BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 20.07.2006, 13:56 Uhr · 6 Antworten · 911 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?

    Wie läuft das eigentlich ab mit dem Vetorecht.

    Was würde pasieren wenn von den grossen 5 (USA,Russland,China,England,Italien) einer oder sogar zwei ihr Veto gegen die Unabhängigkeit Kosovos einlegen?

    Bitte um ernste Beiträge,ich check da nicht ganz durch. Wird es dann keine Unabhängigkeit geben,kommt es dann auf die Mehrheit an oder wie geht das?

    Danke im voraus.

  2. #2
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    dann wird ks nur von usa und UK anerkannt.
    die eu wird folgen, und andere wie die türkei.

    nach einiger zeit wird ks auch von dem rest anerkannt.

    bei den nato-angriffen war das auch so,
    die russen und die chinesen hatten abgelehnt, die engländer und amis waren dafür.

  3. #3
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku2
    dann wird ks nur von usa und UK anerkannt.
    die eu wird folgen, und andere wie die türkei.

    nach einiger zeit wird ks auch von dem rest anerkannt.

    bei den nato-angriffen war das auch so,
    die russen und die chinesen hatten abgelehnt, die engländer und amis waren dafür.
    NATO Angriff kann man net mit Unabhängigkeit vergleichen.Man muss sich da schon einig sein denke ich mal.Es gibt ja keine Grenze zwischen Kosovo und Serben,nur Kontrolpunkte,man kann ja nicht einfach anfangen neue Grenzen zu bauen.

  4. #4
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku2
    dann wird ks nur von usa und UK anerkannt.
    die eu wird folgen, und andere wie die türkei.

    nach einiger zeit wird ks auch von dem rest anerkannt.

    bei den nato-angriffen war das auch so,
    die russen und die chinesen hatten abgelehnt, die engländer und amis waren dafür.
    NATO Angriff kann man net mit Unabhängigkeit vergleichen.Man muss sich da schon einig sein denke ich mal.Es gibt ja keine Grenze zwischen Kosovo und Serben,nur Kontrolpunkte,man kann ja nicht einfach anfangen neue Grenzen zu bauen.
    also ich halte nichts von grenzen zwischen unseren ländern ks- serbien.
    siehe auch Ger-Nl, oder ger-aut

    die grenzen sollen nur auf papier sein.

  5. #5
    Avatar von Sheqeri

    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    109
    Und nicht zu vergessen Deutschland mit Angela Merkel 8)

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku2
    dann wird ks nur von usa und UK anerkannt.
    die eu wird folgen, und andere wie die türkei.

    nach einiger zeit wird ks auch von dem rest anerkannt.

    bei den nato-angriffen war das auch so,
    die russen und die chinesen hatten abgelehnt, die engländer und amis waren dafür.
    NATO Angriff kann man net mit Unabhängigkeit vergleichen.Man muss sich da schon einig sein denke ich mal.Es gibt ja keine Grenze zwischen Kosovo und Serben,nur Kontrolpunkte,man kann ja nicht einfach anfangen neue Grenzen zu bauen.
    Plötzlich gibts keine Grenzen? Das hättest du wohl gerne

    Kosovo gehört leider seit dem 2ten Weltkrieg euch, davor und auch jetzt bestehen feste Grenzen welche eigentlich "garantieren" sollte dass kein Mist reinkommt...aber eben.


    Ps. Klopf klopf ist jetzt jemand da?

  7. #7
    Lucky Luke

    Re: Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Wie läuft das eigentlich ab mit dem Vetorecht.

    Was würde pasieren wenn von den grossen 5 (USA,Russland,China,England,Italien) einer oder sogar zwei ihr Veto gegen die Unabhängigkeit Kosovos einlegen?
    Dann wird es interessant.

    Bitte um ernste Beiträge,ich check da nicht ganz durch. Wird es dann keine Unabhängigkeit geben,kommt es dann auf die Mehrheit an oder wie geht das?

    Danke im voraus.
    Es bedarf nicht zwingend einen Beschluss des UN-Sicherheitsrates, jeder Nationalstaat für sich kann auch im Alleingang einen anderen Staat anerkennen. So hat beispielsweise auch Deutschland zu Beginn der 90er Kroatien zuerst auf eigener Faust anerkannt.

    Doch haben alle gemeinsam ein Interesse daran dass man solche Entscheidungen koordiniert. Ziel der Internationalen Gemeinschaft in der Kosovo-Frage ist es eine gemeinsame Lösung zu finden, die dann auch vom UN-Sicherheitsrat abgesegnet werden wird. Man sagt dass Russland und China nicht ihre Veto in der neuen UN-Resolution für den Kosovo einlegen werden, sie werden sich höchstens enthalten. Sowohl für Russland wie auch für China ist Serbien zu unwichtig, als dass man sich wegen den Kosovo in einen Interessenkonflikt mit den Westen hineindrängen lassen würde.