die aktien die weltpolitik bestimmt, eine aktiefirma muss um jeden preis für ihre kapitalanleger geld machen, egal wie. und so wird es auch in kosovo sein, nur werden sie das gut verstecken können , wie in deutschland .
    deine analyse ist total für den arsch...

  3. #13
    bosmix
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    deine analyse ist total für den arsch...
    machs doch besser

  4. #14
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    alles hektik macherei, keine sorge die EU beschützt kosovo, auch wenn es geld braucht.

    und unruhen wird es nicht geben, höchstens wenn ich auf toillete kacken gehe.
    Die EU schützt auch Bosnien und trotzdem kommen Idioten wie Tihic, Dodik,...usw... an die Macht und Korruption und Mafiosis überall. Ich denke nicht, dass das die Kosovo-Albaber besser machen würden!!!

  5. #15

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    machs doch besser
    politiker müssen geld machen weil sie damit straßen, schulen, krankenhäuser und alles andere bauen und warten müßen. schau dir die länder an in denen kein "kapitalismus" herrscht. nordkorea, kuba, iran, china ....
    zum kapitalismus gibt es keine alternative...

  6. #16
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    zu unruhen könnte es vielleicht kommen. die scheis.s politiker klauen das ganze geld das für die bevölkerung ist. es werden geräte die für das krankenhaus sind , infusionen usw.. geklaut und das noch von ärzten beim strassenbau wird die strasse dünner gemacht um bisschen geld zu behalten. es gibt wenig strom, obwohl dafür schon millionen von euros aus dem ausland kamen. es wird geklaut wo es nur geht, lange lässt sich die bevölkerung sowas nicht gefallen.
    Genau das meine ich! Der Kosovo steht in Wirklichkeit vor einer Revolution, weil die Leute sich das nicht mehr gefallen lassen. Ärzte sind einfach Diebe. Alles wird in die Privat Praxen verschoben, geklaut und unterschlagen und die Patienten z.B. sollen für was bezahlen, was in Wirklichkeit der Westen längst gezahlt hat.

    Ich versuche gerade die komplette BND Studie in meine Daten Bank zu kriegen, und dann stelle ich Euch das mal zur Verfügung. Es werden da noch etliche Artikel kommen. Rückers ist auf die STudie ja schon angesprochen worden, Ende April und seitdem hält er den Mund, und hat niemehr etwas gesagt. Rückers ist ein Verbrecher und seine ganzen hoch bezahlten Leute sowieso. Die leben nur davon Berichte zu fälschen.

  7. #17
    bosmix
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die EU schützt auch Bosnien und trotzdem kommen Idioten wie Tihic, Dodik,...usw... an die Macht und Korruption und Mafiosis überall. Ich denke nicht, dass das die Kosovo-Albaber besser machen würden!!!
    ja , weil sie wollen das diese idioten von politikern das land selbst aufbauen sollen. aber es wird ja immer schlimmer....

  8. #18
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Ich weise den Nutzer, lupo-de-mare, ausdrücklich auf folgende Bestimmungen des Regelkatalogs hin:

    §1 Beleidigungen

    1.5
    Politisch gesehen hat jede Balkannation Dreck am Stecken, dies rechtfertigt jedoch keine Hetze, Beleidigungen oder rassistisches Verhalten gegenüber User anderer Nationen!

    §2 Ordnungsmaßnahmen und Strafenkatalog

    2.7
    User die nur hetzen, rumpöbeln, beleidigen oder sich kontinuierlich auf einer anderen Art und Weise bemerkbar machen, können u.U. sofort Verwarnt und/oder für immer gesperrt werden.

    http://www.balkanforum.info/showthread.php?t=12591

    Anmerkung:
    Hierbei sollte der Nutzer darauf achten dass er "kontinuierlich" mit einem negativen Verhalten auffällt, das unter § 1.5 (Beleidigungen) aufgeführt ist und mit § 2.7 (Ordnungsmaßnahmen und Strafenkatalog) sanktioniert wird.

    Braveheart
    Stehle mir nicht meine Zeit, mit deinem Blödsinn. Die BND Studie hat viele Quellen und zwar anerkannte. Wenn ich das bis morgen nicht hinkriege in meiner Daten Bank, dann schicke ich dem IVO, die komplette STudie die 10 MB hat auf 122 Seiten. Vielleicht kriegt er die rein zum Veröffenlichen.

    Hiermit ergänze ich den Regel Kathalog mit dem
    Punkt A!1 Lupo::: Wegen Blödheit kann man gesperrt werden.

    Punkt A ! 2 lupo::: wer zu blöd ist, der wird zum Nasen bohren geschickt

  9. #19
    bosmix
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    politiker müssen geld machen weil sie damit straßen, schulen, krankenhäuser und alles andere bauen und warten müßen. schau dir die länder an in denen kein "kapitalismus" herrscht. nordkorea, kuba, iran, china ....
    zum kapitalismus gibt es keine alternative...

    besser könnte ich es auch nicht sagen, gut gekontert, vorallem das mit den ländern wo kein kapitalismus herrscht.

    aber als was kann man dann china bezeichnen denn dort geht die wirtschaft aufwärts, obwohl das kommunisten sind.

  10. #20

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    besser könnte ich es auch nicht sagen, gut gekontert, vorallem das mit den ländern wo kein kapitalismus herrscht.

    aber als was kann man dann china bezeichnen denn dort geht die wirtschaft aufwärts, obwohl das kommunisten sind.
    ok, china ist vielleicht nicht das beste beispiel. trotzdem haben in china kommunisten noch das sagen.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 15:03
  2. Unruhen nach Koran Verbrennung
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 15:44
  3. Unruhen in BiH nach Entscheidung des OHRs
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 23:09
  4. Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 18:32
  5. Experten suchen nach Massengräbern in Nordzypern
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 15:34