BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 182

Filipovic: "Izetbegovic hat die Bosniaken ruiniert"

Erstellt von Ratko, 06.08.2011, 21:54 Uhr · 181 Antworten · 9.064 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    mMn tut filipovic scheise reden

    hatte nie besonders viel von ihm gehalten, eigentlich gar nichts und wird weiter so sein...

  2. #72
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wie aggressiv ich gleich werde...vielleicht bin ich ja doch mehr Patriotin, als ich zugeben wollte...wobei....neeeeee
    Naja, wenn man bei dir auf die richtigen Knöpfe drückt...

  3. #73
    chimpovic
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wie aggressiv ich gleich werde...vielleicht bin ich ja doch mehr Patriotin, als ich zugeben wollte...wobei....neeeeee
    komm zu mir und Dzeko denn....



    @ topic ahahahahahahahahahahahahahahahahahaha, ja klar die Bosniaken Aggressor, die Lager um Bijeljina wurden ja erst im Krieg gebaut und nicht schon vorher.

  4. #74
    chimpovic
    Fakt ist, der Krieg ist nie vorbeigegangen.
    Jetzt kämpfen Brüder nicht mit Waffen sondern mit Wörtern, Hass und Politik....

  5. #75
    Baader
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ma kako da ne, Abdic pravi heroj, ha?
    Kad pojma nemas, kceri, onda ti je bolje da sutis. Sta ti mislis sta je Fikret Abdic bio`Muslimanski cetnik sto je mrzio Bosnu i zeleo biti Srbin, pa ratovao sa VRS-om protiv ARBiH? Eh, da je to tako jednostavno... de boga ti razmisli malo, nije moguce da si toliko zabijena bog te...



    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    inwiefern?
    Fikret Abdic war demokratisch gewählter Präsident von Bosnien & Herzegowina. Er war um ein vielfaches populärer, bekannter, vertrauenswürdiger und intelligenter als Izetbegovic. Er hat jedoch auf sein Amt verzichtet, manche sagen er wurde auch dazu gezwungen, mit der Begründung er wäre ein Wirtschaftler, kein Politiker. Da stellt sich erstmals die Frage wieso er dann an die Wahlen ging...

    Er schenkte somit sein Präsidentenamt Izetbegovic, wollte jedoch in beratender Stllung sein, vorallem was die wirtschaftlichen Fragen angeht. Politisch sah Abdic das junge Bosnien, das dabei ist geboren zu werden, als einein Ort wo alle, sowohl Serben, Kroaten als auch Muslime, als es als ihre Heimat bezeichnen können. Die ethnischen Grenzen waren seiner Meinung nach das grösste Übel und sein Vorschlag war das System der Schweiz einzuführen. Also Kantone, welche alle eigene Souveränität haben und selbst bestimmen können. Sarajevo wäre lediglich der Ort wo sich alle treffen würden um über gemeinsame Interessen zu debattieren.

    Izetbegovic jedoch wollte den Zentralstaat, den sie Serben aber nicht wollten. Abdic wehrte sich dagegen, doch die Bande und Izetbegovic war zu stark. In so einem Staat, der nicht funktionieren kann, wollte Abdic nicht leben und seine Region um Velika Kladusa auch nicht, bzw. er wollte es nicht für sie. Die Autonomie "Zapadna Bosna" wurde ausgerufen. ICh wiederhole... AUTONOMIE! Keine Unabhängigkeit, so wie sie dann von den Izetbegovic-Banden immer dargestellt wurde. Er wollte Bosnien nicht verlassen, lediglich eine Autonomie, wo diese ethnischen Grenzen wegfallen sollten um ein gemeinsames Leben aller Ethnien zu ermöglichen.

    Die ARBiH griff die Zapadna Bosna an, welche damals weder Armee noch Waffen besass, wieso auch? Nun musste man sich gegen die eigenen Leute wehren, die wie Faschisten agieren. Wer bleibt da noch übrig? Die Vojska Republike Srpske! Und nun soll mal ehrlich gesagt werden wer nicht Waffen bezogen hätte? JEDER hätte das getan um sich lediglich verteidigen zu können.

