BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

fpö: deutschpflicht im gemeindeebau

Erstellt von SMEKER, 24.02.2011, 21:52 Uhr · 30 Antworten · 898 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898

    fpö: deutschpflicht im gemeindeebau

    die werden ja immer dreister:icon_smile:

  2. #2

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Find ich in Ordnung
    Warum dreist?! Immer mehr Kosten fallen für Integrationshilfen an das kann es ja auch nicht sein.

    In Östereich wird Deutsch gesprochen zum glück gibt es noch Parteien die sich für den Steuerzahler einsetzen wie die FPÖ

  3. #3
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Richtig dreist sowas, eine Schande.

  4. #4

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Find ich in Ordnung
    Warum dreist?! Immer mehr Kosten fallen für Integrationshilfen an das kann es ja auch nicht sein.

    In Östereich wird Deutsch gesprochen zum glück gibt es noch Parteien die sich für den Steuerzahler einsetzen wie die FPÖ
    ich finde es unnötig ein gewisser anteil der einwanderer wird nie die deutsche sprache brauchen ... klingt komisch ist aber so ... der fehler ist im system das eine paralelgesellschaft ermöglicht.

  5. #5
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von nemoj srat Beitrag anzeigen
    ich finde es unnötig ein gewisser anteil der einwanderer wird nie die deutsche sprache brauchen ... klingt komisch ist aber so ... der fehler ist im system das eine paralelgesellschaft ermöglicht.
    Anders als in Deutschland ist das in Österreich eigentlich nicht so extrem... also hier gibt es eigentlich sehr wenige Migranten die kein Deutsch können... und wenn sind es meist arme Schweine, man tut sich in Österreich ohne Deutsch sehr schwer.

    Sehe die Forderung eigentlich als unsinnig an... die, die wirklich kein deutsch können sind ja eigentlich nur ältere Menschen ohne Arbeit und ohne Schulbildung - das Problem erledigt sich von selbst da man in der Schule Deutsch können muss.

    Und irgendeinem ältern Flüchtling oä was aufs Auge zu drücken halte ich nicht für not.

  6. #6

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    wie deutschpflicht?

  7. #7
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    wie deutschpflicht?
    Ich auch nischt verstehen, Gemeindebau???

  8. #8

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    wie deutschpflicht?
    stell dir vor du bist aus einer türkischen familie die im gemeindebau wohnt und deine oma wohnt bei euch. sie kann kein deutsch verlässt kaum das haus und begeht auch fast keinen amtsweg. warum soll sie dann deutsch können ? sie kauft vl. ein und das nur in türkischen läden die es hier zuhauf gibt. ich würde dann auch nicht deutsch lernen.

  9. #9
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Laleh Beitrag anzeigen
    wie deutschpflicht?
    Der Titel ist fail.

    Man möchte keine Deutschpflicht im Gemeindebau, man möchte bei der zukünftigen Wohnungsvergabe sicherstellen dass die Menschen, die eine bekommen, deutsch können.

    mMn unnötig.

    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Gemeindebau???
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeindebau

  10. #10

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Ich auch nischt verstehen, Gemeindebau???
    gemeindebau = plattenbau sowas in der art nur anders organisiert ... organisiert von der stadt wien und wiener wohnen ... schaut mal bei wikipedia : )

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte