BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 196

Frage: Wieso haben die Serben damals Kroatien angegriffen??

Erstellt von leosladen, 26.06.2008, 18:29 Uhr · 195 Antworten · 7.520 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    du kannst einen cum shot in dein face kriegen du scheintote tempelhure


    i sad na kolena pred srbe bre!!
    Hör mit den Beleidigungen auf, sonst muss ich dich verwarnen.

  2. #132
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wenn man ernsthaft etwas darüber erfahren will, dann sollte man sich als erstes vielleicht mal echte Literatur dazu besorgen oder sich genug halbswegs ernstgemeinte Artikel durchlesen, die es im Internet dazu zu genüge gibt.

    Da die meisten anscheinend zu faul dafür sind möchte ich mal die Sache stark vereinfacht erklären.
    Als erstes muss damit aufhören zu denken "Die Serben haben dies... die Kroaten haben das gemacht..." So war das nämlich nicht. Die Armeen auf beiden Seiten waren extrem unorganisiert und einzelne Gruppen handelten völlig autonom. Die Reichweite der Befehlsstruktur bestand ganz eindeutig nicht bis in die letzten Einheiten. Ganz im Gegenteil, je größer und mächtiger sich einige Befehlshaber fühlten desto öfter handelten sie auf eigene Faust. Und das galt für alle Truppen, ob Serben, Kroaten, Bosnier oder Albaner.
    Der einzige Unterschied war der, dass die ehemaligen Soldaten Jugoslawien und deren Militär sich bei der ersten Unabhängigkeitserklärung Sloweniens in den Krieg gegen Slowenien gezogen wurden. Doch nach 10 Tagen wurde das wieder beendet. Daran kann man erkennen, dass es nicht so einfach legitim möglich war eine echte Armee dazu zu bringen gegen Menschen vorzugehen, die nichts weiter als friedlich ihre Unabhängigkeit forderten.

    Die neuen Truppen waren im Grunde nichts weiter als Milizen. Sie gehörten keinem Staat an, weder Serbien noch Kroatien oder sonstwem. Sie hielten sich den Staat aber auf ihrer Seite indem sie ebenfalls vorgaben Nationalisten zu sein und für Ruhe in den Provinzen zu sorgen.
    Meistens waren es Junge Leute ohne Aussicht auf ein besseres Leben im zerfallenden und verarmten Jugoslawien, die zudem verblendet von nationalistischer Propaganda und mit vielen leeren Versprechungen sich den Milizen anschlossen.

    Diese zogen durch die Länder und plünderten die Dörfer aus und führten Kämpfe gegeneinander. Sie schadeten nicht nur den anderen Ethnien, sondern sogar der eigenen. Sie zwangen alle Flüchtlinge zu Abgaben um den Krieg und deren Staat zu fördern, Leute, die nicht helfen wollten wurden als Verräter gebranntmarkt völlig einteignet und manchmal sogar umgebracht. Es gibt sehr viele Berichte von flüchtenden Bosniaken, die an den Grenzen gezwungen wurden all ihren Schmuck den Milizen zu überlassen. Dasselbe gilt für Serben, die aus dem Kosovo flohen. Die sserbischen Milizen haben im Kosovokrieg über 350 Serben getötet, meistens mit der Begründung des Verrats. Die UCK hat fast genausoviele Albaner auf dem gewissen wie Serben, die offiziellen Feinde.
    Die einzelnen Truppen bestanden noch nicht mal aus reinen Ethnien. Sie wurden vor den Kriegen schon zusammengebastelt und als es losging nannten sich Serben in kroatischen Truppen einfach Kroaten und umgekehrt.

    Diese Leute zogen zum größten Teil einfach nur durch die Länder und plünderten sie aus. Alle Regierungen waren nationalistisch und erklärten die anderen Staaten bzw. Ethnien als ihre Feinde und das war für diese Milizen sowas wie ein Freischein mit diesen Leuten tun und lassen zu können was sie wollten.

    Ich möchte nicht sagen, dass die Staaten nur passiv beteiligt waren. Ganz im Gegenteil, durch ihre nationalistische Einstellung und Propaganda haben sie das alles erst ermöglicht und zugelassen.

