BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 12181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 228

FPÖ Unwahrheiten, Hetze und Märchen

Erstellt von liberitas, 02.06.2016, 14:50 Uhr · 227 Antworten · 8.940 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.654
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wie passend.....


    jetzt nehm nich die Ungarn hinzu....das passt wie die Faust aufs Aug.
    Ist so, der Titel, König von Kroatien, steht den Habsburgern zu.

  2. #212
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.216
    Dass Bumst Probleme mit rechnen hat wissen wir.

    Bumsti.PNG

  3. #213
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    8.245
    manchmal überkommt mich das Gefühl solch Leuten so eine zu zentrieren, dass die nicht mehr wissen wo Wien und Graz ist.

  4. #214
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.216

  5. #215
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    18.892
    Genialer Text. Eine Strophe erinnert mich stark an so manchen FPÖ Wähler mit Migrationshintergrund


  6. #216
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.216
    "Der vom Thron des Familienoberhaupts gestoßene Mann sehnt sich unverändert nach einer Partnerin, die, trotz hipper den-Mädels-gehört-die-Welt-Journale, in häuslichen Kategorien zu denken imstande ist, deren Brutpflegetrieb auferlegte Selbstverwirklichungsambitionen überragt. Die von feministischem Dekonstruktionsehrgeiz zu selbstverwirklichungsverpflichteten Geburtsscheinmutter umdefinierte Frau sehnt sich unverändert nach einem ganzen Kerl, der ihr alle die emotionalen und ökonomischen Sicherheiten gibt, die eine junge Mutter braucht, um sich mit weitgehend sorgloser Hingabe dem Nachwuchs zuwenden zu können.“

    ..stellt sich die Frage, ob junge Frauen überhaupt zur Schule gehen sollten oder reicht da schon ein Kochkurs?

    Neues Vorbild Afghanistan?

  7. #217
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.951
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    "Der vom Thron des Familienoberhaupts gestoßene Mann sehnt sich unverändert nach einer Partnerin, die, trotz hipper den-Mädels-gehört-die-Welt-Journale, in häuslichen Kategorien zu denken imstande ist, deren Brutpflegetrieb auferlegte Selbstverwirklichungsambitionen überragt. Die von feministischem Dekonstruktionsehrgeiz zu selbstverwirklichungsverpflichteten Geburtsscheinmutter umdefinierte Frau sehnt sich unverändert nach einem ganzen Kerl, der ihr alle die emotionalen und ökonomischen Sicherheiten gibt, die eine junge Mutter braucht, um sich mit weitgehend sorgloser Hingabe dem Nachwuchs zuwenden zu können.“

    ..stellt sich die Frage, ob junge Frauen überhaupt zur Schule gehen sollten oder reicht da schon ein Kochkurs?

    Neues Vorbild Afghanistan?
    Eher Pakistan. Ich kenne Afghaner die aufgeschlossener sind.

  8. #218
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.216
    Ach ja, gab wieder viel Chaimtrails...
    Aus Norbsis Buch °Für ein freies Österreich"
    Heute 2.jpg

    Wusste gar nicht, dass ich meine ungeschlüpften Eier gewärmt und bewacht habe. Also bin ich, nach FPÖ Auslegung ein Tier. Die Frauen werden happy sein.
    Ich will auch keinen "ganzen Kerl", ich will einen Partner auf Augenhöhe. So sind sie halt die rechten Recken.

    Im Wahlkampf sorgt in sozialen Medien, ausgegraben vom "Lower Class Magazin", ein Buch für Aufregung, das FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer 2013 herausgegeben hat.
    20.09.2016 | 18:54 | (Die Presse)
    Es heißt „Für ein freies Österreich. Souveränität als Zukunftsmodell“. Darin schreibt Autor Michael Howanietz, FPÖ-Bezirksrat, zum Thema Familie:



    „Der vom Thron des Familienoberhaupts gestoßene Mann sehnt sich unverändert nach einer Partnerin, die, trotz hipper den-Mädels-gehört-die-Welt-Journale, in häuslichen Kategorien zu denken imstande ist, deren Brutpflegetrieb auferlegte Selbstverwirklichungsambitionen überragt. Die von feministischem Dekonstruktionsehrgeiz zu selbstverwirklichungsverpflichteten Geburtsscheinmutter umdefinierte Frau sehnt sich unverändert nach einem ganzen Kerl, der ihr alle die emotionalen und ökonomischen Sicherheiten gibt, die eine junge Mutter braucht, um sich mit weitgehend sorgloser Hingabe dem Nachwuchs zuwenden zu können.“
    Zitat Ende.
    Herausgeber Norbert Hofer und die Brutpflege « DiePresse.com

    Ist das jetzt der 52. oder 53. verurteile der Saubermann-Partei? Die Fans kapieren immer noch nicht wem sie da auf den Leim gehen.
    heute.jpg

    Ein Hoch der Kinderarbeit.

    norbsi.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #219

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.013
    Heute von nem FPÖ-Wähler gehört, dass diese Grazer Amokfahrt nicht mit der FPÖ passiert wäre, denn die hatte schon längst alle diese ausländischen bosnischen Kriegsflüchtlinge ausgewiesen, denn der Krieg da unten ist schon über 20 Jahre vorbei.

  10. #220
    Avatar von Beli_Orao

    Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von hugoto Beitrag anzeigen
    Heute von nem FPÖ-Wähler gehört, dass diese Grazer Amokfahrt nicht mit der FPÖ passiert wäre, denn die hatte schon längst alle diese ausländischen bosnischen Kriegsflüchtlinge ausgewiesen, denn der Krieg da unten ist schon über 20 Jahre vorbei.
    lol Naja Rassistenpack halt Wie der Vorfahre so der Nachfahre (zumindest bei einem Teil der Leute)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 16:08
  2. RTS entschuldigt sich für die Hetze und Propaganda der '90-er Jahre
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 13:56
  3. Alltägliche moslemische Hetze und Hass
    Von Karadjordje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 17:38
  4. Max Brym und seine Hetz Site Hagalil erhält kein Geld mehr
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 15:07