BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschlag

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.12.2005, 09:13 Uhr · 10 Antworten · 623 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschlag

    Anschlag im Zentrum von Athen: Keine Todesopfer
    Sprengsatz gegenüber Ministerium detoniert - Drei Verletzte - Täter unklar - Zwei Warnanrufe bei Zeitung eingegangen

    Athen - Eine heftige Bombenexplosion hat am Montagmorgen die Innenstadt von Athen erschüttert und drei Menschen leicht verletzt. Die Detonation ereignete sich in der Nähe eines großen Postamtes am Syntagma-Platz, allerdings außerhalb der Öffnungszeit. Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt, in einigen Häusern gingen Fensterscheiben zu Bruch.

    Die Polizei erklärte, der Sprengsatz sei offenbar in einem Behälter auf einem Motorrad versteckt gewesen. Die Explosion dürfte per Zeitzünder ausgelöst worden sein. In der Nähe stehende Gasflaschen auf einer Baustelle explodierten entgegen ersten Berichten nicht. Wenige Minuten vor der Explosion gingen zwei Warnanrufe bei einer Athener Zeitung ein. Der Anrufer erklärte, der Anschlag gelte dem Wirtschaftsministerium. Dieses liegt in der Nähe des Anschlagsortes, wurde aber nicht beschädigt. Die Polizei riegelte den Tatort ab.


    "Schaden ihrem Land"

    "Die Leute, die diese Anschläge verüben, schaden ihrem Land", sagte Arbeitsminister Panos Panayiotopoulos dem Fernsehsender Alpha. "Griechenland ist ein friedliches Land, der Anschlag schadet diesem Ansehen."

    Im Juni war das Arbeitsministerium Ziel eines Anschlags. Das Gebäude wurde schwer beschädigt, Verletzte gab es damals nicht. Eine Gruppe namens Revolutionärer Kampf bekannte sich damals zu der Tat und erklärte, diese richte sich gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen der Regierung.


    Vor Protestwoche

    Auf dem Syntagma-Platz finden häufig Demonstrationen statt. Griechenland steht eine Protestwoche gegen die von der Regierung geplanten Reformen im öffentlichen Dienst bevor. Für Mittwoch rief der einflussreiche Gewerkschaftsbund GSEE zum Generalstreik auf. Weitere Streiks im Gesundheits- und Bildungswesen sowie bei öffentlichen Verkehrsbetrieben werden im Laufe der Woche erwartet. Bereits im vergangenen Monat waren zehntausende Menschen gegen die Regierungspolitik in Athen auf die Straßen gegangen. Der Anschlag könnte aber auch im Zusammenhang mit der Aufnahme eines Berufungsverfahrens gegen Mitglieder der Untergrundorganisation "17. November" Anfang Dezember stehen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2271897


    Der albanische Terror hat Athen erreicht :!: :?:

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschla

    Zitat Zitat von Deki
    Polizei geht von Terroranschlag aus - Schwerer Schaden am Gebäude des Wirtschaftsministeriums - Ein Verletzter

    Athen - Eine starke Explosion hat am Montagmorgen das Zentrum Athens erschüttert. Nach ersten Informationen des griechischen Fernsehens handle es sich um einen Terroranschlag. Mehrere Gasflaschen seien vor oder im Erdgeschoss des Gebäudes des Wirtschaftsministeriums am zentralen Syntagmaplatz explodiert. Es sei schwerer Schaden am Gebäude angerichtet worden. Die Rede war zunächst von einem Verletzten. Kurz vor der Explosion gab es einen Warnanruf bei einer Athener Zeitung.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2271897


    Der albanische Terror hat Athen erreicht :!: :?:
    Hauptsache...wieder dumm gelabert.....ohne Beweise....

    Seit dem Kosovo hast du wohl einen Albaner Komplex....

  3. #3
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006

    Re: Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschla

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Deki
    Polizei geht von Terroranschlag aus - Schwerer Schaden am Gebäude des Wirtschaftsministeriums - Ein Verletzter

    Athen - Eine starke Explosion hat am Montagmorgen das Zentrum Athens erschüttert. Nach ersten Informationen des griechischen Fernsehens handle es sich um einen Terroranschlag. Mehrere Gasflaschen seien vor oder im Erdgeschoss des Gebäudes des Wirtschaftsministeriums am zentralen Syntagmaplatz explodiert. Es sei schwerer Schaden am Gebäude angerichtet worden. Die Rede war zunächst von einem Verletzten. Kurz vor der Explosion gab es einen Warnanruf bei einer Athener Zeitung.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2271897


    Der albanische Terror hat Athen erreicht :!: :?:
    Hauptsache...wieder dumm gelabert.....ohne Beweise....

    Seit dem Kosovo hast du wohl einen Albaner Komplex....
    Nicht nur, auch einen Gotovina-Komplex :P

  4. #4
    Avatar von kosovari-usa

    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    205

    Re: Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschla

    Zitat Zitat von Deki
    Polizei geht von Terroranschlag aus - Schwerer Schaden am Gebäude des Wirtschaftsministeriums - Ein Verletzter

    Athen - Eine starke Explosion hat am Montagmorgen das Zentrum Athens erschüttert. Nach ersten Informationen des griechischen Fernsehens handle es sich um einen Terroranschlag. Mehrere Gasflaschen seien vor oder im Erdgeschoss des Gebäudes des Wirtschaftsministeriums am zentralen Syntagmaplatz explodiert. Es sei schwerer Schaden am Gebäude angerichtet worden. Die Rede war zunächst von einem Verletzten. Kurz vor der Explosion gab es einen Warnanruf bei einer Athener Zeitung.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2271897


