BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 182

Filipovic: "Izetbegovic hat die Bosniaken ruiniert"

Erstellt von Ratko, 06.08.2011, 21:54 Uhr · 181 Antworten · 9.047 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Als der Westen die Karte Islam zog... Rafft es hier wirklich keiner was in Jugoslawien abgelaufen ist? Kapitalismus contra Sozialismus=Jugoslawien weg, UdSSR weg, Tschechoslowakei weg, unzählige Opfer und am Ende, gerade in ex-Ju. arme Länder.
    Nur was ist jetzt, Kapitalismus ist auch am Ende, USA hochverschuldet, halb Europa pleite
    China ganz groß in kommen. Werden wir uns jetzt, oder in der nahen Zukunft wieder die Köpfe einhauen damit wir wieder sozialistisch werden dürfen?
    Nein.

  2. #92
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    @ Dzeko:

    Über Rom wurde auch 100 Mal gesagt, dass es untergehen würde und jedes Mal haben die es überstanden. Guess what? Irgendwann ist es doch passiert. Genau das gleiche mit der Sowjetunion ("Wir haben den 2wk überstanden usw") und guess what? Genau.
    ALLES geht irgendwann mal vor die Hunde und deshalb sollte man sich nicht unter Fahnen einreihen sondern hinter Werten. Du bist ein typischer Fahnenträger.

    @ Baader

    Soweit ich weiss, wurden Abdic und Izetbegovic zusammen in die 2 Bosniakischen Positionen gewählt. -> Abdic ist ziemich spät in die SDA eingetreten (gemäss Wikipedia 24h vor den Wahlen in 1990) und da musste er wohl ein paar Deals eingehen, um überhaupt als Kandidat aufgestellt zu werden. Ich sehe da jetzt nichts komisches, sondern normale Idiotenpolitik, wofür wir Balkaner weltberühmt sind. Alija nimmt ihn auf und im Gegenzug profitiert er von Abdics popularität und steigert so die strategischen Optionen der SDA und vielleicht noch ein Deal à la "falls Du gewählt wirst, trittst Du zurück oder die Unterstützung der Partei ist weg". Böse gesagt, Abdic war (in meinen Augen) ein Instrument Izetbegovics in dieser Phase. Nachher offenbar nicht mehr.

    Was mich in seinem Fall aber total anpisst, ist dass ihm in Kroatien der Prozess gemacht wurde anstatt in Den Haag. Was für ein Recht erlaubt Kroatien, einen bosnischen Staatsbürger aufgrung von Verbrechen auf bosnischem Boden zu Zeiten eines Krieges innerhalb verschiedener BiH-Parteien (geographisch gemeint) zu verurteilen aber das Auslieferungsgesuch BiH's abzulehnen?!?! I mean WTF?!?!

    Ich wünschte, es wäre in Den Haag abgelaufen, dann wären wir heute vielleicht ein bisschen schlauer. So hüllt sich das Ganze in Spekulationen.

    @ allgemein
    Bosnien wird sich früher oder später verändern müssen. Diese Änderung wird aber von allen 3 Völkern kommen müssen. Bosnien MUSS eine Willensnation werden aber das geht nicht, wenn man sich die Politik der grossen Parteien und die allgemeinen Schwerpukte der verschiedenen Völker anschaut. Der blinde Nationalismus ist eigentlich das einzige Problem Bosniens.

  3. #93
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    soviel isch weiss veles ist er auch kroatischer staatsbürger, deswegen ist dr prozess legitim, wenn man das so sagen kann...

  4. #94
    Baader
    Ja, Veles, Abdic wurde instrumentalisiert von Izetbegovic und seiner Bande. Abdich hätte nunmal einfach eine eigene Partei gründen sollen, doch politisch hielt er sich nie für so stark, deswegen auch dieser Fehler. Er war, blieb und ist der beste Wirtschaftler den Bosnien & Herzegowina jemals hervorbrachte.

  5. #95
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    soviel isch weiss veles ist er auch kroatischer staatsbürger, deswegen ist dr prozess legitim, wenn man das so sagen kann...
    Oha, danke für die Info. Das geht jetzt nicht an Dich aber ich wäre froh, wenn es dennoch in Den Haag gelaufen wäre und anhand der Verbrechen, die ihm zur Last gelegt wurden, ist die Verweigerung der Auslieferung trotzdem komisch.

