BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 190

Der Fall von Vukovar am 18.11.1991

Erstellt von BlackJack, 18.11.2014, 11:36 Uhr · 189 Antworten · 7.436 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.381
    Zitat Zitat von Alexander deLarge Beitrag anzeigen
    Man sollte gütig mit den Serben sein, als Sieger kann man sich sowas erlauben!

    Ich spreche hier nicht das gesamte serbische Volk an (habe gar nichts gegen Serben), aber diejenigen die ich Nationalisten und Cetnik-affine Schafsköpfe nenne. Es ist nicht einfach für so einen verbohrten Menschen zu verstehen, das die damalige serbische Regierung und Ihre mit Kadavergehorsam und jubelnd in den Krieg gezogenen Protagonisten den schlimmsten Konflikt seit dem 2. Weltkrieg in Europa vom Zaun brachen.

    Eine Niederlage oder einen Fehler zuzugeben zeugt von Größe und Charakter, beides spreche ich denjenigen ab, die speziell im Fall von Vukovar dazu nicht in der Lage sind, also lasst Sie einfach in Ihrer eigenen Verblendung kläffen.

    Also genießen wir diesen zwar bitteren aber dennoch wichtigen Sieg über diese Verbrecher und Strauchdiebe, die ihn angezettelt haben, Sie haben bekommen, nach was sie verlangt haben. Bitter war er, weil sich Kroatien diesen unnötigen Krieg nicht gewünscht hat und diesen Sieg teuer bezahlt hat.

    Alles was uns übrig bleibt, ist sich in Ehrfurcht vor den Verteidigern zu verneigen und die Toten und Gefallenen niemals zu vergessen.
    Mann wollte denn Serben keine Autonomie geben also wieso sollten wir die allein Schuldigen sein

  2. #152

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.707
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Mann wollte denn Serben keine Autonomie geben also wieso sollten wir die allein Schuldigen sein
    Ja genau seht ja wie gut das in Bosnien mit der RS funktioniert.
    Milosevic hatte dem Kosovo und der Vojvodina nur zum Selbstschutz die Autonomie genommen.

  3. #153
    Gast829627
    Zitat Zitat von Alexander deLarge Beitrag anzeigen
    Man sollte gütig mit den Serben sein, als Sieger kann man sich sowas erlauben!

    Ich spreche hier nicht das gesamte serbische Volk an (habe gar nichts gegen Serben), aber diejenigen die ich Nationalisten und Cetnik-affine Schafsköpfe nenne. Es ist nicht einfach für so einen verbohrten Menschen zu verstehen, das die damalige serbische Regierung und Ihre mit Kadavergehorsam und jubelnd in den Krieg gezogenen Protagonisten den schlimmsten Konflikt seit dem 2. Weltkrieg in Europa vom Zaun brachen.

    Eine Niederlage oder einen Fehler zuzugeben zeugt von Größe und Charakter, beides spreche ich denjenigen ab, die speziell im Fall von Vukovar dazu nicht in der Lage sind, also lasst Sie einfach in Ihrer eigenen Verblendung kläffen.

    Genießen wir diesen zwar bitteren aber dennoch wichtigen Sieg über diese Verbrecher und Strauchdiebe, die ihn angezettelt haben, Sie haben bekommen, nach was sie verlangt haben. Bitter war er, weil sich Kroatien diesen unnötigen Krieg nicht gewünscht hat und diesen Sieg teuer bezahlt hat.

    Alles was uns übrig bleibt, ist sich in Ehrfurcht vor den Verteidigern zu verneigen und die Toten und Gefallenen niemals zu vergessen.


    ich kann gar net so viel kotzen wie ich reihern möchte.......

  4. #154

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    90
    Ach so, dein Nachbar möchte dir nicht einen Teil seines Hauses geben und deswegen zündest du es einfach an...?

    Das ist eine durchaus verwirrende Logik!

    Ratko,

    hier geht es nicht um Politische Hintergründe sondern um die Tatsache, was die serbischen Streitkräfte mit dieser Stadt gemacht haben und wie sie mit der Zivilbevölkerung umgegangen sind, so was nennt man in der zivilisierten Welt ein Kriegsverbrechen und keine Gymnastik und kein rhetorischer oder nationalistisch verblendeter Winkelzug kann das jemals rechtfertigen!

    Ihr habt euch schuldig gemacht, was daran ist so schwer, sich für diese Greueltaten zu entschuldigen und es mal an sich selbst ran zu lassen?

    Und was irgendeine Autonomie angeht? Welche Autonomie meinst du denn? Wie soll das möglich sein in einem Land, wo Ihr nirgendwo die absolute Mehrheit hattet?
    Abgesehen davon, das Ihr kein Recht auf eine Autonomie hattet, da es nie euer Land war!

    Freundliche Grüße

    Alexander deLarge

  5. #155
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.381
    Zitat Zitat von Alexander deLarge Beitrag anzeigen
    Ach so, dein Nachbar möchte dir nicht einen Teil seines Hauses geben und deswegen zündest du es einfach an...?

