BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 288

Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen!

Erstellt von Lubenica, 23.11.2013, 13:37 Uhr · 287 Antworten · 11.927 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Im Faschismus gibt es keine Meinungsfreiheit und keine freie Presse!
    Es gibt keine Demokratie.
    Es gibt nur eine politische Partei.
    Oppositionelle oder Andersdenkende wurden/werden verfolgt, gefoltert und getötet.
    Der Faschismus hat mehrere, Kriege und Genozide zu verantworten.
    To ti je tvoja prokleta Jogurtslavija.

    Sonst fällt mir zum Thema Faschismus/Rassismus/Nazis nur Kroatien und Kroaten ein.

  2. #22
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Von mir aus können wir das runtersplitten, Faschismus als Bezeichnung für totalitäre Regime vor dem WW2/im WW2 / hervorgegangen aus dem WW2.

    Neuere Ideologien dann halt Neofaschismus. Ich empfinde auch keinen Bereich des Neofaschismus als "in Ordnung" - zummindest fällt mir keiner ein - deswegen frage ich und du kannst die Frage ganz offen beantworten, alles was dir einfällst oder wie du es siehst - du wirst ja an irgendwelche Teil gedacht haben, als du sagtest, dass Faschismus kein Verbrechen ist?
    Gut, nehmen wir mal den "Ursprung" des europäischen Faschismus, den italienischen.

    Dazu nehmen wir mal wesentliche Bestandteile jenes:

    - Nationalismus eine noch heute weit verbreitete politische Strömung, in keinster Weise ein Verbrechen.
    - Traditionalismus auch hier, kein Verbrechen und weit verbreitet.
    - Antikommunismus kein Verbrechen
    - Autoritäre Regierungsform ​auch hier, kein Verbrechen.
    - Anwendung von Gewalt ggü. Andersdenken, politischen Gegnern hier greifen die neu geschaffenen Menschenrechten demzufolge gilt dies als Verbrechen und nicht zulässig.
    - korporative Wirtschaft auch hier keine Spur von Gesetzeswidrigkeit.
    - Territoriale Erweiterung durch Krieg dies war schon immer der Hauptgrund von kriegen. Solange es beim träumen bleibt (Shqiperia etnikë, Grossserbien etc.) nicht strafbar.

    Also, sind das in euren Augen alles Verbrechen?

  3. #23
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.894
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Es steht dir frei einen bogen um diesen thread zu machen...aber vollspamen geht gar nicht....
    Wenn es iwann soweit kommt das ich dich danach fragen muss, sag ich bescheid

  4. #24

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wenn es iwann soweit kommt das ich dich danach fragen muss, sag ich bescheid
    Wirst du nie machen müssen, weil Fettrena immer themenbezogen postet.

  5. #25
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.841
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Was für ein Vogel.....

    Macht auf Jugoslawe, versteht keine Wort der EX-YU Sprachen, will uns zeigenwie böse der Faschismus ist(was ja im Prinzip richtig ist) und beschreibt dann sein YU
    ³
    Cobra bist du wirklich so arrogant? Erstens kennst du mich nicht und zweitens weißt du überhaupt nicht wie oft ich früher in Jugoslawien war. Du weißt nichts über meine dort lebende Familie und meinen Bezug zu Ex-Yu .
    Schau, ich hab makedonisch früher als Kind gelernt, durch die anderen Kinder dort, mit denen ich auf der Straße gespielt habe.
    Die Umstände waren nicht gegeben, das ich zu Hause in Deutschland zwei oder dreisprachig aufgewachsen bin, ich würde sonst sogar noch ungarisch sprechen.
    aber egal, es ist nie zu spät eine Sprache zu erlernen. und ich bin gerade dabei sie wieder und besser zu lernen. ich war vor kurzem wieder in Makedonien und ich habe gemerkt wie schnell die Sprache wieder zurück kommt wenn man erstmal wieder für ein paar Wochen dort ist und mit den Leuten dort immer mehr spricht. und auch wenn ich für etliche Jahre nicht dort war, ich bin mit meinen Eltern an sehr vielen Orten in Ex-YU gewesen, wir sind gut rum gekommen.
    Ich hab noch nie auf Jugo gemacht. Ich hab in Makedonien, in den Bergen, schon als Kind Schlangen wie dich mit nem Stein erledigt.
    Irgendwann werde ich besser sprechen und schreiben können. und wie ist es bei dir dann? Deine Arroganz und deine Dummheit bleiben.

    Ich hab viel von früher verlernt. Ich lerne aber wieder und werde besser sprechen können als früher.
    Du hast mich von Anfang an herabgewürdigt und dich lächerlich über mich gemacht. Das ist dumm und arrogant.
    Du greifst damit meine Geschichte und meine Integrität und meine Familie an! Du kleiner kuraz!
    Ich denke, du würdest das nicht machen , wenn du im real life vor mir stehen würdest. Das würdest du dich nicht trauen mein lieber

  6. #26
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    9.954
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wenn es iwann soweit kommt das ich dich danach fragen muss, sag ich bescheid
    das war nur ein nett gemeinter ratschlag....