    Aber trotzdem... in ein Forum zu platzen und gleich allen Serben Schuld an dem Krieg zu geben ist völliger Schwachsinn. Die Leute hier waren doch nicht mal dort unten... und nach den Zeilen da oben sollte dir klar sein, dass jeder normale und friedlebende Bürger Opfer dieses Krieges wurde, egal auf welcher Seite er stand. Die Leute, die das alles zu verantworten haben sind nur ein kleiner Kreis. Natürlich gibt es genug Leute, die immernoch hinter allen Verbrechen stehen auf allen Seiten und alle haben ihre billigen Argumente von wegen der andere hätte angefangen, ihr seid nur dies und das und keine Ahnung was nicht alles. Aber jeder hat das Recht sich davon einfach zu distanzieren anstatt gleich dazu genötigt werden sich für Taten zu rechtfertigen, für die er absolut nichts kann.
    Eine sehr gute Antwort ! Mehr gibts dazu auch nicht zu sagen.

  3. #133

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wenn man ernsthaft etwas darüber erfahren will, dann sollte man sich als erstes vielleicht mal echte Literatur dazu besorgen oder sich genug halbswegs ernstgemeinte Artikel durchlesen, die es im Internet dazu zu genüge gibt.

    Da die meisten anscheinend zu faul dafür sind möchte ich mal die Sache stark vereinfacht erklären.
    Als erstes muss damit aufhören zu denken "Die Serben haben dies... die Kroaten haben das gemacht..." So war das nämlich nicht. Die Armeen auf beiden Seiten waren extrem unorganisiert und einzelne Gruppen handelten völlig autonom. Die Reichweite der Befehlsstruktur bestand ganz eindeutig nicht bis in die letzten Einheiten. Ganz im Gegenteil, je größer und mächtiger sich einige Befehlshaber fühlten desto öfter handelten sie auf eigene Faust. Und das galt für alle Truppen, ob Serben, Kroaten, Bosnier oder Albaner.
    Der einzige Unterschied war der, dass die ehemaligen Soldaten Jugoslawien und deren Militär sich bei der ersten Unabhängigkeitserklärung Sloweniens in den Krieg gegen Slowenien gezogen wurden. Doch nach 10 Tagen wurde das wieder beendet. Daran kann man erkennen, dass es nicht so einfach legitim möglich war eine echte Armee dazu zu bringen gegen Menschen vorzugehen, die nichts weiter als friedlich ihre Unabhängigkeit forderten.

    Die neuen Truppen waren im Grunde nichts weiter als Milizen. Sie gehörten keinem Staat an, weder Serbien noch Kroatien oder sonstwem. Sie hielten sich den Staat aber auf ihrer Seite indem sie ebenfalls vorgaben Nationalisten zu sein und für Ruhe in den Provinzen zu sorgen.
    Meistens waren es Junge Leute ohne Aussicht auf ein besseres Leben im zerfallenden und verarmten Jugoslawien, die zudem verblendet von nationalistischer Propaganda und mit vielen leeren Versprechungen sich den Milizen anschlossen.

    Diese zogen durch die Länder und plünderten die Dörfer aus und führten Kämpfe gegeneinander. Sie schadeten nicht nur den anderen Ethnien, sondern sogar der eigenen. Sie zwangen alle Flüchtlinge zu Abgaben um den Krieg und deren Staat zu fördern, Leute, die nicht helfen wollten wurden als Verräter gebranntmarkt völlig einteignet und manchmal sogar umgebracht. Es gibt sehr viele Berichte von flüchtenden Bosniaken, die an den Grenzen gezwungen wurden all ihren Schmuck den Milizen zu überlassen. Dasselbe gilt für Serben, die aus dem Kosovo flohen. Die sserbischen Milizen haben im Kosovokrieg über 350 Serben getötet, meistens mit der Begründung des Verrats. Die UCK hat fast genausoviele Albaner auf dem gewissen wie Serben, die offiziellen Feinde.
    Die einzelnen Truppen bestanden noch nicht mal aus reinen Ethnien. Sie wurden vor den Kriegen schon zusammengebastelt und als es losging nannten sich Serben in kroatischen Truppen einfach Kroaten und umgekehrt.

    Diese Leute zogen zum größten Teil einfach nur durch die Länder und plünderten sie aus. Alle Regierungen waren nationalistisch und erklärten die anderen Staaten bzw. Ethnien als ihre Feinde und das war für diese Milizen sowas wie ein Freischein mit diesen Leuten tun und lassen zu können was sie wollten.

    Ich möchte nicht sagen, dass die Staaten nur passiv beteiligt waren. Ganz im Gegenteil, durch ihre nationalistische Einstellung und Propaganda haben sie das alles erst ermöglicht und zugelassen.

