Tirana. AP/baz. In einem Waffenlager der albanischen Streitkräfte ist es am Samstag laut Polizeiangaben zu einer Explosion gekommen. Unbestätigten Berichten zufolge kamen dabei mehrere Menschen ums Leben.

Die Detonationen ereigneten sich in der Ortschaft Dhemblaj, 180 Kilometer südlich der Hauptstadt Tirana. Polizisten und Soldaten wurden in das Gebiet entsandt. Da die Explosionen andauerten, konnten sich zunächst jedoch nicht zu dem unterirdischem Waffenlager gelangen.