BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Fordern die Ungarn nun eigene Autonomie in der Vojvodina??

Erstellt von Ravnokotarski-Vuk, 26.11.2006, 18:51 Uhr · 33 Antworten · 1.605 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Manu
    Werden Ungarn irgendwie schlechter behandelt, oder haben weniger Rechte? Haben sie die Serbische Staatsbürgerschafft ? Sprechen sie Serbisch? Wenn Ja warum dann noch mehr Rechte ? Man kann doch Minderheiten nicht mehr Rechte zugestehen als anderen Bewohnern eines Staates.
    Einige Chauvinisten von ihnen wollen den Anschluss an Ungarn von Teilen der Vojvodina welche mehrheitlich ungarisch sind.. aber aus dem wird nichts.. Ungaren haben sehr viele Rechte in der Vojvodina, vielleicht sogar mehr als die Serben selber. Sie werden genau gleich behandelt wie andere, sie haben die serbische Staatsbürgerschaft, einige haben zusätzlich noch den ungarischen Pass, sie sprechen Ungarisch und gehen an ungarische Schulen, lernen in den Schulen ebenfalls serbisch, was sie auch verstehen, warum noch mehr Rechte? Du gibst ihnen einen Finger und sie wollen die ganze Hand!! :wink:
    einige Chauvinisten der Krajina Banditen wollten den Anschluss an Klein Serbien....aber aus dem wurde nichts.... Du gibst ihnen einen Finger und sie wollen die ganze Hand......tja ......


    Im Kampf für "Blut und Ehre"
    In Serbien treten immer mehr Jugendliche rechtsradikalen Gruppen bei. Diese profitieren von dem generellen nationalistischen Schwenk der Politik. Dem Staat fehlt ein Konzept

    BELGRAD taz "Wir verdreschen Zigeuner, wir hassen Ungarn, Kroaten, Muslime und Juden", sagt der 22-jährige Nemanja. Er ist ein serbischer Skinhead. Seine Helden sind die vom UNO-Tribunal gesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrecher Radovan Karadzic und Ratko Mladic, "weil sie für das Serbentum gekämpft haben". Und Adolf Hitler, weil er die "jüdische Weltverschwörung" durchschaut habe.
    http://www.taz.de/pt/2005/12/27/a0085.1/text
    Was haben denn Rechtsradikale mit Krajinaserben zu tun Ujko?

  2. #22

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Freiheit für die Republika Srpska Nordmontnegro&HercegNovi
    KURAC FREIHEIT!!!!! 8) 8) 8) 8)

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Manu
    Werden Ungarn irgendwie schlechter behandelt, oder haben weniger Rechte? Haben sie die Serbische Staatsbürgerschafft ? Sprechen sie Serbisch? Wenn Ja warum dann noch mehr Rechte ? Man kann doch Minderheiten nicht mehr Rechte zugestehen als anderen Bewohnern eines Staates.
    Einige Chauvinisten von ihnen wollen den Anschluss an Ungarn von Teilen der Vojvodina welche mehrheitlich ungarisch sind.. aber aus dem wird nichts.. Ungaren haben sehr viele Rechte in der Vojvodina, vielleicht sogar mehr als die Serben selber. Sie werden genau gleich behandelt wie andere, sie haben die serbische Staatsbürgerschaft, einige haben zusätzlich noch den ungarischen Pass, sie sprechen Ungarisch und gehen an ungarische Schulen, lernen in den Schulen ebenfalls serbisch, was sie auch verstehen, warum noch mehr Rechte? Du gibst ihnen einen Finger und sie wollen die ganze Hand!! :wink:
    einige Chauvinisten der Krajina Banditen wollten den Anschluss an Klein Serbien....aber aus dem wurde nichts.... Du gibst ihnen einen Finger und sie wollen die ganze Hand......tja ......


    Im Kampf für "Blut und Ehre"
    In Serbien treten immer mehr Jugendliche rechtsradikalen Gruppen bei. Diese profitieren von dem generellen nationalistischen Schwenk der Politik. Dem Staat fehlt ein Konzept

    BELGRAD taz "Wir verdreschen Zigeuner, wir hassen Ungarn, Kroaten, Muslime und Juden", sagt der 22-jährige Nemanja. Er ist ein serbischer Skinhead. Seine Helden sind die vom UNO-Tribunal gesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrecher Radovan Karadzic und Ratko Mladic, "weil sie für das Serbentum gekämpft haben". Und Adolf Hitler, weil er die "jüdische Weltverschwörung" durchschaut habe.
    http://www.taz.de/pt/2005/12/27/a0085.1/text
    Was haben denn Rechtsradikale mit Krajinaserben zu tun Ujko?
    Schau mal Kleiner.....die Traktor Brigad lebt doch in der Vojvodina und wählt die SRS ....so wie....Du....und da sie jedes Jahr ...vom Endsieg träumen und doch keine srpska krajina bekommen....müssen sie sich an den Ungarn vergreifen......siehe taz Artikel.....

    Comprende ?