    Aber trotzdem... in ein Forum zu platzen und gleich allen Serben Schuld an dem Krieg zu geben ist völliger Schwachsinn. Die Leute hier waren doch nicht mal dort unten... und nach den Zeilen da oben sollte dir klar sein, dass jeder normale und friedlebende Bürger Opfer dieses Krieges wurde, egal auf welcher Seite er stand. Die Leute, die das alles zu verantworten haben sind nur ein kleiner Kreis. Natürlich gibt es genug Leute, die immernoch hinter allen Verbrechen stehen auf allen Seiten und alle haben ihre billigen Argumente von wegen der andere hätte angefangen, ihr seid nur dies und das und keine Ahnung was nicht alles. Aber jeder hat das Recht sich davon einfach zu distanzieren anstatt gleich dazu genötigt werden sich für Taten zu rechtfertigen, für die er absolut nichts kann.
    Also nach deinen Aussagen kann da eigentlich niemand was für?? Verstehe ich das richtig??


    • Der beste Freund meines Opas (gleichzeitig der reichste in der Stadt, der 50 Jahre mit meinem Opa befreundet war und die wie Brüder waren, der hat seine Villa für rund 600000 DM verkauft, von welchen er Waffen besorgt hat! Dann ist er nach Serbien gegangen und niemals zurück gekommen!
    • HAst du jemals auch nur einen Kroaten gesehen der nach Beograd oder in sonst einen Teil gegangen ist und da Krieg geführt hat?
    • Hat dir jemals dein Nachbar, den du dein Leben lang kennst eine Handgranate in dein Wohnzimmer geworfen? Obwohl er noch einige Tage vorher mit seiner Familie bei dir Feiern war??
    • HAst du jemals gesehen wie ein Vater gezwungen wird seinem Sohn die Kehle mit einem STUMPFEN Messer durchzuschneiden,, um damit seiner Frau und seinen beiden Tüchtern das Leben zu retten?
    • HAst du auch nur die leiseste Ahnung wie es ist in deine Stadt zurück zu kommen und dort dein Kind tot, verstümmelt und ohne Beine zu finden???
    • Und erzähl mir keinen Müll welche Leute was wofür können! Wir hatten die Personalien tausender gefangener festgestellt di mitten aus Serbien nach Kroatien gekommen sind! Familienväter, Geschäftsleute, alles freiwillige!!!! Also erzähl du mir nicht das die nichts dafür können!
    • Wir waren am Anfang 300 Männer! HAben uns im Wald versteckt, bewaffnet mit Heugabeln und Messern! Vor uns tausende schwerbewaffneter serben, über uns serbische Flugzeuge! DU willst mir was erzählen!

    Ich spare mir den Rest von den Geschichte derer Leute die ja alle gar nichts dafür können!

    Klar waren auch die Kroaten schuld, denn wieso wehren die sich wenn man Sie in Ihrem Wohnzimmer angreift!!??

    Würdest du es etwa akzeptieren wenn fremde Leute dich in deinem Haus überfallen und deine Angehörigen angreifen???
    NA klar, du würdest sagen die können nix dafür!!

  4. #134
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Boah, langsam nervst du wirklich ! So etwas hast natürlich nur du erlebt, uns sonst niemand !
    Geh spielen.

    Solche Leute wie du es bist, machen das Zusammenleben dort unten so schwer. Dass, was hier zuletzt gesagt wurde von Troy, trifft es so ziemlich ganz genau und mit solchen Leuten wie du es bist, will ich nichts zu tun haben.

  5. #135

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    724
    Zitat Zitat von Beograd Beitrag anzeigen
    Boah, langsam nervst du wirklich ! So etwas hast natürlich nur du erlebt, uns sonst niemand !
    Geh spielen.
    Wie willst du das denn in Beograd erlebt haben??

  6. #136
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von leosladen Beitrag anzeigen
    Wie willst du das denn in Beograd erlebt haben??
    Wie willst du das in Leosladen erlebt haben ?!

    Was für eine dämliche Frage. Daran sieht man mal, dass dein Verstand von der Couch bis zum Fernseher geht.

    Nur weil Beograd mein Nick ist, bedeutet das noch lange nicht, dass ich auch dort lebe. Oder lebst du in leosladen ?!

  7. #137
    Crane
    Zitat Zitat von leosladen Beitrag anzeigen
    Also nach deinen Aussagen kann da eigentlich niemand was für?? Verstehe ich das richtig??


