BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Folter für Vergewaltiger/Mörder politisch legalisieren ?

Erstellt von Hercegovac, 13.10.2011, 12:20 Uhr · 40 Antworten · 2.366 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Was meint ihr dazu ?
    Ich finde erstens, dass das keine politische Frage ist, sondern ein ethische, und zweitens kriege ich nach jedem neuen Tag Balkanforum Gelüste, Folter und Todesstrafe für krankhafte Dummschwätzer zu fordern.

  2. #12
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Ich finde erstens, dass das keine politische Frage ist, sondern ein ethische, und zweitens kriege ich nach jedem neuen Tag Balkanforum Gelüste, Folter und Todesstrafe für krankhafte Dummschwätzer zu fordern.
    Ich habe schon geglaubt es geht nur mir so.

  3. #13

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wenn es dazu dient Leben zu retten und man definitiv den Richtigen hat, dafür.

    Schwierig wirds wenn man irgendwann einen unschuldigen foltert...
    Und genau dass dürfte denn auch das Problem sein, weil sich irgendwann Forderungen stellen die Folter auch wo anders zuzulassen. Folter ist generell verboten und das ist auch gut so. Nüchtern betrachtet war der Umgang mit Gäfgen ein Sieg des Rechtsstaats.

    Emotional gesehen bleibt ein ungutes Gefühl.

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Und genau dass dürfte denn auch das Problem sein, weil sich irgendwann Forderungen stellen die Folter auch wo anders zuzulassen. Folter ist generell verboten und das ist auch gut so. Nüchtern betrachtet war der Umgang mit Gäfgen ein Sieg des Rechtsstaats.

    Emotional gesehen bleibt ein ungutes Gefühl.
    Inwiefern war es denn ein Sieg für den Rechtsstaat?

  5. #15
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Vielleicht für Kinderschänder

    DAS WÄR MAL NE GUTE IDEE

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Inwiefern war es denn ein Sieg für den Rechtsstaat?
    Deine Frage legt Zweifel nahe, du wüsstest was ein Rechtsstaat ist

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgan...egr.C3.BCndung

    http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_...ichtsverfahren

    Dieser widerliche Typ Gäfgen ist ist eine hässliche Ratte, trotzdem hat man eine Rechtsstaatlichkeit oder man hat keine

  7. #17
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Hehe wollte auch mal das selbe Thema eröffnen.
    Richtige Entscheidung, man muss sich nur vorstellen das es sein eigenes Kind ist.

  8. #18

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Inwiefern war es denn ein Sieg für den Rechtsstaat?
    Einen Artikel hatte damals die SWP verfasst. Die Zeit trifft es in einem Kommentar recht gut.

    Die Richter bekräftigten das Folterverbot, sorgten aber mit ihrem Urteil dafür das sich MG daraus keinen Vorteil ableiten konnte. Er bekommt "nur" eine Entschädigung, aber kein Schmerzensgeld. Und diese war so weit ich weiß auch in einer Höhe von der er nicht profitieren konnte, da er wohl einen Teil der Gerichtskosten selbst tragen muss.

    Somit sagt das Gericht wohl -von mir laienhaft formuliert- folgendes gesagt: Die Androhung der Folter war nicht rechtens, dafür gibt es eine Entschädigung. Diese Androhung hat aber keine Schmerzen ausgelöst und Gaefgen kein Geschädigter, kein Opfer.

    Alles andere haette MG Tür & Tor für grauenhafte Klagewellen eröffnet. Dem wurde aber durch ein kluges Urteil ein Riegel vorgeschoben...sofern ich das beurteilen kann, (bin kein Jurist). Damit wäre dies aus meiner Sicht ein kluges Urteil und der Sieg eines Rechtsstaats, der sich nicht von MG instrumentalisieren liess.

  9. #19
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Ich finde erstens, dass das keine politische Frage ist, sondern ein ethische, und zweitens kriege ich nach jedem neuen Tag Balkanforum Gelüste, Folter und Todesstrafe für krankhafte Dummschwätzer zu fordern.
    Die Münze hat 2 Seiten, einerseits gebe ich dir Recht, andererseits ist es ebenfalls eine politische Frage, da so ein Vorehen eben nur durch die Politik erlaubt bzw zugelassen werden kann und sich in Deutschland alle möglichen Parteien melden würden, um ihren Senf abzugeben.

    Dann lass dein Account sperren und such dir ein neues Forum, es zwingt dich und deinesgleichen keiner hier zu bleiben und sowas zu ertragen.

  10. #20
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Und genau dass dürfte denn auch das Problem sein, weil sich irgendwann Forderungen stellen die Folter auch wo anders zuzulassen. Folter ist generell verboten und das ist auch gut so. Nüchtern betrachtet war der Umgang mit Gäfgen ein Sieg des Rechtsstaats.

    Emotional gesehen bleibt ein ungutes Gefühl.
    Ich bete zu Gott, dass sowas nicht mehr vorkommt aber wir wissen selber, dagegen kann man kaum was ausrichten. Jedoch, ich will dir nicht zu nahe treten, stell dir aber mal vor, jemand macht sowas mit deinem Kind, wie würdest du dann reagieren ? Würdest du dann immer noch von einem Sieg des Rechtsstaates sprechen ?

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mörder und Vergewaltiger auf der Flucht.
    Von Гуштер im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:04
  2. Mörder und Vergewaltiger einer Minderjährigen gefasst!
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 16:29
  3. Marihuna legalisieren?
    Von Dikefalos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 15:55
  4. Seid ihr politisch aktiv?
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 23:34
  5. Albanien will schwulen-ehe legalisieren
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:10