BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 106

FPÖ-Strache: Direkte Demokratie ist Recht der Bürger

Erstellt von Vukovarac, 29.12.2011, 23:22 Uhr · 105 Antworten · 3.410 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    direkte demokratie ist was für populisten, für neinsager, für besitztstandswahrer....

    direkte demokratie ist für leute die mitreden wollen aber keine ahnung von der thematik haben... gottseidank gibt es in D keine direkte demokratie...

  2. #32

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    direkte demokratie ist was für populisten, für neinsager, für besitztstandswahrer....

    direkte demokratie ist für leute die mitreden wollen aber keine ahnung von der thematik haben... gottseidank gibt es in D keine direkte demokratie...

  3. #33

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    das beste beispiel für ein versagen der direkten demokratie ist kalifornien...

  4. #34

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    das beste beispiel für ein versagen der direkten demokratie ist kalifornien...
    Ach immer das gleiche Argument mit der 2/3 mehrheit für die Steuern. Es gibt noch viele andere US Bundestaaten die dD kennen und dort kalppt es ind der Schweiz klappt es Bolivien, Venezuela das Volk ist gebildeter als du glaubst.

    Politiker sind keien Dreck besser als der Rest der Bevölkerung

  5. #35
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Falsch einfach nur Falsch befasse dich bitte wie in der Schweiz und anderen Ländern vor Volksabstimmingen informiert wird.

    In der Schweiz gibt es im Staatlichen Fernsehen eine TV show ARENA genannt wo diskutiert wird.

    Dann werden mit dem Stimmzettel eine Info Broschüre mitgeschikt wo der Bundesrat eine Empfehlung abgibt und das Parlament so wie die Pros und Kontras der Opposition drin stehen.

    Der Bürger weiss sehr wohl bescheid und wen es nicht intressiert gehr auch nicht stimmen.

    Nur weil du nach Gefühl stimmen würdest heisst das noch lange nicht das der rest der Beveölkerung auch so handelt.

    Nach deiner Logik darf es keine Demokratie geben denn Parlamentarier waren alle mal Bürger.
    Nur weil Politiker meinen sie wissen es alles besser heisst das noch lange nicht das es auch stimmt.

    Strache glaubt sicher auch er könne so die Politkis ändern durch die direkte Demokratie.
    Die Masse derer die wählen gehen treffen immer die vernüftigste Entscheidung.

    Ich hoffe Östereich bekommt die direkte Demokratie.

    Die Deutschen sind viel zu obrigkeitsgehorsam als das sie sich zu diesem Thema äussern sollten.
    Genau so hab ich mir das vorgestellt, Talkshows für die ein Arbeiter eigentlich Zeit hat, Broschüren mit Meinungsmache und der Otto normal Verbraucher weiss voll bescheid.
    Entscheidet dann weil er alles weiss und nicht nach Gefühl was ihm eigentlich suggeriert wurde.

    ^^

    Wie gesagt, bei einigen Fragen sicher sinnvoll, bei den meissten nimmt es sich nichts ob man selber zur Urne geht oder das Parlament entscheidet.
    Sie suggerieren einem schon vorher was "richtig" ist.

  6. #36
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820

    Reden

    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Ach immer das gleiche Argument mit der 2/3 mehrheit für die Steuern. Es gibt noch viele andere US Bundestaaten die dD kennen und dort kalppt es ind der Schweiz klappt es Bolivien, Venezuela das Volk ist gebildeter als du glaubst.

    Politiker sind keien Dreck besser als der Rest der Bevölkerung
    In der Schweiz sicher nicht, die müssen ja auch nichts wissen weil die Laufkundschaft haben und dafür sogar bezahlt werden. ^^

  7. #37

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Genau so hab ich mir das vorgestellt, Talkshows für die ein Arbeiter eigentlich Zeit hat, Broschüren mit Meinungsmache und der Otto normal Verbraucher weiss voll bescheid.
    Entscheidet dann weil er alles weiss und nicht nach Gefühl was ihm eigentlich suggeriert wurde.

