BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 188

Frage an Serben

Erstellt von Zurich, 28.09.2007, 20:14 Uhr · 187 Antworten · 11.042 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Cetnici su govna!!!!!! Drecks Fscho-Pack!!!

    So... Ich bin Serbe. Und sage das trotzdem!!! Eigentlich hätten sie es noch mehr werdient, als diese paar Worte.

  2. #22
    The Rock
    Wäre dankbar, wenn ihr konstruktive sachen zum Thread beitragen könnt, andernfalls werde ich einige User vom Thread ausschließen.

    So Sachen wie "Scheiß Cedos" ohne Begründung abzugeben ist nicht gerade hilfreich für diese Diskussion.

  3. #23
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Cetnici su govna!!!!!! Drecks Fscho-Pack!!!

    So... Ich bin Serbe. Und sage das trotzdem!!! Eigentlich hätten sie es noch mehr werdient, als diese paar Worte.

    du bist serbe ? lol ich dacht kroate

  4. #24
    The Rock
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    du bist serbe ? lol ich dacht kroate
    Weder noch. Er ist ein verwirrter Jugonostalgiker.

  5. #25

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    du bist serbe ? lol ich dacht kroate
    gibt auch gescheite serben...

  6. #26
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    du bist serbe ? lol ich dacht kroate
    Ja ich bin Serbe. Komme genau aus der Stadt Banja Luka. War unten als die Scheisse anfing (ging in die Schule dort), floh mit einem kroatischen Flüchtlingsbus in die Schweiz (wo ich meinen besten Kolegen kennenlernte), wir gingen durchs Kriegsgebiet wo Granaten donnerten.
    Unter anderem verlor ich im Krieg meinen Onkel (Bruder meiner Mutter) und 3 Bekannte. Viele Verwandten wurden vertrieben und misshandelt (Region Tuzla) und das schon vor dem offiziellen Kriegsausbruch. 1993 kam ich kurz wieder und ging wieder in die Schweiz wo ich auch blieb. Nach Kriegsende 1996 als ich Banja Luka besuchte musste ich mir hunderte von Grauens- und Leidensgeschichten anhören. Und und und...

    Und... doch bin ich (Gott sei Dank) kein Cetnik geworden!!!! Nichteinmal patriotische Gefühle habe ich!!!!

    Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit Politik, Geschichte und Philosophie (politische). Kenne alles bestens und hab mir über Sachen Gedanken gemacht, welche sehr wenige getan haben. Heute Studiere ich und beschäftige mich nebenbei noch mit Politik. Ich habe vor eines Tages einiges zu verändern und den Leuten klar zu machen, wo Nationalismus hinführt und was es anrichtet!

  7. #27

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Weiss du überhaupt was die Tschetniks alles im 2. WK gemacht haben? Welche Greultaten, Massenmorde und Aufrufe alle Nichtserben zu vernichten? Weisst du von all den Geschichten? Ich denke nicht.
    Oh mein Gott, noch so einer der von serbischer Geschichte keine Ahnung hat. Bevor Du solche Fragen postest, solltest Du Dir doch mal ein nicht-kommunistisches Geschichtsbuch nehmen und etwas über die Zeit 1933 - 1945 in Serbien durchlesen.

    1) Die serbischen Faschisten waren unter der so genannten ZBOR-Bewegung verbunden. Ja, es gab Cetniks, die auch bei der ZBOR waren. Die ZBOR hatte die gleiche Ideologie wie die Nazis oder die Ustasa und wurden 1945 komplett aufgerieben. Die heutige White Power Bewegung in Serbien beruft sich auf die ZBOR und ist übrigens eine der aktivsten in Sud-Ost-Europa.

    2) Die JVUO - ich vermute mal, dass Dein verblendeter und ungebildeter Geist, dies unter "Cetnik" meint - war keine faschistische Bewegung. Das ist 1000 mal durchgekaut und international geklärt. Das Ziel war die Wiederherstellung des Königreichs Jugoslawien und falls die Kroaten und die Slowenen nicht wollten, die Unabhänigkeit Kroatiens und Sloweniens. Kroatien hätte ein weitaus größeres Gebiet als heute bekommen. Daher war es auch kein Problem, dass viele Slowenen und Kroaten bei der JVUO waren.

    In diesen Grenzen wollte die JVUO die Unabhängigkeit für Kroatien, falls die nicht mehr zu Jugoslawien gehören wollten.



    und das wäre Groß-Serbien nach Vorstellung der JVUO



    und das hier war das Wappen der JVUO:



    Fällt Dir etwas auf? Komische serbische Faschisten sind das oder?


    Und um nun Deine Fragen zu beantworten.