    Der albanische Terror hat Athen erreicht :!: :?:

    haaa haaaa echt zum


    Albaniche terror euuu no so was kann man nur von dir und deine kolegen horen :arrow:

  5. #5
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Re: Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschla

    Zitat Zitat von Deki
    Polizei geht von Terroranschlag aus - Schwerer Schaden am Gebäude des Wirtschaftsministeriums - Ein Verletzter

    Athen - Eine starke Explosion hat am Montagmorgen das Zentrum Athens erschüttert. Nach ersten Informationen des griechischen Fernsehens handle es sich um einen Terroranschlag. Mehrere Gasflaschen seien vor oder im Erdgeschoss des Gebäudes des Wirtschaftsministeriums am zentralen Syntagmaplatz explodiert. Es sei schwerer Schaden am Gebäude angerichtet worden. Die Rede war zunächst von einem Verletzten. Kurz vor der Explosion gab es einen Warnanruf bei einer Athener Zeitung.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2271897


    Der albanische Terror hat Athen erreicht :!: :?:
    Ich bitte alle User darum nicht ALLES dem albanischen Volk anzuhängen. Terroranschlag - Prima, dass ständige aufrüsten hat DOCH seinen Sinn!

    Prost und auf in den Kampf gegen die feigen, sich nur vom Hinterhalt trauend angreifenden Islamisten 8)

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Naja, nicht alles, aber vieles

  7. #7
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Es war die Organistation 11. November!!

  8. #8
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Magnificient
    Es war die Organistation 11. November!!
    Merhaba Komsu,

    irgendeine Quelle die deine Behauptung bestätigt am Start?!?

    Gruß
    Dein Komsu Macedonian

  9. #9
    jugo-jebe-dugo

    Re: Explosion im Zentrum Athens - Polizei sagt Terroranschla

    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Deki
    Polizei geht von Terroranschlag aus - Schwerer Schaden am Gebäude des Wirtschaftsministeriums - Ein Verletzter

    Athen - Eine starke Explosion hat am Montagmorgen das Zentrum Athens erschüttert. Nach ersten Informationen des griechischen Fernsehens handle es sich um einen Terroranschlag. Mehrere Gasflaschen seien vor oder im Erdgeschoss des Gebäudes des Wirtschaftsministeriums am zentralen Syntagmaplatz explodiert. Es sei schwerer Schaden am Gebäude angerichtet worden. Die Rede war zunächst von einem Verletzten. Kurz vor der Explosion gab es einen Warnanruf bei einer Athener Zeitung.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2271897


    Der albanische Terror hat Athen erreicht :!: :?:
    Hauptsache...wieder dumm gelabert.....ohne Beweise....

    Seit dem Kosovo hast du wohl einen Albaner Komplex....
    Nicht nur, auch einen Gotovina-Komplex :P
    Das Govnovina Komplex hast klat du alter Mann. :P Heul doch heul doch,geh heulen das bringt ihn trotzdem nicht zurück. haha

  10. #10
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Terroranschlag in Athen

    Eine heftige Bombenexplosion hat am Montag die Innenstadt von Athen erschüttert. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Laut Polizei war der Sprengsatz offenbar in einem Behälter auf einem Motorrad versteckt gewesen.




    Spurensuche: Griechische Ermittler am Ort der Explosion.
    Foto: AP



    Die Detonation ereignete sich in der Nähe eines großen Postamtes am Syntagma-Platz, allerdings außerhalb der Öffnungszeit. Mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt, in einigen Häusern zerbrachen Fensterscheiben.

    Wenige Minuten vor der Explosion gingen zwei Warnanrufe bei einer Athener Zeitung ein. Der Anrufer erklärte, der Anschlag gelte dem Wirtschaftsministerium.
    Ja sicher komsu

    Dieses liegt in der Nähe des Anschlagsortes, wurde aber nicht beschädigt. Die Polizei riegelte den Tatort ab.

    "Die Leute, die diese Anschläge verüben, schaden ihrem Land", sagte Arbeitsminister Panos Panayiotopoulos dem Fernsehsender Alpha. "Griechenland ist ein friedliches Land, der Anschlag schadet diesem Ansehen."

    Im Juni war das Arbeitsministerium Ziel eines Anschlags. Das Gebäude wurde schwer beschädigt, Verletzte gab es nicht. Eine Gruppe namens Revolutionärer Kampf bekannte sich zu der Tat und erklärte, diese richte sich gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen der Regierung.

    In Griechenland kommt es immer wieder zu kleineren Anschlägen, für die zumeist linke oder anarchistische Gruppen verantwortlich gemacht werden.

    Linke = 11. Novmeber


    Experten der Polizei gingen davon aus, dass es sich bei den Tätern um Sympathisanten des zerschlagenen «17. November» handelt. Zur Zeit findet in Griechenland in zweiter Instanz der Prozess gegen 17 Mitglieder dieser Terrororganisation statt.

    Zudem sind für kommenden Mittwoch umfangreiche Streiks gegen die Einkommenspolitik der konservativen Regierung unter Ministerpräsident Kostas Karamanlis geplant. (sda)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FIBA 3v3 World Championship Athens/Sevillia
    Von economicos im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 00:16
  2. Schwere Explosion im Zentrum von Oslo
    Von delije1984 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 11:21
  3. Moody's ist beeindruckt von Athens Erfolgen!!
    Von harris im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 11:00
  4. Shpat Kasapi in Athens
    Von Pejani1 im Forum Musik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 18:49
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 20:01