BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Fiume - terra orientale gia' italiana

Erstellt von Grasdackel, 12.12.2007, 20:36 Uhr · 9 Antworten · 602 Aufrufe

  1. #1
    Grasdackel

    Fiume - terra orientale gia' italiana




    Die Italiener haben ein Briefmarke rausgebracht auf der "Fiume - terra orientale gia' italiana" steht.

    Rijeka - das östliche Land das mal italienisch war.

    Die haben doch nicht alle Tassen im Schrank.

  2. #2

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    581
    tzzz

    habt ihr gedacht ihr bleibt vom westen verschont die zerstückelung jugoslawiens ist noch nicht vollendet...

  3. #3
    Avatar von Montana1

    Registriert seit
    25.11.2007
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen



    Die Italiener haben ein Briefmarke rausgebracht auf der "Fiume - terra orientale gia' italiana" steht.

    Rijeka - das östliche Land das mal italienisch war.

    Die haben doch nicht alle Tassen im Schrank.
    Ist das eine aktuele briefmarke??

    Dann können die deutschen ja auch gleich Briefmarken mit "Königsberg, die östlichste Stadt Deutschlands" drucken lassen

  4. #4
    The Rock
    Zitat Zitat von Srbija-King Beitrag anzeigen
    tzzz

    habt ihr gedacht ihr bleibt vom westen verschont die zerstückelung jugoslawiens ist noch nicht vollendet...
    Richtig, sie wird erst mit der Unabhängigkeit des Kosovo vollendet, da Italien als EU-Land keine ansprüche auf kroatisches Territorium stellen wird.

  5. #5
    cro_Kralj_Zvonimir
    Ja Ja immer wieder die Italiener!

    Was soll snichts weiter als eine lächerliche Provokation!

    Wenn jemanden Land zusteht dann steht Kroatien und dem kroatischen Volke! nämlich Molise!

  6. #6
    hahar
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen

    Die haben doch nicht alle Tassen im Schrank.
    ^

    so wie die herzegowina kroatisch ist, so ist auch rijeka italienisch

  7. #7
    hahar
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Richtig, sie wird erst mit der Unabhängigkeit des Kosovo vollendet, da Italien als EU-Land keine ansprüche auf kroatisches Territorium stellen wird.

    es hat alles im kosovo angefangen, und dort wirds auch enden!

  8. #8
    Grasdackel
    Kroatien protestiert wegen italienischer Rijeka-Briefmarke
    "Irredentistische Ideen" - Küstnstadt unter der Überschrift "Fiume - vormals italienisches östliches Land" abgebildet
    Zagreb - Kroatien hat bei der italienischen Regierung wegen einer Briefmarke protestiert, auf der der kroatische Adriahafen Rijeka (italienisch: Fiume) unter der Überschrift "Fiume - vormals italienisches östliches Land" abgebildet ist. Die am 10. Dezember herausgegebene Briefmarke verbreite "irredentistische" Ideen, verlautete am Donnerstag in Zagreb.

    Irredentismus bezeichnet eine Ideologie, die auf die Schaffung eines Einheitsstaates unter Annexion von Gebieten anderer Staaten abzielt. Rijeka war bis 1918 Teil des Habsburger Reiches, zwischen 1924 und 1945 unter italienischer Verwaltung. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es Teil Kroatiens innerhalb der jugoslawischen Föderation. (APA/dpa)

  9. #9
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Kroatien könnte ja mit einer Briefmarke kontern, die Triest bzw. Trst zeigt -
    schliesslich ist die Region einschliesslich Stadt von jugoslawischen Partisanen befreit worden ...
    Wobei dann wahrscheinlich auch Slowenien protestiert und seinen Teil vom Kuchen abhaben will,
    denn ein Teil dieses Territoriums ist tatsächlich slowenisch.
    Wär auf jeden Fall ein herrliches Chaos.

    Bild:Freies Territorium Triest Karte.png - Wikipedia

    P.S.
    Wär gar nicht so weit hergeholt:
    Als ich 1971 als Tramper durch ein Dorf bei Basovica (östlich von Triest) kam,
    sprachen die Leute im Dorfladen irgendwas Slawisches -
    ob es Slowenisch oder kroatisch war, konnte ich damals leider nicht auseinanderhalten.

  10. #10

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Kroatien könnte ja mit einer Briefmarke kontern, die Triest bzw. Trst zeigt -
    schliesslich ist die Region einschliesslich Stadt von jugoslawischen Partisanen befreit worden ...
    Wobei dann wahrscheinlich auch Slowenien protestiert und seinen Teil vom Kuchen abhaben will,
    denn ein Teil dieses Territoriums ist tatsächlich slowenisch.
    Wär auf jeden Fall ein herrliches Chaos.

    Bild:Freies Territorium Triest Karte.png - Wikipedia

    P.S.
    Wär gar nicht so weit hergeholt:
    Als ich 1971 als Tramper durch ein Dorf bei Basovica (östlich von Triest) kam,
    sprachen die Leute im Dorfladen irgendwas Slawisches -
    ob es Slowenisch oder kroatisch war, konnte ich damals leider nicht auseinanderhalten.

    Ach was , wenn man Italiener wirklich auf die Palme bringen will
    sollten sie TITO auf eine Briefmarke und dazu schreiben
    Befreier von Rijeka hinzufügen.

    Aber damit würden sie wohl jede beitritsverhandlung zur EU blockieren.

Ähnliche Themen

  1. terra x reihe über den islam....
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 15:24
  2. Deutsche EWG Bücher (TERRA) unterstützen FYROM
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 04:28