    1) finde ich Scheisse und

    2) bedauere ich zutiefst, dass die JVUO nicht gewonnen hat und statt dessen das Kommunistenpack um Tito die internationale Unterstützung erhalten, die Heimat meiner Eltern in die ideologische Steinzeit geführt und die Grundlage für sinnlose Kriege der 90 gelegt hat.

    Also tue hier nicht auf Pseudo-Intellektuell sondern informiere Dich erst über das Thema, über das Du schreiben möchtest und passe Deine Vorstellung der Realität an und nicht umgekehrt.

  8. #28
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Jel se ovdje radi samo o cetnicima iz 2.sv. rata ili se uzima u obzir cetnike iz starije Srbije i srpske Makedonije (Kapetan Vojin Popovic, Sreten Rajkovic, Vlada Kovacevic itd.) ?

    Kao prvo cirihu, sama rijec "cetnik" je stalno krivo tumacena (uglavnom zahvaljujuci komunisticke propagande)
    Kad se pricalo o cetnicima, uvjek se mislilo na JvuO (Jugoslavensku vojsku u otadzbini) generala Draze Mihajlovica.
    E sad cirihu, izmedju brojnih raznih grupacija nisu pravljene razlike
    (cetnici Koste Pecanca, Milana Nedica, kao i neke sitne grupe koje su iskljucljivo ratovali za svoje dupe) !
    Cetnici su je jedina LEGITIMNA vojska tada bili, LEGITIMNE drzave Kraljevine SHS, koji su ustali u odbranu svog naroda, zapamti to !!

    Jel ti zapravo znas zasto je cetnicka akcija nastala ?
    Ona je nastala u fazi nacionalno oslobodilacke borbe srpskoga naroda a ne zbog neceg drugog !!
    U 19.vjeku cetovanje je zaista predstavljalo poseban vid za srpski narod, otpor tudjinskoj vlasti !!!!!
    Malo se obrazuj o nacionalno-oslobodilackim pokretima srpskoga naroda u srpskoj Makedoniji i staroj Srbiji !!!

    A tebe ko da je sam djavo (tito) poslao, da prosipas tu tvoju komunisticku propagandu ... !!!
    Usporedjivati cetnike sa ustasama, staviti ih u isti "kos" moze samo antisrbin, komunjara, izrod ... !
    Cetnici nisu imali konc. logore za razliku od ustasa ...
    A ustase na "svakom koraku" .... jel to zaboravljas ?
    Logor Jasenovac, Stara Gradiska, Djakovo, Jadovno, ostrvo (otok) Pag, Lovor (logor uglavnom za djecu & zene), Lepoglava itd. da nenabrajam sve.

    Ako su cetnici "saradjivali" sa fasistima, zasto je "cuveni" Wermacht mislio upotrebiti preko 150 000 vojnika u operaciji "Schwarz" da unisti kompletni cetnicki pokret u hercegovini i Crnoj Gori ?
    To je samo jedan od primjera ima vise takvih ... !

    Samo muslimane, komunjare i gledaj cuda, hrvate boli istina ... svi su oni bili maltene uz Musolinija, Pavelica i Hitlera !

    Jos nesto da nadodam ....
    Fasisti su oni, koji su podrzavali plan/ideologiju Adolfa Hitlera, koje podrzavao nacisticku njemacku i sanjao pobjedu 3. rajha !!!
    Sami cin da su pravili zlocine necine ih fasistima vec zlocincima !
    Amerika je bacila atomsku bombu na Nagasaki i Hirosimu, jel to onda isto znaci da su amerikanci fasisti ?
    Po tvom mislenju su sve vojske i jedinice bile fasisticke ...
    Ubijanje ne-srpskog naroda pocelo je iz osvete (nikakvo opravdanje al istinito) !
    Ustase su decenijama planire sve zlocine i ostrili svoje nozeve ...
    A to se vidjelo odma na pocetku, kako je sistem djelovao u NDH !
    Vecina srba niti u snu nisu mogli zamisli na takvo nesto i desilo se ono sto se desilo ... genocid nad srbima !

    PS: Moje misljenje djeli i Harry Truman ...



    "General Dragoljub Mihailovich distinguished himself in an outstanding manner as Commander-in-Chief of the Yugoslavian Army Forces and later as Minister of War by organizing and leading important resistance forces against the enemy which occupied Yugoslavia, from December 1941 to December 1944. Through the undaunted efforts of his troops, many United States airmen were rescued and returned safely to friendly control. General Mihailovich and his forces, although lacking adequate supplies, and fighting under extreme hardships, contributed materially to the Allied cause, and were instrumental in obtaining a final Allied victory."

    March 29, 1948, Harry S. Truman, president of USA.