    • Der beste Freund meines Opas (gleichzeitig der reichste in der Stadt, der 50 Jahre mit meinem Opa befreundet war und die wie Brüder waren, der hat seine Villa für rund 600000 DM verkauft, von welchen er Waffen besorgt hat! Dann ist er nach Serbien gegangen und niemals zurück gekommen!
    • HAst du jemals auch nur einen Kroaten gesehen der nach Beograd oder in sonst einen Teil gegangen ist und da Krieg geführt hat?
    • Hat dir jemals dein Nachbar, den du dein Leben lang kennst eine Handgranate in dein Wohnzimmer geworfen? Obwohl er noch einige Tage vorher mit seiner Familie bei dir Feiern war??
    • HAst du jemals gesehen wie ein Vater gezwungen wird seinem Sohn die Kehle mit einem STUMPFEN Messer durchzuschneiden,, um damit seiner Frau und seinen beiden Tüchtern das Leben zu retten?
    • HAst du auch nur die leiseste Ahnung wie es ist in deine Stadt zurück zu kommen und dort dein Kind tot, verstümmelt und ohne Beine zu finden???
    • Und erzähl mir keinen Müll welche Leute was wofür können! Wir hatten die Personalien tausender gefangener festgestellt di mitten aus Serbien nach Kroatien gekommen sind! Familienväter, Geschäftsleute, alles freiwillige!!!! Also erzähl du mir nicht das die nichts dafür können!
    • Wir waren am Anfang 300 Männer! HAben uns im Wald versteckt, bewaffnet mit Heugabeln und Messern! Vor uns tausende schwerbewaffneter serben, über uns serbische Flugzeuge! DU willst mir was erzählen!
    Ich spare mir den Rest von den Geschichte derer Leute die ja alle gar nichts dafür können!

    Klar waren auch die Kroaten schuld, denn wieso wehren die sich wenn man Sie in Ihrem Wohnzimmer angreift!!??

    Würdest du es etwa akzeptieren wenn fremde Leute dich in deinem Haus überfallen und deine Angehörigen angreifen???
    NA klar, du würdest sagen die können nix dafür!!
    Du hast es einfach nicht verstanden...

    Wenn mein Nachbar eine Granate in mein Haus wirft... dann mache ich nur ihn dafür verantwortlich und nicht gleich alle Deutschen.
    Ich würde nicht in ein Forum gehen und fragen "Wieso habt ihr deutschen mich angegriffen!"

    Haben diese Leute alle einen direkten Befehl vom Staat erhalten diese Sachen zu tun? Nein, sie haben alle auf eigene Faust gehandelt und deshalb solltest du nur diesen Leuten zur Rechenschaft zwingen.

    Ich habe nicht geschrieben, dass niemand etwas dafür kann... ich habe genau gesagt, wer Schuld hat. Nämlich nur ein kleiner Teil der Bevölkerung und die damaligen "Regierungen"!

  8. #138

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Ganz einfache Antwort:

    1. Kroatische Faschisten a la Glavas und Tudjman wollten Kroatien serbenrein haben.

    2. Serbische Faschisten Seselj und Co. wollten die krajina kroatenfrei.

  9. #139
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Hör mit den Beleidigungen auf, sonst muss ich dich verwarnen.


    wie kannst du mir sowas antun?? mir der blume der liebe ...dem könig der demokratie.....dem weltoffensten menschen unter der sonne.....Mr.verständniss und Dr.nächstenliebe.....der einzige mensch der soviel liebe in seinen lenden trägt das er die ganze weibliche welt damit beglücken könnte ohne blick auf nationalität,religion oder rasse....den liebenswertesten menschen auf mutter erde....wie kannst du nur??

  10. #140
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Ganz einfache Antwort:

    1. Kroatische Faschisten a la Glavas und Tudjman wollten Kroatien serbenrein haben.

    2. Serbische Faschisten Seselj und Co. wollten die krajina kroatenfrei.
    Milosevic und Tudjman wollten Bosnien aufteilen aber da hatten sie den Natinalisten Izetbegovic vergessen und schon waren perfekte Voraussetzungen für weitere, perverse Kriege, geschaffen.

Ähnliche Themen

  1. Faschismus in Kroatien heute und damals!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 08:02
  2. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 12:59
  3. Frage: Wieso sagen Serben "FYROM"
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 13:29
  4. Kroatien damals & heute: Interviews mit Zeev Milo
    Von SchwarzeMamba im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 18:05