    Ansonsten steht es doch jedem frei threads zu eröffnen.... Für wie intelligent deine wenigkeit ihn hält ist doch rille... Warum empört dich das thema so sehr? Deine threads sind auch nicht immer nobelpreisverdächtig, aber wir tragens mit fassung....

    entspann dich ein wenig.....

  7. #27

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    [QUOTE=Lubenica;3912690]
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen

    Rassismus:

    Der Rassismus ist eine Ideologie, die hauptsächlich durch die deutsche Diktatur unter Adolf Hitler in den Jahren 1933-45
    geprägt wurde. Außerdem setzte sie sich in vielen Köpfen fest und blieb teilweise sogar bis heute erhalten. Jene Ideologie
    besagt, dass es nur ein Volk ist, was würdig genug ist zu überleben und die Welt unter der Herrschaft ihres Führers zu Bevölkern.
    In der Vorstellung Hitlers war diese von Gott auserwählte Rasse das germanische Volk.
    Rassismus gab es schon weit vor Hitler, zb in Amerika mit den Farbigen

  8. #28
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.857
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Gut, nehmen wir mal den "Ursprung" des europäischen Faschismus, den italienischen.

    Dazu nehmen wir mal wesentliche Bestandteile jenes:

    - Nationalismus eine noch heute weit verbreitete politische Strömung, in keinster Weise ein Verbrechen.
    - Traditionalismus auch hier, kein Verbrechen und weit verbreitet.
    - Antikommunismus kein Verbrechen
    - Autoritäre Regierungsform ​auch hier, kein Verbrechen.
    - Anwendung von Gewalt ggü. Andersdenken, politischen Gegnern hier greifen die neu geschaffenen Menschenrechten demzufolge gilt dies als Verbrechen und nicht zulässig.
    - korporative Wirtschaft auch hier keine Spur von Gesetzeswidrigkeit.
    - Territoriale Erweiterung durch Krieg dies war schon immer der Hauptgrund von kriegen. Solange es beim träumen bleibt (Shqiperia etnikë, Grossserbien etc.) nicht strafbar.

    Also, sind das in euren Augen alles Verbrechen?
    Nun, "Betätigung im Nationalistischen Sinn" ist seit 1945 in D und AU verboten, ich vermute, dass du da an Patriotismus denkst und dieser ist kein teil von Faschismus.
    Traditionalismus ist auch kein Teil der Definition des Faschismus, denn der Faschismus will ja auch "verändern", Antikommunismus ist faschistischen Sinn ist auch illegal, denn er ist ein Teil der nationalistischen (verbotenen) Sichtweise. Autoritäre Regierungsformen sind auf jeden Fall verfassungswiedrig, zummindest wenn du versuchst diese zu erreichen. Korporative Wirtschaft ist keine direkte Definition des Faschismus, je nach Auslegung aber auch verfassungswiedrig ... und Angriffskriege sind ja eh geächtet.

    Keiner sagt dir, dass du kein traditionalistischer Patriot sein darfst, aber das ist nicht gleichzusetzen mit Faschismus.

  9. #29
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.841
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Gut, nehmen wir mal den "Ursprung" des europäischen Faschismus, den italienischen.

    Dazu nehmen wir mal wesentliche Bestandteile jenes:

    - Nationalismus eine noch heute weit verbreitete politische Strömung, in keinster Weise ein Verbrechen.
    - Traditionalismus auch hier, kein Verbrechen und weit verbreitet.
    - Antikommunismus kein Verbrechen
    - Autoritäre Regierungsform ​auch hier, kein Verbrechen.
    - Anwendung von Gewalt ggü. Andersdenken, politischen Gegnern hier greifen die neu geschaffenen Menschenrechten demzufolge gilt dies als Verbrechen und nicht zulässig.
    - korporative Wirtschaft auch hier keine Spur von Gesetzeswidrigkeit.
    - Territoriale Erweiterung durch Krieg dies war schon immer der Hauptgrund von kriegen. Solange es beim träumen bleibt (Shqiperia etnikë, Grossserbien etc.) nicht strafbar.

    Also, sind das in euren Augen alles Verbrechen?
    Faschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen ist ein Spruch und drückt eine spezielle Haltung aus und der Spruch bezieht sich auf alle Verbrechen, die der Faschismus bzw. Nationalsozialismus zu verantworten hat.
    Was willst du mit deiner Verklärung, Umdeutung und Relativierung?

  10. #30
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.894
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    das war nur ein nett gemeinter ratschlag....

    Ansonsten steht es doch jedem frei threads zu eröffnen.... Für wie intelligent deine wenigkeit ihn hält ist doch rille... Warum empört dich das thema so sehr? Deine threads sind auch nicht immer nobelpreisverdächtig, aber wir tragens mit fassung....

    entspann dich ein wenig.....
    Der Unterschied ist, du musst damit leben....ich nicht
    Und falls du es wissen willst, das Thema ist nur eine Fortsetzung seines Drecks wo er vorhin 2 vw für kassiert hat. Aber warum erzähl ich dir das? Pass auf und lies mit dann weist du was Sache ist oder halt dich aus Dingen raus die dich nichts angehen

Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnjaken sind keine Türken, sondern haben "nur" den Islam akzeptiert
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 23:58
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 19:14
  3. «Die USA sind keine Supermacht, sondern eine bankrotte Farce»
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 21:53