    Pored Trumanovog odlikovanja, Draza je dobijo orden za svoju antifasisticku ulogu u 2.sv.ratu od generala Sarla de gol (komandant francuskog pokreta otpora) mozda znas ko je to ....

    Toliko od mene !

  9. #29
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ako su cetnici "saradjivali" sa fasistima, zasto je "cuveni" Wermacht mislio upotrebiti preko 150 000 vojnika u operaciji "Schwarz" da unisti kompletni cetnicki pokret u hercegovini i Crnoj Gori ?
    To je samo jedan od primjera ima vise takvih ... !
    ima vise takvih?...ma super...
    Das glaub ich dir gern das das nur ein einzelnes Bsp ist und das es davon mehr gibt.
    100%tig hast du recht....schaun wir mal...
    since during WIESS II partisans annihilated most of Chetniks and broken through into eastern Herzegovina and Montenegro, WIESS III was called off and SCHWARZ was redesigned to finish the job of elimination of partisans before anticipated allied landing in Balkans. Part of Chetniks were disarmed during operation SCHWARZ but they offered absolutely no resistance and some were even listed by German army as guides.
    Operation Schwarz was largest anti-partisan operation yet and also the last big ones. With 117,300 axis soldiers facing only 19,700 fighters of Main Operation Group of NOVJ this was the closest Germans ever were of eliminating partisans and securing their communications and rear areas in anticipation of Allied invasion in Balkans.
    Operation SCHWARZ - Battle of Sutjeska



    Also war "operation Schwarz" gegen die Partizanen gerichtet.
    Da gibts aber noch ne menge mehr(wie wir wissen) und deswegen wird man uns hier auch immer wieder aufklaern wie es wirklich war, ne?

    Additional:
    Axis History Factbook: Operation "Schwarz" (1943-05-15)
    Sutjeska offensive - Wikipedia, the free encyclopedia

    uswusf...

  10. #30
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ima vise takvih?...ma super...
    Das glaub ich dir gern das das nur ein einzelnes Bsp ist und das es davon mehr gibt.
    100%tig hast du recht....schaun wir mal...
    Operation SCHWARZ - Battle of Sutjeska



    Also war "operation Schwarz" gegen die Partizanen gerichtet.
    Da gibts aber noch ne menge mehr(wie wir wissen) und deswegen wird man uns hier auch immer wieder aufklaern wie es wirklich war, ne?

    Additional:
    Axis History Factbook: Operation "Schwarz" (1943-05-15)
    Sutjeska offensive - Wikipedia, the free encyclopedia

    uswusf...
    Grobare, stranica "vojska.net" je izvor poput wikipedije, svako moze da napise tu sta hoce, (zastupanje nekih odredjenih interesa) ... al nema veze neka ti to sluzi kao izvor ...

    *Prva operacija se zvala "Weiss", borba njemaca, partizana i cetnika, znaci svak protiv svakoga (zestoke borbe se vodile na Dinari, al to je opet jedna sasvim druga prica u koju sada necu ulaziti)!
    E sad, u toj "cuvenoj" operaciji "Weiss" je wermacht predvidjao, unistenje partizanskog pokreta i to nije uopste sporno ...
    Taj njihov pokusaj je propao !
    Da mi malo taj operativni plan "Weiss" preciznije razmotrimo :

    *Operacija "Weiss" je u stvari zamisljen kao plan, koji je predvidjao 3 etape grobare :

    * Prvi dio etape, cilj unistenja partizanske slobodne teritorije (sjediste je bilo u Bihacu) !
    * Drugi dio etape (nastavak prvog djela etape) cilj unistenje glavnine NOVJ-a u dolini Neretve !
    * Treci dio etape, unistenje svih cetnickih snaga u BiH !

    *Poslednja bitka na Neretvi je bila uvodno i najzesca u gradjanskom ratu, borba izmedju cetnika i partizana.
    Najzesce borbe vodile su se (ako ti je to poznato) oko Nevesinja i Kalinovika

    *Posto je ta prva operacija "Weiss" propala organizirali su novu operaciju pod nazivom "Schwarz", sa ciljem, da unistu cetnicke pokrete u Hercegovini i Crnoj Gori !
    Njemci su angazovali vise od 150 000 vojnika i prebacili su svoju "brdsko-planinsku-diviziju ss-a" na istocnoj fronti, da bi se lakse prilagodili/savladali brdoviti teren Crne Gore !
    12 000 cetnika trebalo se suprostaviti 150 000 njemaca i vise od 30 000 partizana !

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Serben?
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 10:49
  2. Frage an die Serben
    Von Baader im Forum Rakija
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 00:24
  3. Frage an Serben
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 16:43
  4. Eine Frage an SCG Serben und Serben aus RS
    Von Teslic-Lady im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 15:39