    ^^

    Wie gesagt, bei einigen Fragen sicher sinnvoll, bei den meissten nimmt es sich nichts ob man selber zur Urne geht oder das Parlament entscheidet.
    Sie suggerieren einem schon vorher was "richtig" ist.
    In der Talkshow sind die gewwählten Parlamentarier der 4 grossen Parteien vertreten meist noch ein Prof ode DR. hat nichts mit Propaganda fersehen ala FOX zu tun.

    Die Broschüre kommt auch vom Parlament und ist keine Meinungsmache musste mal eine lesen.

    Nur weil du nicht verstehst worum es in einer Abstimmung geht heisst das noch lange nicht das der Rest der Bevölkerung auch so beschränkt ist.

    Hasst du wirklich das Gefühl Politiker seien intelligenter als das Volk das sie Wählt?

    Sag mir was währe besser Strache als Führer oder das Volk mitbestimmen darf?

  8. #38

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    In der Schweiz sicher nicht, die müssen ja auch nichts wissen weil die Laufkundschaft haben und dafür sogar bezahlt werden. ^^

    OK besser wenn Leute wie du nicht zu sagen haben.

    Ich gerate immer an die Fakes

  9. #39
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    In der Talkshow sind die gewwählten Parlamentarier der 4 grossen Parteien vertreten meist noch ein Prof ode DR. hat nichts mit Propaganda fersehen ala FOX zu tun.

    Die Broschüre kommt auch vom Parlament und ist keine Meinungsmache musste mal eine lesen.

    Nur weil du nicht verstehst worum es in einer Abstimmung geht heisst das noch lange nicht das der Rest der Bevölkerung auch so beschränkt ist.

    Hasst du wirklich das Gefühl Politiker seien intelligenter als das Volk das sie Wählt?

    Sag mir was währe besser Strache als Führer oder das Volk mitbestimmen darf?
    Ja du machst mir schon so einen ganz hellen Eindruck.
    Vor allem der Absatz mit: "meinst du Politiker sind Inteligenter" bestätigt meine Annahme das man einen extrem manipulierten sogar vor dem Gebrauch der öffentlichen Verkehrsmittel über die Tauglichkeit prüfen sollte, geschweige denn über wichtige Entscheidungen, die viel weiter gehen als nur eine Meinung zu haben, entscheiden lassen.

  10. #40
    Mirditor
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ....das ist eine spö antwort wie sie im buche steht.......ausreden um ausreden nur damit der dumme wähler ja nichts zum sagen hat....alle paar jahre den volksvertreter wählen und ansonsten brav sein..........nichts für ungut.....

    .....unzufriedene.....ja sind wohl selbst schuld das sie arbeitslos sind oder armutsgefährdet......
    Ne nur das System der Schweiz passt einfach nicht zu Ö ... ich will unsere Politiker nicht loben, da sie wirklich keine Ahnung haben besonders die ÖVP... aber alles ist mir lieber als die FPÖ, ich mag nur ihre Wahlgeschenke... denkst du was die Marionette Strache spricht meint er auch so`???... hinter ihm steht doch der extreme rechte Block der ihn lenkt. Die FPÖ hatte ehemals eine ähnliche Ausrichtung wie die FDP, nach Haiders Aufstieg zur Spitze merkt man den Unterschied dieser beiden Parteien... und ja der Großteil der Wählerschaft ist ''dumm'' und lässt sich von den Zeitungen Österreich und Krone manipulieren... die Meinung der Krone ist für das Ergebnis verantwortlich... Abstimmung AKW, die Krone war dagegen. und noch viele weitere... Ergebnis kein BAu...ich kenn kein Land indem eine Zeitung so ein große Macht hat. Und wenn soetwas direkte Demokratie heißt dann nein danke... weil dann gefällt mir die Volksvertreterwahlen jede 4 Jahre, indem ich meinen persönlichen Favoriten wähle.

    Und wieso hat das Ö nötig, in Wien gab es seit 20 Jahren keinen groß angelegten Streiks, dass hat wohl auch an dem Desinteresse als auch an das Wohlbefinden der Bewohner zu tun. Aber ja die nächsten Wahlen werden es zeigen, hoffentlich die FP weit abgeschlagen.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wikileaks und der Bürger...
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 03:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 13:07
  3. Wessen Bürger sind wir?
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 01:01
  4. Direkte Bus verbindung von Kosovo nach Saranda
    Von Alba-Playa im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 16:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 23:35