BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Die Faschisten Mafia im Kosovo, gewährt keinerlei Rechte!

Erstellt von lupo-de-mare, 06.09.2004, 20:59 Uhr · 22 Antworten · 2.301 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Die Faschisten Mafia im Kosovo, gewährt keinerlei Rechte!



    KRIMINALITÄT Seite 44 Spiegel 33/2006

    Märchenhafter Aufstieg

    Bundesnachrichtendienst und bayerische Staatsanwälte jagen einen Albaner-Clan, der beste Polit-Beziehungen hat und es in Hamburg zu Macht und ungeheurem Reichtum bringen konnte.

    Der älteste der vier Brüder kam zuerst: 1979 reiste der Albaner Quazim Osmani aus seinem Heimatdorf Djakovica im Kosovo nach Hamburg. Er war bitterarm. Offiziell verdingte er sich als Aushilfsfahrer bei der Altkleidersammlung. Doch schon bald brauste Osmani, wie Polizisten irritiert feststellten, im Ferrari durch die Stadt. Beim Glücksspiel, so die Legende, habe Quazim die angestammte Zuhälterprominenz um viel Geld erleichtert. Seitdem hat er auf dem Kiez den Beinamen "Felix" - der Glückliche.

    Mehr hier

    BEF

    Was das für schräge Vögel sind, diese Leute aus dem bekannten Osmani Mafia Clan, der auch Hamburg unsicher macht und Alles besticht, zeigt sich an diesem Vorfall.

    Bei solchen kriminellen Idioten kann man gut verstehen, warum das Bildungs System im Kosovo gegen null tendiert.

    Die UCK - Drogen Mafia, gewährt den Minderheiten noch nicht einmal eine freie Entscheidung, welche Lehrpläne sie nehmen dürfen. Die sind schlimmer im terrorisierern von Menschen, wie die übelsten Schlächter der Menschheit.
    Bildungsminister Kosovos will Unterricht für goranische Minderheit nach Lehrplan Serbiens nicht länger dulden



    Pristina, 2.9.2004, KOSOVA LIVE, alban.

    Der Minister für Bildung, Rexhep Osmani, hat am Donnerstag (2.9.) erklärt, er werde nicht länger dulden, dass goranische Schüler nach den Lehrplänen Serbiens unterrichtet würden. Der forderte die Einwohner von Gora auf, von nun an zu dem Lehrplan Kosovas zurückzukehren, welcher ein völlig anderes Bewertungssystem hat.

    "Schicken Sie Ihre Kinder in die 9. Klasse oder lassen Sie sie zu Hause", sagte Bildungsminister Rexhep Osmani am Donnerstag während eines Besuchs in der Gemeinde Sharr (Dragash bzw. serb.: Dragas – MD) zu Einwohnern von Gora, wo er mit Vertretern der Kommunalverwaltung, goranischen Lehrern und Einwohnern der Gegend zusammenkam.

    Nach seinen Worten werden die Abschlusszeugnisse Kosovas überall in Europa anerkannt, außer in Serbien, daher sei es im Interesse der Goraner, nach kosovarischem Lehrplan zu lernen.

    Der Bildungsberater der UNMIK, Hans Schrumph, erklärte den Goranern, dass die UNMIK keine Zuständigkeit im Bildungsbereich habe, außer in Fällen krasser Menschenrechtsverletzungen zu Lasten von Schülern und Studenten aus Minderheiten oder falls es Verstöße gegen das Bildungsgesetz von Kosova gebe.

    "Minister Osmani ist hier, um zu erläutern, wie das Bildungsgesetz von Kosova funktioniert. Es ist ein Gesetz wie jedes andere Gesetz in Europa", so Schrumph, der hinzufügte, dass auch er als UNMIK-Vertreter dieses Gesetz respektiere.

    Osmani versprach, sein Ministerium werde für die Schulbücher, die Beförderung und die anderen Ausgaben aller goranischen Schüler aufkommen, die den Lehrplan Kosovas befolgten. (MK)

    http://www.dw-world.de/german/0,1594...22_1_A,00.html

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Spiegel Artikel 33/2006, wurde jetzt nach oben gesetzt

  3. #3

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251

    Re: Die Faschisten Mafia im Kosovo, gewährt keinerlei Rechte

    Zitat Zitat von lupo-de-mare

    "Schicken Sie Ihre Kinder in die 9. Klasse oder lassen Sie sie zu Hause", sagte Bildungsminister Rexhep Osmani am Donnerstag während eines Besuchs in der Gemeinde Sharr (Dragash bzw. serb.: Dragas – MD) zu Einwohnern von Gora, wo er mit Vertretern der Kommunalverwaltung, goranischen Lehrern und Einwohnern der Gegend zusammenkam.