    Das ist die gleiche Geschichte mit Jusuf Prazina Juka, bei ihm jedoch lediglich die Zusammenarbeit mit der HVO.

  6. #76

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wie aggressiv ich gleich werde...vielleicht bin ich ja doch mehr Patriotin, als ich zugeben wollte...wobei....neeeeee
    Hallo? Is doch nur Politik !

  7. #77
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Kad pojma nemas, kceri, onda ti je bolje da sutis. Sta ti mislis sta je Fikret Abdic bio`Muslimanski cetnik sto je mrzio Bosnu i zeleo biti Srbin, pa ratovao sa VRS-om protiv ARBiH? Eh, da je to tako jednostavno... de boga ti razmisli malo, nije moguce da si toliko zabijena bog te...





    Fikret Abdic war demokratisch gewählter Präsident von Bosnien & Herzegowina. Er war um ein vielfaches populärer, bekannter, vertrauenswürdiger und intelligenter als Izetbegovic. Er hat jedoch auf sein Amt verzichtet, manche sagen er wurde auch dazu gezwungen, mit der Begründung er wäre ein Wirtschaftler, kein Politiker. Da stellt sich erstmals die Frage wieso er dann an die Wahlen ging...

    Er schenkte somit sein Präsidentenamt Izetbegovic, wollte jedoch in beratender Stllung sein, vorallem was die wirtschaftlichen Fragen angeht. Politisch sah Abdic das junge Bosnien, das dabei ist geboren zu werden, als einein Ort wo alle, sowohl Serben, Kroaten als auch Muslime, als es als ihre Heimat bezeichnen können. Die ethnischen Grenzen waren seiner Meinung nach das grösste Übel und sein Vorschlag war das System der Schweiz einzuführen. Also Kantone, welche alle eigene Souveränität haben und selbst bestimmen können. Sarajevo wäre lediglich der Ort wo sich alle treffen würden um über gemeinsame Interessen zu debattieren.

    Izetbegovic jedoch wollte den Zentralstaat, den sie Serben aber nicht wollten. Abdic wehrte sich dagegen, doch die Bande und Izetbegovic war zu stark. In so einem Staat, der nicht funktionieren kann, wollte Abdic nicht leben und seine Region um Velika Kladusa auch nicht, bzw. er wollte es nicht für sie. Die Autonomie "Zapadna Bosna" wurde ausgerufen. ICh wiederhole... AUTONOMIE! Keine Unabhängigkeit, so wie sie dann von den Izetbegovic-Banden immer dargestellt wurde. Er wollte Bosnien nicht verlassen, lediglich eine Autonomie, wo diese ethnischen Grenzen wegfallen sollten um ein gemeinsames Leben aller Ethnien zu ermöglichen.

    Die ARBiH griff die Zapadna Bosna an, welche damals weder Armee noch Waffen besass, wieso auch? Nun musste man sich gegen die eigenen Leute wehren, die wie Faschisten agieren. Wer bleibt da noch übrig? Die Vojska Republike Srpske! Und nun soll mal ehrlich gesagt werden wer nicht Waffen bezogen hätte? JEDER hätte das getan um sich lediglich verteidigen zu können.

    Das ist die gleiche Geschichte mit Jusuf Prazina Juka, bei ihm jedoch lediglich die Zusammenarbeit mit der HVO.
    Ob du drauf wert legst, weiß ich nicht. Aber als Außenstehende von Herzen Danke für solche informativen Beiträge und Einblicke.

  8. #78
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Ey Baader, mir ist scheißegal, wer und was er war, aber tu bitte nicht so, als sei er ein Held. Der hatte so einige Zivilisten auf dem Gewissen und war kein Stück besser als sonstiges Jugopolitiker-Pack.

  9. #79
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    @Baader

    1. Sahne

  10. #80
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.035
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gerade eben hast du noch geschrieben, daß es mehr richtung vites ist.
    Ja solche sachen passieren meist bei Vitez in der Mafiaregion, was die jetzt für alle Methoden haben weiss ich ja auch nicht.

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:12
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 19:42
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:55
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 12:11
  5. Kein "Alija-Izetbegovic"-Flughafen in Sarajevo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 03:29