    Das ist eine durchaus verwirrende Logik!

    Ratko,

    hier geht es nicht um Politische Hintergründe sondern um die Tatsache, was die serbischen Streitkräfte mit dieser Stadt gemacht haben und wie sie mit der Zivilbevölkerung umgegangen sind, so was nennt man in der zivilisierten Welt ein Kriegsverbrechen und keine Gymnastik und kein rhetorischer oder nationalistisch verblendeter Winkelzug kann das jemals rechtfertigen!

    Ihr habt euch schuldig gemacht, was daran ist so schwer, sich für diese Greueltaten zu entschuldigen und es mal an sich selbst ran zu lassen?

    Und was irgendeine Autonomie angeht? Welche Autonomie meinst du denn? Wie soll das möglich sein in einem Land, wo Ihr nirgendwo die absolute Mehrheit hattet?
    Abgesehen davon, das Ihr kein Recht auf eine Autonomie hattet, da es nie euer Land war!

    Freundliche Grüße

    Alexander deLarge
    Ich habe keine Kommunisten bzw Sozialisten daher habe ich mich auch nicht Schuldig gemacht

  6. #156
    Gast829627
    Zitat Zitat von Alexander deLarge Beitrag anzeigen
    Ach so, dein Nachbar möchte dir nicht einen Teil seines Hauses geben und deswegen zündest du es einfach an...?

    Das ist eine durchaus verwirrende Logik!

    Ratko,

    hier geht es nicht um Politische Hintergründe sondern um die Tatsache, was die serbischen Streitkräfte mit dieser Stadt gemacht haben und wie sie mit der Zivilbevölkerung umgegangen sind, so was nennt man in der zivilisierten Welt ein Kriegsverbrechen und keine Gymnastik und kein rhetorischer oder nationalistisch verblendeter Winkelzug kann das jemals rechtfertigen!

    Ihr habt euch schuldig gemacht, was daran ist so schwer, sich für diese Greueltaten zu entschuldigen und es mal an sich selbst ran zu lassen?

    Und was irgendeine Autonomie angeht? Welche Autonomie meinst du denn? Wie soll das möglich sein in einem Land, wo Ihr nirgendwo die absolute Mehrheit hattet?
    Abgesehen davon, das Ihr kein Recht auf eine Autonomie hattet, da es nie euer Land war!

    Freundliche Grüße

    Alexander deLarge


    was bist du bre ..'n klon von lord govno ??!

  7. #157

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    90
    Legija,

    korrekt heißt es "Ick kann jar nich soviel fressen, wie ick kotzen möchte" ausgesprochen von Max Liebermann als er den Fackelzug der Nazis an seinem Fenster vorbeimarschieren sah.

    Witzig das du diesen Spruch wähltest um meinen Einlass über den serbischen Faschismus zu kommentieren.

    Dennoch unsubstantiiert und argumentativ äußerst schwach, wohl deswegen, weil es dafür keine Argumente gibt, was die serbischen Streitkräfte damals machten!?

    Dann geh doch Kotzen, was anderes bleibt Nationalisten und Verlierern wie dir eh nicht übrig.

    Freundliche Grüße

    Alexander deLarge

  8. #158
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.381
    Serbische Streitkräfte
    Streitkräfte der SFR Jugoslawien/Jugoslawische Volksarmee

  9. #159

    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    90
    Wer ist Lord Govno, klär mich auf...

    Wer bist du mit deinem putzigen Avatar?
    Liegst du nachts im Bett und hast feuchte Träume bei dem Gedanken eines Militärischen Sieges irgendeiner serbischen Streitmacht?

    Freundliche Grüße

    Alexander deLarge

  10. #160
    Gast829627
    Zitat Zitat von Alexander deLarge Beitrag anzeigen
    Legija,

    korrekt heißt es "Ick kann jar nich soviel fressen, wie ick kotzen möchte" ausgesprochen von Max Liebermann als er den Fackelzug der Nazis an seinem Fenster vorbeimarschieren sah.

    Witzig das du diesen Spruch wähltest um meinen Einlass über den serbischen Faschismus zu kommentieren.

    Dennoch unsubstantiiert und argumentativ äußerst schwach, wohl deswegen, weil es dafür keine Argumente gibt, was die serbischen Streitkräfte damals machten!?

    Dann geh doch Kotzen, was anderes bleibt Nationalisten und Verlierern wie dir eh nicht übrig.

    Freundliche Grüße

    Alexander deLarge


    meine sprüche sind tiefgründiger als die paklenica schlucht in der serb.krajina

Ähnliche Themen

  1. Vukovar - 18.11.1991.
    Von Vukovarac im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 23:00
  2. Vukovar 18.11.1991 - 18.11.2010
    Von Vukovarac im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 20:43
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 13:23
  4. Kroatien gedenkt der Opfer von Vukovar
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 00:02
  5. Alles Gute zum Geburtstag Mare-Car am 18.11.2007
    Von Ivo2 im Forum Glückwünsche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 12:50