  4. #24
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Sarajevo
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Freiheit für die Republika Srpska Nordmontnegro&HercegNovi
    KURAC FREIHEIT!!!!! 8) 8) 8) 8)
    Ich wollte damit nur Alblood antworten auf seine idiotische Aussage :wink:

  5. #25
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Manu
    Werden Ungarn irgendwie schlechter behandelt, oder haben weniger Rechte? Haben sie die Serbische Staatsbürgerschafft ? Sprechen sie Serbisch? Wenn Ja warum dann noch mehr Rechte ? Man kann doch Minderheiten nicht mehr Rechte zugestehen als anderen Bewohnern eines Staates.
    Einige Chauvinisten von ihnen wollen den Anschluss an Ungarn von Teilen der Vojvodina welche mehrheitlich ungarisch sind.. aber aus dem wird nichts.. Ungaren haben sehr viele Rechte in der Vojvodina, vielleicht sogar mehr als die Serben selber. Sie werden genau gleich behandelt wie andere, sie haben die serbische Staatsbürgerschaft, einige haben zusätzlich noch den ungarischen Pass, sie sprechen Ungarisch und gehen an ungarische Schulen, lernen in den Schulen ebenfalls serbisch, was sie auch verstehen, warum noch mehr Rechte? Du gibst ihnen einen Finger und sie wollen die ganze Hand!! :wink:
    einige Chauvinisten der Krajina Banditen wollten den Anschluss an Klein Serbien....aber aus dem wurde nichts.... Du gibst ihnen einen Finger und sie wollen die ganze Hand......tja ......


    Im Kampf für "Blut und Ehre"
    In Serbien treten immer mehr Jugendliche rechtsradikalen Gruppen bei. Diese profitieren von dem generellen nationalistischen Schwenk der Politik. Dem Staat fehlt ein Konzept

    BELGRAD taz "Wir verdreschen Zigeuner, wir hassen Ungarn, Kroaten, Muslime und Juden", sagt der 22-jährige Nemanja. Er ist ein serbischer Skinhead. Seine Helden sind die vom UNO-Tribunal gesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrecher Radovan Karadzic und Ratko Mladic, "weil sie für das Serbentum gekämpft haben". Und Adolf Hitler, weil er die "jüdische Weltverschwörung" durchschaut habe.
    http://www.taz.de/pt/2005/12/27/a0085.1/text
    Was haben denn Rechtsradikale mit Krajinaserben zu tun Ujko?
    Schau mal Kleiner.....die Traktor Brigad lebt doch in der Vojvodina und wählt die SRS ....so wie....Du....und da sie jedes Jahr ...vom Endsieg träumen und doch keine srpska krajina bekommen....müssen sie sich an den Ungarn vergreifen......siehe taz Artikel.....

    Comprende ?
    Ma ko te jebe

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    von ganz serbien ist die vojvodina das schönste stück land.

    die menschen sind nett,
    keiner fragt was du bist und dreht sich nicht um, wenn du denen sagst, dass du albaner bist- interessiert einfach keinen.

    das essen ist billiger als in ks...

  7. #27

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von Sarajevo
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Freiheit für die Republika Srpska Nordmontnegro&HercegNovi
    KURAC FREIHEIT!!!!! 8) 8) 8) 8)
    Ich wollte damit nur Alblood antworten auf seine idiotische Aussage :wink:
    schon klar........ :wink: :wink: :wink:

  8. #28

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    free Vojvodinaaaaaaaaa

  9. #29
    Avatar von BestSerbia

    Registriert seit
    24.11.2006
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Metkovic
    Schau mal Kleiner.....die Traktor Brigad lebt doch in der Vojvodina und wählt die SRS ....so wie....Du....und da sie jedes Jahr ...vom Endsieg träumen und doch keine srpska krajina bekommen....müssen sie sich an den Ungarn vergreifen......siehe taz Artikel.....

    Comprende ?
    Na mein kleiner Ustascha, nicht vergessen wer von welchen Grossreichen geträumt hat...


    [video width=400 height=350:da30fad0d3]http://www.youtube.com/v/6AeMdOfETwE[/video:da30fad0d3]

  10. #30
    Avatar von BestSerbia

    Registriert seit
    24.11.2006
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von Manu
    Werden Ungarn irgendwie schlechter behandelt, oder haben weniger Rechte? Haben sie die Serbische Staatsbürgerschafft ? Sprechen sie Serbisch? Wenn Ja warum dann noch mehr Rechte ? Man kann doch Minderheiten nicht mehr Rechte zugestehen als anderen Bewohnern eines Staates.
    In der Frage sind die Serben etwas schizophren. Ausserhalb Serbiens fordern sie für sich Minderheitenrechte und in Serbien wollen sie sie niemanden gewähren.
    Du Dödel, dann informier dich mal über die Minderheitenrechte der Ungarn in Serbien ...


    UND dann über die Minderheitenrechte der Serben in deinem Ustaschien.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Schweden fordern Muslime eigene Gesetze
    Von VaLeNtInA im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 08:21
  2. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 20:19
  3. Autonomie Vojvodina
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 22:58
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.04.2005, 12:12