BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Falsche GPS-Daten: Haus abgerissen

Erstellt von Arlind, 16.06.2009, 22:45 Uhr · 2 Antworten · 502 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    437

    Falsche GPS-Daten: Haus abgerissen

    Falsche GPS-Daten: Haus abgerissen




    16.06.2009 - Andrew Byrd aus Carrol County im US-Bundesstaat Georgia ist obdachlos. Das aber nicht etwa, weil er arbeits- und mittellos ist. Das ihm ein Dach über dem Kopf fehlt, verdankt er einer Abrissfirma. Die hat sich ausschließlich auf GPS-Daten verlassen und das falsche Haus dem Erdboden gleich gemacht.

    Stellen Sie sich vor, Sie fahren am Ende eines anstrengenden Arbeitstages nach Hause, freuen sich auf die Familie und ein leckeres Abendessen. Doch statt dem trauten Heim finden Sie nur noch Trümmer, einen Bagger und einen ziemlich betrübt dreinschauenden Abrissunternehmer vor. Genau so ist es Andrew Byrd gegangen. Sein Haus wurde abgerissen, weil die Abrissfirma es verwechselt hatte. Statt eine korrekte Adresse zu nutzen, verließ sich die Firma ausschließlich auf GPS-Koordinaten. Byrd gegenüber dem TV-Sender WSBTV: "Das ist unvorstellbar! Es ist unglaublich, dass so etwas passiert, ohne dass vorher irgendjemand mit dem Besitzer Rücksprache hält."

    Abrisshaus stand gegenüber


    (Quelle: wsbtv.com)
    Das Haus, das eigentlich als Baggerfutter vorgesehen war, stand wohl auf der anderen Straßenseite. Glück im Unglück war, dass sich niemand im Hause befand, als die Abrissfirma zuschlug und Byrds Elternhaus demolierte. Byrd wuchs in dem von seinem Vater eigenhändig Stein für Stein erbauten Haus mit neun Geschwistern auf. Der Familie, die schon seit Generationen im Ort lebt - die Straße trägt sogar deren Namen - bleiben nur noch Erinnerungen. Das Drama hatte sich sogar schon seit einiger Zeit angekündigt. Ein Stromanschlusskasten wurde entfernt und in der Hauswand wurden Löcher entdeckt. Doch die Familie vermutete schlichtweg reinen Vandalismus hinter diesen Vorkommnissen.

    Wir sind nicht glücklich darüber

    Ein Vertreter des Abrissunternehmen kommentierte diese Panne mit: "Wir sind nicht glücklich darüber und es tut uns wirklich leid für Herrn Byrd." Auch eine Erklärung wird schwierig, denn das Unternehmen orientiere sich üblicherweise immer an der Adresse und habe auch ein Foto des abzureißenden Gebäudes. Das Abrissunternehmen habe Auftrag und GPS-Koordinaten von einer Firma aus dem fernen Texas bekommen. Unklar auch, warum die Firma nicht bemerkt hat, dass sie kein leer stehendes, sondern offensichtlich bewohntes Haus unter die Baggerschaufel nahm. Byrd hat mittlerweile einen Anwalt mit der Prüfung dieses Verwechslungsdesasters beauftragt. (Quelle: afp/ wsbtv.com)

  2. #2
    Lopov
    Schlimme Geschichte, hat aber trotzdem nichts mit Balkan-Politik zu tun.

  3. #3
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Schade, dass es nicht deine Mülltonne war

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Erdogan hat 65 Meter hohe Minaretten abgerissen
    Von tramvi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 23:03
  2. Denkmal in Kars/Türkei wird abgerissen
    Von BlackJack im Forum Politik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 13:00
  3. Daten zu Albanien (englisch)
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 23:06
  4. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 19:09