    Nach seinen Worten werden die Abschlusszeugnisse Kosovas überall in Europa anerkannt, außer in Serbien, daher sei es im Interesse der Goraner, nach kosovarischem Lehrplan zu lernen.

    Der Bildungsberater der UNMIK, Hans Schrumph, erklärte den Goranern, dass die UNMIK keine Zuständigkeit im Bildungsbereich habe, außer in Fällen krasser Menschenrechtsverletzungen zu Lasten von Schülern und Studenten aus Minderheiten oder falls es Verstöße gegen das Bildungsgesetz von Kosova gebe.

    "Minister Osmani ist hier, um zu erläutern, wie das Bildungsgesetz von Kosova funktioniert. Es ist ein Gesetz wie jedes andere Gesetz in Europa", so Schrumph, der hinzufügte, dass auch er als UNMIK-Vertreter dieses Gesetz respektiere.

    Osmani versprach, sein Ministerium werde für die Schulbücher, die Beförderung und die anderen Ausgaben aller goranischen Schüler aufkommen, die den Lehrplan Kosovas befolgten. (MK)

    http://www.dw-world.de/german/0,1594...22_1_A,00.html
    Wer unter Albaner lebt , soll auch albanisch lernen , man kriegt keinen Extra Stadion um alleine Fussball zuspeielen ,nur weil man nicht mit Albanern zutun haben will

  4. #4

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    -------

  5. #5

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Wer in Serbien lebt, soll sich anpassen !

  6. #6

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von cipiripi
    Wer in Serbien lebt, soll sich anpassen !
    Junge wir sind aber nicht in Serbien.

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Sulejman
    -------
    Genau! Streiche Deinen Beitrag, denn morgen erscheint der Spiegel, und dann gibt es wieder eine ordentliche auf den Sack, gegen unsere kriminellen Deutschen Politiker und der Freunde aus der Albanischen Mafia aus dem Kosovo!

    Der Artikel ist eine Zeit Bombe. Morgen macht es bumm und Lupo hat halt wieder mal eine gute Nase gehabt und die Lunte gezündet.

    Und im übrigen ist der Artikel ganz massiv gegen die Deutschen Politiker gerichtet, die voll die Organisierte Kriminalität fördern.
    Ein Freuden Tag: :BIG:

  8. #8

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von cipiripi
    Wer in Serbien lebt, soll sich anpassen !
    Egal ob in Montenegro , Kosova und Westmakedonien , dass ist albanisches Gebiet und dort wart ihr immer nur Luft für uns

  9. #9

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Sulejman
    -------
    Genau! Streiche Deinen Beitrag, denn morgen erscheint der Spiegel, und dann gibt es wieder eine ordentliche auf den Sack, gegen unsere kriminellen Deutschen Politiker und der Freunde aus der Albanischen Mafia aus dem Kosovo!

    Der Artikel ist eine Zeit Bombe. Morgen macht es bumm und Lupo hat halt wieder mal eine gute Nase gehabt und die Lunte gezündet.

    Und im übrigen ist der Artikel ganz massiv gegen die Deutschen Politiker gerichtet, die voll die Organisierte Kriminalität fördern.
    Ein Freuden Tag: :BIG:
    @ Lupo

    Du bist doch Deutscher wie kannst du so einen Nicknamen haben Lupo-de-Mare ist das nicht Serbisch.

  10. #10

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Tja die Albaner, die Intelligenz des Osmanischen Reiches und die grösten MAfiosis.


    Inteligent und Wahrsinnnig


    Kannst du uns bitte Lupo zeigen was der Bildungsminister Osmani mit der Familie Osmani aus Deutschland zu un hatt?

    Auser dass die die selben Nachnamen haben.

    Und jeder soll die Gesetz befolgen......... nur kriminelle brechen die Gesetze.



    PS: Lupo hier was interessantes für dich, hast sicher dein ganzes Leben drauf gewartet

    http://www.balkanforum.at/modules.ph...wtopic&t=11556

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wenig Rechte für Albanische Frauen in Kosovo und Albanien
    Von GerechterMensch im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:58
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 18:49
  3. Starke Mafia im Kosovo
    Von John Wayne im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 17:36
  4. Kosovo-(albanische) Mafia-Videoclips
    Von Balkan im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 15:37
  5. Die Kosovo Mafia UCK ANA droht der UNMIK
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 12:05