    Ich hoffe, ich konnte mein Gesicht ein bisschen wahren

  6. #96
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ja, Veles, Abdic wurde instrumentalisiert von Izetbegovic und seiner Bande. Abdich hätte nunmal einfach eine eigene Partei gründen sollen, doch politisch hielt er sich nie für so stark, deswegen auch dieser Fehler. Er war, blieb und ist der beste Wirtschaftler den Bosnien & Herzegowina jemals hervorbrachte.
    Wirtschaftlich? Kein Thema, da war er stark. Er war aber auch in einen Krieg verwickelt und obendrauf noch hoher Politiker zu Zeiten eben dieses Krieges. Erfahrungsgemäss kann man sagen, dass er sicher Verbrechen begangen hat / hat begehen lassen / hat einfach nichts dagegen unternommen, um es zu stoppen.

    Du siehst ihn jetzt als gutes Beispiel an (mein Gefühl, korrigier' mich, falls ich falsch liege) aber weisst Du, Du brauchst kein gutes Beispiel, um mit gutem Beispiel voran zu gehen.

  7. #97
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    hast du nicht auch im PFBF geschrieben?
    Ja, aber das ich dauerhaft verlassen.

  8. #98

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    soviel isch weiss veles ist er auch kroatischer staatsbürger, deswegen ist dr prozess legitim, wenn man das so sagen kann...
    Der Prozess ist auch legitim, weil ihm soweit ich weiß auch Kriegsverbrechen auf kroatischem Boden (Krajina) vorgeworfen wurden.

    Ich bin mir ziemlich sicher das man ihn aus dem politischen Leben in BiH und von Den Haag vernhalten will. Da ist das Versteck im kroatischen Gefängniss ideal.

    Abdic und Zulfikarpasic waren die, die der SDA letztendlich zum Erfolg verhielfen. Zulfikarpasic hatte von Anfang an die nötigen finanziellen Mittel und durch sein Projekt Bosnjanstvo, das er Mitte der 50er jahre startete, die nötigen Kontakte. Er war es auch der den Jung Muslimen um Izetbegovic das nötige Vertrauen unter den bosniakischen Intellektuellen verschaffte. Diese waren gegenüber den Jung Muslimen eher skeptisch eingestellt.

    Zulfikarpasic der die SDA mit gründete, verliess die SDA noch vor den Wahlen weil es mit izetbegovic zum Zerwürfnis in Bezug auf die nationale Frage und den Einfluss der Religion innerhalb der Partei kam.
    Zulfikarpasic wollte sein Projekt verwirklichen und die bosniakische Nation gründen während izetbegovic als Islamist, die Bezeichnung Muslimani beibehalten wollte.

    Abdic war für izetbegovics SDA bei den Wahlen die goldene Henne. Izetbegovic hat Abdic gehasst insbesondere wegen seiner Popularität.
    Nach den Wahlen hat man, laut seiner Tochter Elvira, Abdic und seine Familie bedroht. Deswegen hat er den Posten an Izetbegovic abgegeben müssen.

    Sowohl Abdic als auch Zulfikarpasic sind politische Leichen in Izetbegovics Karriere die er skrupellos als Sprungbretter benutzt hat.

  9. #99
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    @baader
    Danke für die Info
    Man hätte zigtausend Menschenleben retten können.

  10. #100
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ja, Veles, Abdic wurde instrumentalisiert von Izetbegovic und seiner Bande. Abdich hätte nunmal einfach eine eigene Partei gründen sollen, doch politisch hielt er sich nie für so stark, deswegen auch dieser Fehler. Er war, blieb und ist der beste Wirtschaftler den Bosnien & Herzegowina jemals hervorbrachte.
    Hat er doch gemacht, die DNZ ist doch seine, habe gehört er will nochmal eine gründen bin da aber nicht sicher.

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:12
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 19:42
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 12:11
  5. Kein "Alija-Izetbegovic"-Flughafen in Sarajevo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 03:29